WinFuture-Forum.de: Windows98: Pentium III zeigt "Ungültiges System" und "Date - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows98: Pentium III zeigt "Ungültiges System" und "Date

#1 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2013 - 21:46

Guten Abend zusammen,

habe nach bestimmt 10 Jahren erstmals wieder meinen alten Pentium III wieder hochfahren wollen, da ich eine Datei von der Festplatte nach langer Zeit mal wieder benötige. Beim Hochfahren wird mir "Ungültiges System" und "Datenträger wechseln" angezeigt und das ich den Datenträger wechseln soll. Mein Problem ist also: Wie bekomme ich Windows zum starten?

Wenn mir jemand helfen könnte, wäre das phänomenal. Im Anhang mal den Bildschirm, den ich seh nach dem Hochfahren!

Sage schon mal Danke!

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 20130212_174849.jpg

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.125
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 182

geschrieben 12. Februar 2013 - 21:56

Moin und willommen bei uns :)

Anscheinend ist der Bootsektor der Platte fritte oder gar nicht vorhanden. Jedenfalls findet das Bios kein Betriebssystem, von dem es Booten kann.
Oder die Bootreihenfolge im BIOS ist hoffnungslos verstellt, was nach so langer Standzeit und daher wahrscheinlich leerer CMOS-Batterie auch möglich ist.

Hast du noch irgendwo ne Startdiskette zu dem System rumliegen? Das wäre einen Versuch wert.

Alternativ könntest du versuchen, mit nem Livesystem von CD zu booten oder die Platte in nen funktionierenden Rechner einbauen und auslesen.

mfg Sturmi

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Seit ich weiß, dass abgehört wird, rede ich etwas lauter, damit mich auch jeder versteht.«
Alexander Dobrindt
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#3 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:03

Danke für die schnelle Antwort!

Habe leider keine Startdiskette mehr, aber könnte ich im Prinzip einfach eine Windows 98 Bootdiskette downloaden und es damit probieren? Gibt es ja bei Google Suche zahlreiche Treffer.

Im Anhang noch der Screenshot vom Startbildschirm.
0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.125
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 182

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:13

Oh mann, sobald ich an so alte Systeme denke, vergesse ich, dass man sich heutzutage jeden Mist wie auch Win98-Bootdisketten runterladen kann :lol: :blush:

Was mich an dem Screenshot irritiert, da wird weder SDRAM noch EDO-RAM angezeigt.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Seit ich weiß, dass abgehört wird, rede ich etwas lauter, damit mich auch jeder versteht.«
Alexander Dobrindt
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.016
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 61

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:14

Stelle mal das Datum im Bios richtig ein. Und dann mal sehen ... :)
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#6 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:18

Kann man sich die Diskette problemos unter dem ersten Google Link

winfuture.de/downloadvorschalt,69.html

downloaden oder gibt es irgendetwas zu beachten bei der Bootdiskette?

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 12. Februar 2013 - 22:14)

Stelle mal das Datum im Bios richtig ein. Und dann mal sehen ... :)


Hat leider nichts gebracht
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.016
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 61

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:41

Beitrag anzeigenZitat (LP100: 12. Februar 2013 - 22:18)

Kann man sich die Diskette problemos unter dem ersten Google Link

winfuture.de/downloadvorschalt,69.html

downloaden oder gibt es irgendetwas zu beachten bei der Bootdiskette?


Wenn du noch einen weiteren PC mit Diskettenlaufwerk hast wohl nicht.

Aber ich gebe zu, das war echt graue Vorzeit. :)
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#8 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2013 - 22:56

Habe die Bootdisk Win98 exe Datei jetzt auf eine Diskette gepackt (hatte noch einen anderen alten PC im Keller) ;) und eingelegt. Nun steht dort "Kein System oder Laufwerksfehler. Wechseln und Taste drücken"

Dieser Beitrag wurde von LP100 bearbeitet: 12. Februar 2013 - 22:59

0

#9 Mitglied ist offline   Shannon 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2013 - 23:12

Hi

Die Disk muss bootbar sein - also *.exe nicht auf die Diskette
copieren sondern starten.

PS: Es könnte sein das Die HDD durch den langen Stillstand
einen Lagerschaden hat. (Dauerschmierung verfestigt)

g.s.
0

#10 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 226

geschrieben 13. Februar 2013 - 00:04

Sturmovik: Klar ist SDRAM da. Ein Modul, in Bank 0. :)

OP: Zu allererst: Bootreihenfolge neu einstellen. Das BIOS hat offensichtlich alles vergessen. Evtl. geht alles schon wieder, wenn Du die Festplatte an erste Stelle rückst.

Ansonsten: die Diskette mußt Du in einem anderen Rechner erst bootfähig machen - oder von (Live-)CD starten (ich geh mal davon aus, daß da kein DVD-LW drin steckt) und dann von dort aus.

Dazu bräuchtest Du ein Floppy-Image (insbesondere: KEINE selbstinstallierende EXE; ein Archiv geht aber natürlich, das dann halt vorher auspacken).

Ein Festplatten-Check wäre nach der langen Zeit auf jeden Fall ebenfalls anzuraten - möglich, daß die bereits Daten durch Demagnetisierung verloren hat.
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Februar 2013 - 00:08

So, es tut sich was nach Start mit der Diskette :)

Aber werde noch verrückt - wo das Win98 Startmenü kommt mit den 3 Optionen "Start with cd-rom, Start without CD-Rom...kann ich einfach nicht die 2 auswählen, also Start ohne CD Rom.

Die Tastatur funktioniert einfach dort nicht, absolut verrückt. Keine Taste geht an diesem Punkt mehr, auch kein Shift F5 etc.

Dann läuft das Ganze bis zu dem Screen (siehe Anhang), dort kann ich aber auch nichts mehr eingeben. Ohne Diskette im Laufwerk kann ich mit der Tastatur ganz normal BIOS etc aufrufen. Habt Ihr eine Idee?

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 13. Februar 2013 - 00:04)


Ansonsten: die Diskette mußt Du in einem anderen Rechner erst bootfähig machen - oder von (Live-)CD starten (ich geh mal davon aus, daß da kein DVD-LW drin steckt) und dann von dort aus.

Dazu bräuchtest Du ein Floppy-Image (insbesondere: KEINE selbstinstallierende EXE; ein Archiv geht aber natürlich, das dann halt vorher auspacken).


Ja, habe die exe gestartet, dann kam Floppy Hinweis und es wurde automatisch auf die Diskette installiert. Könntest du mir erklären, wie ich die Bootreihenfolge in Bios ändere und die Festplatte an vorderste Stelle rücke? :) Danke

Dieser Beitrag wurde von LP100 bearbeitet: 13. Februar 2013 - 00:09

0

#12 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 226

geschrieben 13. Februar 2013 - 01:13

Dazu müßte es im BIOS eine Option "Boot Order" oder "Bootreihenfolge" geben. Einfach mal reingehen und durch die Optionen gucken.

Tastatur: USB-Tastatur, nehm ich an? Dann ist das normal. Häng ne PS/2 ran, dann klappt es. Notfalls mit Adapter.

Ansonsten bräuchtest Du DOS-Treiber für USB. Aber keine Ahnung (mehr), ob's sowas gab oder gibt.
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   LP100 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 13
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Februar 2013 - 14:10

Könnte mir jemand sagen, wo das geht? Siehe Anhang. Finde es nicht. Danke

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 20130213_135146.jpg

0

#14 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 226

geschrieben 13. Februar 2013 - 14:39

Unter "BIOS FEATURES".

Hier:

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.848
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 95

geschrieben 13. Februar 2013 - 14:39

Ich bin mir sicher, dass die Bootreihenfolge vollkommen korrekt ist. Da stimmt irgendwas mit dem OS auf der Harddisk nicht.

Wie ich darauf komme?

Auf dem ersten Screenshot ganz oben steht:

Ungueltiges System
Datentraeger wechseln und Taste druecken


Da dieser Text bereits auf Deutsch ist, wurde also definitiv schon von der Platte gebootet; ohne "ein bißchen OS" würde der PC nicht Deutsch mit dir reden. Die Meldung, die da dann käme, wäre:

Non-System disk or disk error
Insert System disk and press any key


Du brauchst also NICHT weiter nach der Bootreihenfolge zu forschen, die ist schon korrekt. Wenn du eh nur eine Datei von der Platte brauchst, häng sie einfach als Zweitplatte an einen funktionierenden PC und versuch dann, die Daten zu kopieren. :wink:

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 13. Februar 2013 - 14:41

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0