WinFuture-Forum.de: Ps CS6 unter Win8 macht Probleme - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Ps CS6 unter Win8 macht Probleme

#1 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 4

geschrieben 11. Februar 2013 - 11:53

Hallo zusammen,

folgendes Problem...

Unter Windows 8 x64 macht mein Photoshop CS6 zicken was die Darstellung des Bildes beim bearbeiten angeht d.h wenn ich z.B die Gradationskurve veränder oder irgendwelche Regler verschiebe (Lichter, Dynamik) , flackert bei mir die Arbeitsfläche von Transparent bis hin zu komplett Schwarz.Selbe Spiel auch mit Tif und RAW Dateien.

Das ist auf dauer halt sehr nervig.Unter Windows 7 hatte ich keinerlei Probleme o.ä.Diverse Foren hatte ich auch schon durchkämmt und meinten das es evt. am ATI Grafiktreiber liegen könnte.Die Abschaltung der 3D Beschleunigung hatte auch nix gebracht was auch eigendlich in meinen Augen quatsch ist.

Meine Frage ist jetzt hat jemand das gleiche Problem? Wenn ja wie kann man das Problem mit dem Flackern beheben? Vielleicht irgendwelche Lösungsvorschläge?

Laut Adobe wird auch Ps CS6 von Win 8 unterstützt.


Hier mal ein paar Daten zum PC:

Windows 8 Pro x64

AMD Phenom X4 965 3,4 GHz

4x2 GB RAM 1333Mhz Kingston

ATI Sapphire 5770 1GB

Board: Gigabyte GA-870A-UD3 rev. 2.1


Treiber und Updates sind alle aktuell von Ps sowie Windows !!!

Danke schon mal im vorraus
Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.432
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 402

geschrieben 11. Februar 2013 - 12:08

So wie ich das verstehe, gibt es da bislang noch keine Lösung. Der Patch für das Problem ist wohl noch nicht ganz fertig (Stand Februar 2013). Das Problem ist Adobe aber soweit bekannt.

Bei einigen hilft es, beim Treiber 13.1 im CCC Vertical Refresh zu aktivieren.

Falls das auch nichts bringt, dann hilft im Moment nur Abwarten. Ist irgendeine seltsame Inkompatibilität mit Windows 8 und AMD Grafikkarten. Was halt nur verwunderlich ist, das Adobe so lange braucht, um das Problem zu fixen. Das existiert ja jetzt schon seit ein paar Monaten.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 11. Februar 2013 - 12:19

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
1

#3 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 4

geschrieben 11. Februar 2013 - 12:43

Alles klar.Danke für den Tipp :) .Dann guck ich mal heute abend im CCC ob die Aktivierung des Vertical Refresh was bringt.Ansonsten muss ich ja, wie du schon erwähnt hast, wohl oder übel auf ein Patch warten.

Dieser Beitrag wurde von $Lupo$ bearbeitet: 11. Februar 2013 - 13:43

Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

#4 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 4

geschrieben 11. Februar 2013 - 19:13

Also es hat geklappt.Vielen Dank für den Tipp.

Das Flackern ist jetzt weg :thumbup:

Allerdings jetzt ein wenig bisschen alles träge logischerweise aber das nehm ich für diese "Notlösung" in Kauf

$Lupo$

Dieser Beitrag wurde von $Lupo$ bearbeitet: 11. Februar 2013 - 19:18

Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0