WinFuture-Forum.de: Windows 7 64Bit Update Packs - extrem schlechte Performance - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Windows 7 64Bit Update Packs - extrem schlechte Performance

#1 Mitglied ist offline   Nero FX 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 15. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Februar 2013 - 01:50

Hallo,

ich bin schon seit Jahren Nutzer der Winfuture UpdatePacks.
Es ist einfach praktisch, wenn man soviele Rechner installiert / pflegt das Pack zu nutzen.

Jedoch fällt mir immer mehr auf das die Performance der UpdatePacks (Win 7 64Bit) extrem schlecht ist.
Es dauert trotz richtig guter Systeme auch mit SSD eine Ewigkeit bis das Pack installiert ist.

Das habe ich an über 20 Systemen bemerkt.
Die Installation auf einem nicht sehr potenten System dauert dadurch >6Stunden (AMD E2-1800).
Die Installation via Windows Update dauert dagegen keine 30 Minuten auf diesem extrem schwachen System, obwohl mehr Updates installiert werden.

Ist es nicht möglich das UpdatePack aus Performancesicht zu verbessern? Irgendwie muss bei dem integrierten Windows Update ja auch alles durchgeführt werden was das Pack macht oder?

mit freundlichen Güßen
Nero
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Baddy6 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 15. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2013 - 13:01

Bei mir hat die Ausführung als Administartor (rechte Maustaste auf das Update Pack und ausführen als Administrator wählen) funktioniert.

Bei mir hat es vorher auch sehr lange gedauert, mit dem o. g. Hinweis habe ich das aktuelle Februar Update Pack in ca. 10-15 Min. installiert, immer noch lange, aber wesentlich kürzer, als beim ersten Versuch.
0

#3 Mitglied ist offline   Nero FX 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 15. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. März 2013 - 15:25

Danke Baddy6

werde das mal testen ob es einen Vorteil bringt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0