WinFuture-Forum.de: Google Chrome lädt Internetseiten unvollständig - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Google Chrome lädt Internetseiten unvollständig Fehlerhafte Darstellung - alle Plugins bereits deaktiviert

#1 Mitglied ist offline   Jungle55 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Februar 2013 - 17:56

Hey Leute,
seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit Chrome.
Einige Seiten, die ich schon mal besucht habe und sich daher noch im Cache befinden, werden nur unvollständig oder fehlerhaft geladen.
Mit anderen Browsern wie Firefox und Internet Explorer werden diese Seiten (z.B. winfuture.de, golem.de, amazon.de, facebook.com usw.) korrekt dargestellt.
Leere ich den Cache in Chrome, habe ich für ein paar Aufrufe Ruhe, aber spätestens nach 5 bis 10 Besuchen werden die Seiten wieder unvollständig angezeigt.
Scheinbar ist das auch von der Chrome-Version unabhängig, denn aktuell benutze ich Version 24.0.1312.57 m, hatte aber das Problem auch schon in der Version 22.x.


Leider hat auch das Deaktivieren aller Plug-Ins und eine komplette Neuinstallation von Chrome keine Abhilfe geschaffen.
Interessanterweise konnte ich dieses Problem im Privaten Modus von Chrome bisher noch nicht beobachten.

Da ich für kurze Zeit den Arbeitsspeicher in Verdacht hatte, habe ich ihn mit Memtest untersucht, jedoch keinen einzigen Fehler angezeigt bekommen. Ansonsten habe ich auch keine Probleme mit meinem System, lediglich Chrome funktioniert nicht so wie es soll.
Grafiktreiber ist aktuell und macht keine Probleme.
Auch Viren oder andere Schädlinge haben sich meines Wissens nicht eingenistet.

Mein System:
Windows 8 Pro 64-bit
6GB DDR3 RAM
Intel Core i5-3317U 1,7 Ghz
Intel HD 4000 Grafikchip

Hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem oder sogar eine Idee, woran das liegen könnte?
Im Internet habe ich dazu bis jetzt noch nichts passendes finden können.

MfG
Jungle55

PS: Das Bild im Anhang zeigt das Problem auf Amazon.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Chrome_unvollstaendige_Seite.jpg

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 08. Februar 2013 - 18:18

Leg Dir am besten mal ein neues Profil für den Chrome an. Klick
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Jungle55 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2013 - 20:43

Danke! Das könnte funktioniert haben. Bis jetzt ist das Problem noch nicht wieder aufgetaucht
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 09. Februar 2013 - 20:45

Na beobachte das mal paar Tage und melde Dich, wenn es wieder auftaucht. :)
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Jungle55 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Februar 2013 - 15:14

Tja, leider muss ich heute wieder beobachten, wie einige Seiten nur unvollständig geladen werden. Das Löschen des Profils hat also auf Dauer nicht gewirkt, allerdings konnte ich danach erst mal wieder erstaunlich viele Seiten vollständig aufrufen.
Ich vermute, dass es irgendwie mit dem Cache zu tun hat, kann mir allerdings gerade nicht erklären, was genau da das Problem sein könnte. Aktualisiere ich die Seite ein paar mal, wird sie irgendwann vollständig geladen.

Leider auch ohne Erfolg war das Starten von Chrome mit Parametern, in denen ich dem Browser z.B. einfach mal 1000GB Speicherplatz für Cache zugewiesen habe. :(
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 10. Februar 2013 - 17:16

Hattest Du da irgendwelche Erweiterungen aktiv, als das wieder auftrat? Wenn ja, schreib mal welche das waren.

Edit: Was mir noch einfällt, automatische Systemreiniger. Ist sowas am Werke?

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 10. Februar 2013 - 18:12

Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   rockingorc 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 10. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Februar 2013 - 23:50

eine deaktivierung des caches is nich möglich? hab ich zB bei firefox gemacht
0

#8 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.335
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 303

geschrieben 10. Februar 2013 - 23:55

Willkommen :)
Über Google findet man schon Anleitungen dazu. Aber ob das optimal wäre?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#9 Mitglied ist offline   Jungle55 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juni 08
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2013 - 10:03

Einstellungen hatte ich jetzt nach dem Löschen des Profils keine mehr vorgenommen, der Fehler scheint davon also unabhängig aufzutreten.

Den Cache nach jedem Schließen des Browsers leeren zu lassen funktioniert als Workaround, allerdings möchte ich das ungerne so lassen, da ich mit meinem Notebook viel unterwegs online bin und ich daher den Traffic möglichst gering halten will.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0