WinFuture-Forum.de: machmichadmin rückgängig machen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

machmichadmin rückgängig machen?



#1 Mitglied ist offline   Neck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 04. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:39

Moin,
ich bin Neck und neu hier.
Und auch nicht der Hellste, was die registry von Winwows angeht.
1. Ich installierte machmichadmin zuerst unter eingeschränkten Benutzerrechten. Nennen wir diesen mal Neck.
Hat nicht funtioniert.
2. Dann installierte ich machmichadmin unter vollen zugriffsrechten. Nennen wir diesen mal Admin.
Anschließend erstellte ich eine Verknüpfung des machmichadmin.cmd auf den Neck-Account.
Hat nicht funtioniert.
3. Dann geb ich Neck Administrationsrechte und installierte machmichadmin erneut auf dem Neck-Account.
Nahm anschließend die Administrationsrechte wieder weg.
Hat nicht funtioniert.
***
Viellecht hat die Registry ein bischen viel Eingabe zu ein und dem selben Thema bekommen und hat jetzt kein Boch mehr.
Kann ich diese Einträge der Registry wieder rückgängig machen?
Und dann würde ich glech nach Punkt 3 vorgehen, weil ich denke, daß das die richtige Vorgehensweise ist.
Ich würde mich über Eure Hilfe, Tips und Ideen sehr freuen.

Vielen Dank und Gruß,
Neck
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.852
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 232

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:46

Willkommen im Forum. :)

Welches Betriebssystem nutzt Du? XP, oder neuer?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.144
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 184

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:48

Moin und willkommen bei Winfuture :)

Wenn ich mich recht errinnere war machmichadmin doch nur ein cmd-script.
Da muss nix installiert werden, nur aufn Desktop legen und noch ein paar Zeilen anpassen.

Also kann da auch nix in der Registry passiert sein.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Seit ich weiß, dass abgehört wird, rede ich etwas lauter, damit mich auch jeder versteht.«
Alexander Dobrindt
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#4 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:49

zwei Möglichkeiten


Systemwiederherstellung auf einen Punkt wo du noch nicht in der Registry rumgefummelt hast oder Neuinstalalation
der frühe Vogel kann mich mal
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.144
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 184

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:56

Also ich hab mir grade mal die aktuellste Version von dem script durchgelesen, ich finde da keinen Punkt wo die registry bearbeitet wird.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Seit ich weiß, dass abgehört wird, rede ich etwas lauter, damit mich auch jeder versteht.«
Alexander Dobrindt
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 04. Februar 2013 - 22:56

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 04. Februar 2013 - 22:48)



Wenn ich mich recht errinnere war machmichadmin doch nur ein cmd-script.

http://www.heise.de/...hmichadmin.html
der frühe Vogel kann mich mal
0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.852
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 232

geschrieben 05. Februar 2013 - 00:59

Nen REG script gibts aber auch, und was die EXE macht müßte man auch erstmal gucken.

Seh aber keinen Sinn, das Ding unter Vista+ einzusetzen (und der Autor auch nicht), daher auch meine ursprüngliche Frage.

Oder andersrum: Das Ding funktioniert nur unter Windows 5.x, der Rest wird per Abfrage ausgeschlossen.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 05. Februar 2013 - 01:03

Eingefügtes Bild
1

#8 Mitglied ist offline   Neck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 04. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2013 - 10:53

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 05. Februar 2013 - 00:59)

Nen REG script gibts aber auch, und was die EXE macht müßte man auch erstmal gucken.

Seh aber keinen Sinn, das Ding unter Vista+ einzusetzen (und der Autor auch nicht), daher auch meine ursprüngliche Frage.

Oder andersrum: Das Ding funktioniert nur unter Windows 5.x, der Rest wird per Abfrage ausgeschlossen.

Hallo Ralph,
ich habe es mit XP PROF gemacht.

Gruß, Neck
0

#9 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.852
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 232

geschrieben 05. Februar 2013 - 11:13

Mh.

- Dann schlag ich vor, daß Du das Ding mal direkt von der Kommandozeile ausführst und guckst, was es für Fehlermeldungen gibt (wenn überhaupt).

ZB:
cd \Pfad\zur\CMD-Datei
machmichadmin "%WINDIR%\System32\cmd.exe"



- Ich frag einfach mal so dumm: das Script gelesen und entsprechend angepaßt hast Du? Denn, rein theoretisch, sollte es dann gehen (unter eingeschränktem Konto)...

Die EXE scheint nicht erforderlich. Und die REG setzt einfach die Eigenschaft "Neue Dateien gehören ADMIN". Mehr hier.
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Neck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 04. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2013 - 22:16

Moin Ralph,

das Script habe ich nicht gelesen.
Wenn ich die .cmd ausführe, kommt folgendes Fenster aus der angehängten Datei.Angehängte Datei  machmichadmin.pdf (50,08K)
Anzahl der Downloads: 41
Ich habe auch bei der Installation die enstprechenden Dinger ausgeführt, weil ich dacht , das müßte ich:
1. DefaultOwner.reg
2. kafu.exe
3. MachMichAdmin.cmd
Das war wohl falsch?!

Danke und Gruß,
Neck
0

#11 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.144
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 184

geschrieben 05. Februar 2013 - 22:31

Du musst vor der Benutzung des .cmd noch deinen Admin account an geeigneter Stelle reinschreiben, den du benutzen willst.

die defaultowner.reg setzt einen Registryeintrag, der besagt, dass alle neuen Dateien den Admin als Besitzer haben. Damit haben normale Benutzer keinen Vollzugriff mehr auf diese Dateien.

Was die Kafu.exe macht, ist mir unbekannt, sollte aber in der c't 23/05 auf Seite 112 beschrieben sein.

EDIT:

heise.de sagte:

Das Programm kafu.exe ändert nach einer Sicherheitsabfrage die Zugriffsrechte und den Eigentümer der im Kasten "Autostarts deaktivieren" im Artikel in c't 15/04 aufgeführten Registry-Schlüssel und Autostart-Ordner


EDIT2:
Die Artikel kannst du dir bei heise.de bestellen oder du fragst mal altgediente c't Abonnenten, ob die noch eine c'tROM aus den Jahrgängen haben.

Tipp fürs weitere LEben mit Computer und Internetz:
Nicht jedes Programm ausführen das du so findest, ohne ungefähr zu wissen, was es tut.

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 05. Februar 2013 - 22:43


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Seit ich weiß, dass abgehört wird, rede ich etwas lauter, damit mich auch jeder versteht.«
Alexander Dobrindt
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#12 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.852
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 232

geschrieben 05. Februar 2013 - 22:39

Ja, wie halt in der Datei, und mehr oder weniger auch in der Ausgabe steht:

rem Einige konfigurierbare Optionen

rem In der folgenden Zeile muss hinter dem \ der Name eines Administrator-Kontos eingetragen werden.
set _Admin_="%COMPUTERNAME%\Dies muss noch durch den Namen des Admin-Accounts ersetzt werden!"



Also Datei in Notepad öffnen, das anpassen auf ein Konto mit Adminrechten und speichern. Dann sollt das gehen.

Gibt auch eine Textdatei im Archiv. Da steht Näheres drin.

Sturmovik: Was die REG macht, steht oben im verlinkten Artikel - die schaltet um, ob erstellte Dateien dem Admin (User) oder den Admins (Group) gehört.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 05. Februar 2013 - 22:43

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Neck 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 04. Februar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2013 - 21:13

Moin Ralph und die Anderen,

es funzt.

Vielen Dank und Gruß,
Neck
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0