WinFuture-Forum.de: Win 8 komplett deinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Win 8 komplett deinstallieren

#1 Mitglied ist offline   akorsak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Februar 2013 - 18:28

Hallo,

ich habe mir einen neuen Laptop gekauft auf dem Win 8 Pro installiert ist.
Dieses will ich deinstallieren und Win 7 installieren.
Nun habe ich erst versucht von der Win 7 DVD zu booten, dann kommt der fehler "invalid operating system".
Wenn ich die Installation von Windows 8 aus starte, läd es die Win 7 Dateien, startet den PC neu und dann kommt beim booten die Auswahl zw. Windows 8 und Windows Setup. Wenn man Windows Setup auswählt, kommt ebenfalls ein Fehler, dass kein OS vorhanden ist.

Wie kann ich Windows 8 einfach komplett runterwerfen und problemlos Win 7 installieren?
Mir das geht so auf die Nerven :/

Danke!
Andrei
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.146
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 477

geschrieben 01. Februar 2013 - 18:37

Für Windows 7 musst Du auf jeden Fall erst einmal ins UEFI und dort "Secure Boot" ausschalten. Ansonsten läd Windows 7 mangels signierten Bootdateien nicht.

Außerdem muss man auch noch "CSM" einschalten und ggf. "UEFI Boot" ausschalten, da Windows 7 bei den Geräten meist im UEFI Mode nicht startet. Das System lässt sich nur im Leagacy Mode betreiben (CSM ein und Platte mit MBR).

Bevor Du aber die Platte komplett löscht (Diskpart, gparded etc.), würde ich mir vom Windows 8 ein Backup anlegen. Sicherheitshalber.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 01. Februar 2013 - 18:38

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.933
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 01. Februar 2013 - 19:10

Warum willst du denn Windows 8 überhaupt löschen?
0

#4 Mitglied ist offline   XiLeeN2004 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 520
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 25

geschrieben 01. Februar 2013 - 19:40

@DK2000: Magst du bitte kurz erklären, wofür die Abkürzung "CSM" steht? Habe gerade ein ähnliches Vorhaben am Sart und komme nicht so recht weiter. Wahrscheinlich ist es wohl eine Art BIOS-Emulation, aber ich finde im UEFI keinen Punkt, der sich so deuten lässt.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.257
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 01. Februar 2013 - 19:49

Beitrag anzeigenZitat (XiLeeN2004: 01. Februar 2013 - 19:40)

@DK2000: Magst du bitte kurz erklären, wofür die Abkürzung "CSM" steht?


XiLeeN2004 schau da mal rein


http://www.heise.de/...rd-1191910.html
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
1

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.146
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 477

geschrieben 01. Februar 2013 - 19:50

CSM = Compatibility Support Module

Das aktiviert nach außen hin die BIOS Emulation, so das auch nicht UEFI Fähige Systeme noch starten können.

Wie die Option im UEFI heißt, ist unterschiedlich. Meist "Launch CSM". Teilweise ist sie auch mit der "UEFI Boot" Option kombiniert. Teilweise erscheint sie auch erst, wenn man "Fast Boot" deaktiviert bzw. "Fast Boot" verschwindet, wenn man CSM aktiviert. Selbes gilt für "Secure Boot".

Leider gibt es dazu auch keinen wirklichen Standard, wie ein OEM das in sein Gerät implementieren muss. Kann auch sein, dass die Optionen ganz fehlen, zumal es optional ist, ob "Secure Boot", "UEFI Boot" und "Launch CSM" auf dem Endgerät konfigurierbar sind.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 01. Februar 2013 - 20:26

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
2

#7 Mitglied ist offline   XiLeeN2004 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 520
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 25

geschrieben 01. Februar 2013 - 20:08

Vielen Dank. Dann kann ich ja lange suchen, wenn die Option erst mit Deaktivierung anderer Funktionen sichtbar wird. Werde mal eine HD mit MBR aus meinen alten Laptop reinhängen. Vielleicht habe ich ja das Glück und es funktioniert so wie im Artikel, den Nobody verlinkt hat.
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 706
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 55

geschrieben 01. Februar 2013 - 20:54

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 01. Februar 2013 - 19:10)

Warum willst du denn Windows 8 überhaupt löschen?


Hat er doch geschrieben. Es geht ihm auf die Nerven
0

#9 Mitglied ist offline   akorsak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Februar 2013 - 23:20

Ok ich habe deine Anweisungen befolgt DK2000, so dass ich von der Win 7 DVD booten konnte und bis in das Installationsmenü komme. Wenn ich die Partition für die Installation auswähle, kommt der GPT Fehler und mir wird gesagt, dass ich auf der Partition nichts installieren kann.
So habe ich also die Eingabekonsole gestartet und die Microsoftanleitung befolgt. Beim letzten Punkt "convert mbr" kommt ein Fehler, der folgendes besagt:
Eingefügtes Bild


Die Übersicht aller Partitionen sieht so aus:
Eingefügtes Bild

Wenn ich also versuche auf Partition 5 Win 7 zu installieren, kommt die Fehlermeldung darunter.
Ich bin im Teufelskreis, mbr einrichten geht nicht, Win 7 installieren geht auch nicht :/
Könnt ihr mir bitte detailliert erklären was ich tun muss, um W7 zu installieren?

Danke!!!


edit: kann ich mit Gparted etwas reparieren?ß

Dieser Beitrag wurde von akorsak bearbeitet: 01. Februar 2013 - 23:22

0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.146
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 477

geschrieben 01. Februar 2013 - 23:26

convert mbr funktionier nur, wenn sich keine Partitionen auf der Platte befinden.

Deswegen hatte ich ja auch geschrieben, die Festplatte komplett löschen.

Da Du ja schon in diskpart warst, kannst Du da noch einmal rein und dann eingeben:

select disk 0
clean
exit

Das kannst Du direkt bei dem Bild machen, wo Du die Partition für die Installation auswählst. Einfach Shift+F10 drücken (das startet die Konsole) und dann diskpart eingeben und die drei Zeilen eingeben. Danach einfach noch auf den Button "Aktualisieren" gehen.

Windows richtet sich dann automatisch das Ganze mit MBR ein.

Aber nach "clean" ist die Platte leer. Alle Partitionen sind gelöscht. Alles, was jetzt noch drauf ist, ist dann weg.

Also falls Du noch etwas sichern willst, z.B. die Recovery Partition, dann ist jetzt noch Zeit dafür.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 01. Februar 2013 - 23:32

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#11 Mitglied ist offline   akorsak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Februar 2013 - 23:42

Super, danke dir!
Wie kann ich genau rausfinden, wofür die anderen Partitionen sind?
Der Laptop ist 2 Wochen alt und es kam alles so zusammen mit Win 8.
Wenn ich bspw. jemals Win 8 reinstallieren wollte, brauche ich dann eine der (noch) vorhandenen Partitionen oder kann ich einfach einen Win 8 Datenträger einlegen und los gehts?
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.146
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 477

geschrieben 01. Februar 2013 - 23:49

Das Volumen mit dem Namen "Recovery" dürfte das interessante Volumen sein.

Aber da der Key für Windows 8 im UEFI hinterlegt ist, kannst Du Windows 8 auch mit jeder beliebigen DVD installieren, auf welcher sich die vorinstallierte Edition befindet, in Deinem Falle Professional. Musst dann halt bloß wieder die Einstellungen im UEFI rückgängig machen.

Die Treiber müsste man sich dann so zusammen suchen.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 01. Februar 2013 - 23:53

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#13 Mitglied ist offline   akorsak 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Februar 2013 - 00:00

Perfekt!
Weil die Treiber werden alle direkt vom Hersteller des Laptops bereitgestellt und aktualisiert,
und die Einstellung im UEFI weiß ich nun zu ändern.
Alles andere auf der Festplatte ist unwichtig, meine persönlichen Dateien sind gesichert.
0

#14 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.175
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 02. Februar 2013 - 16:36

Mal ne blöde Frage. Wenn ich mir ein baugleiches Notebook ohne vorinstalliertes Win 8 kaufe und Win 7 installieren will, hätte ich dann das gleiche Problem?
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#15 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.146
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 477

geschrieben 02. Februar 2013 - 17:12

Das ist eine gute Frage.

Wenn nichts installiert ist, dürfte das GPT/MBR Problem eigentlich nichts existieren.

Was die Einstellungen im UEFI angeht, keine Ahnung, was da dann eingestellt ist. Kann sein, dass es dennoch die selben sind, wie sie für Windows 8 vorgeschrieben sind.

Und ob das Windows 7 Setup dann auch bei "Starting Windows" einfriert, wenn man es im UEFI Modus startet, gehe ich mal von aus. Müsste ja dann auch UEFI 2.3.1 installiert sein. Wobei ich immer noch nicht weiß, wo hier genau das Problem liegt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 02. Februar 2013 - 17:12

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

2 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0