WinFuture-Forum.de: Windows lässt sich nicht aktivieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows lässt sich nicht aktivieren



#1 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 464
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 24. Januar 2013 - 19:49

Hallo,

ich habe ein Windows 7 Professional 64-Bit von MSDNAA Programm installiert. Diese lief seit ca. einen Jahr problemlos, nun bekomme ich die Meldung, dass mein Windows nicht aktiviert sei. Eine Reaktivierung schlägt fehl. Wenn ich auf Überprüfen klicke, werde ich zu dieser Seite weitergeleitet:
http://www.microsoft...geName=validate

Dort steht:

Zitat

Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
Windows wurde auf diesem PC nicht ordnungsgemäß aktiviert. Der Schlüssel des Schlüsselverwaldungsdiensts (Key Management Service, KMS), der zur Aktivierung von Windows auf diesem PC verwendet wurde, wurde von Microsoft gesperrt. Wenden Sie sich an den Systemadministrator Ihres Unternehmens.


Warum soll ich gesperrt sein? Was kann ich tun?


Danke mal im Voraus!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.430
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 401

geschrieben 24. Januar 2013 - 20:14

Das ist schwer zu sagen, warum der KMS Key blockiert wurde.

Beim Code 0xC004C4A2 kann Dir so oder so nur Microsoft weiter helfen, da letztendlich nur sie die Blockierung aufheben können. Muss da wohl mal anrufen.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 62

geschrieben 24. Januar 2013 - 21:29

Beitrag anzeigenZitat (test25: 24. Januar 2013 - 19:49)

Was kann ich tun?


Hast du doch oben schon selbst zitiert.

Dein Key ist gesperrt. Punkt. Legal entsperren kannst du ihn alleine nicht.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#4 Mitglied ist offline   Blaa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 114
  • Beigetreten: 22. Mai 11
  • Reputation: 12

geschrieben 24. Januar 2013 - 21:30

Eine MSDNAA Version verwendet keine KMS, da ist irgendwas Faul bei dir.

Du müsstest die Aktivierungseinstellung mal mit slmgr zurücksetzen, wie genau weiß ich aber grad nicht.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 24. Januar 2013 - 21:35

von jetzt-auf-gleich wird eine erneute Aktivierung erfragt?

Prüfe mal bitte deine HDD auf ihre Gesundheit. Hatte ich vor einem Jahr auf einen Kundenrechner (@DK auch mit diesem Fehler). Ende vom Lied: Die HDD ist hinüber gewesen. Reparatur von Windows half nicht mehr.

Daher: bevor bei MS Alarm zu schlagen erstmal die HDD überprüfen.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 62

geschrieben 24. Januar 2013 - 22:41

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 24. Januar 2013 - 21:35)

Prüfe mal bitte deine HDD auf ihre Gesundheit. Hatte ich vor einem Jahr auf einen Kundenrechner


HDD kaputt und Windows sagt dann, dass der Key gesperrt ist? Hammer! Sowas lese ich zum ersten mal. :)
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#7 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.332
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 226

geschrieben 24. Januar 2013 - 22:51

Ich finde das gar nicht so abwegig. Windows erkennt die Platte nicht mehr, als die, auf die es installiert wurde und hat sich ggf. deswegen deaktiviert. Das hat dann weniger mit Windows zu tun.
0

#8 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 464
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 24. Januar 2013 - 23:08

@DK2000:

Wie kann ich Microsoft anrufen? Ich habe schon bei den meine Seriennummer des Betriebssystems angegeben, aber die nehmen die nicht mal an.

@Stefan_der_held:
Ja, finde ich auch komisch. Hier mal ein screenshot:
Angehängtes Bild: Untitled.png
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.430
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 401

geschrieben 24. Januar 2013 - 23:23

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 24. Januar 2013 - 22:51)

Ich finde das gar nicht so abwegig. Windows erkennt die Platte nicht mehr, als die, auf die es installiert wurde und hat sich ggf. deswegen deaktiviert. Das hat dann weniger mit Windows zu tun.

Ja, das ist richtig, aber da kommt normaler Weise eine andere Fehlermeldung. Sowas in der Richtung, mit dem Schlüssel stimmt etwas nicht.

In dem Falle hat der Dienst bzw. Aktivierungsserver den Code 0xC004C4A2 zurück geliefert. Das heißt, der Key wurde vom Server richtig erkannt, er ist jedoch bei Microsoft als "Gesperrt" markiert und für weitere Aktivierungen ausgeschlossen. Der Code und die gepostete Fehlertext ist typisch bei gesperrten MSDN Keys (MAK und KMS), welche entweder geleakt sind oder über ebay & Co. verscherbelt wurden.

Beitrag anzeigenZitat (test25: 24. Januar 2013 - 23:08)

Wie kann ich Microsoft anrufen? Ich habe schon bei den meine Seriennummer des Betriebssystems angegeben, aber die nehmen die nicht mal an.

Bei der Aktivierungs Hotline. Irgend wann geht da auch mal ein Mensch ran. Da konnte man dann wenigstens einen Festplattendefekt ein- oder ausschließen.

Beitrag anzeigenZitat (test25: 24. Januar 2013 - 23:08)

Ja, finde ich auch komisch.

Hier würde ich das Tool von Seagate (Seatools) selber verwenden, zumal nur die genau wissen, wie man die SMART werte richtig interpretiert.

Wäre mir jetzt auch neu, dass bei einer defekten Festplatte der Key als "Gesperrt" erkannt wird, aber man weiß ja nie.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 24. Januar 2013 - 23:31

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#10 Mitglied ist offline   doll-by-doll 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.276
  • Beigetreten: 10. Mai 11
  • Reputation: 49

geschrieben 25. Januar 2013 - 09:46

Hier ist auch noch ein Beitrag zum Problem (Code 0xC004C4A2)!
http://answers.micro...b1-67311eb6a2a1
Kommunikation mit Charakter!
0

#11 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 62

geschrieben 25. Januar 2013 - 14:15

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 24. Januar 2013 - 22:51)

Ich finde das gar nicht so abwegig. Windows erkennt die Platte nicht mehr, als die, auf die es installiert wurde und hat sich ggf. deswegen deaktiviert. Das hat dann weniger mit Windows zu tun.

Das kann passieren, aber dann lässt sich Windows ohne Probleme mit einem gültigen Key wieder aktivieren, was hier ja grade nicht geht, weil der Key gesperrt ist - und dafür ist Mircosoft verantwortlich und mit Sicherheit nicht die kaputte Festplatte.

Dieser Key ist wahrscheinlich zu häufig für Aktivierungen genutzt worden; d.h. er ist vielleicht geleakt, steht irgendwo im Netz oder wurde illegal erstellt. Das ist der Hauptgrund für gesperrte Keys, vielleicht ist es auch ein Versehen von Microsoft aber einer aus dem letzten Loch pfeifenden Festplatte kann man das nun wirklich nicht anhängen. :)
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#12 Mitglied ist offline   test25 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 464
  • Beigetreten: 18. Juli 11
  • Reputation: 1

geschrieben 25. Januar 2013 - 22:49

@doll-by-doll:

Ich wollte dort den Wert "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Setup\OOBE" von "MediaBootInstall" ändern, aber der ist schon auf 0. Sagt das was aus?


@DK2000:

Zitat

Der Code und die gepostete Fehlertext ist typisch bei gesperrten MSDN Keys (MAK und KMS), welche entweder geleakt sind oder über ebay & Co. verscherbelt wurden.

Das Betriebsystem ist weder geleakt noch von irgendjemanden abgekauft worden, sondern Legal.
Liegt es vielleicht daran, dass jetzt Windows Home Server 2011 im Netz dabei ist und mein PC damit verbunden ist?

Zitat

Bei der Aktivierungs Hotline. Irgend wann geht da auch mal ein Mensch ran. Da konnte man dann wenigstens einen Festplattendefekt ein- oder ausschließen.

Ich werd es mal probieren.


Zitat

Hier würde ich das Tool von Seagate (Seatools) selber verwenden, zumal nur die genau wissen, wie man die SMART werte richtig interpretiert.

Ich habe folgende Tests bestanden: S.M.A.R.T Check, Short Drive Self Test, Short Generic;
Die anderen Tests habe ich mal gelassen.

@Doodle:

Zitat

Dieser Key ist wahrscheinlich zu häufig für Aktivierungen genutzt worden; d.h. er ist vielleicht geleakt, steht irgendwo im Netz oder wurde illegal erstellt.

Nein, das Betriebsystem ist weder geleakt noch von irgendjemanden abgekauft worden, sondern Legal.
0

#13 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 62

geschrieben 25. Januar 2013 - 23:01

Beitrag anzeigenZitat (test25: 25. Januar 2013 - 22:49)

Nein, das Betriebsystem ist weder geleakt noch von irgendjemanden abgekauft worden, sondern Legal.

Bleibt nur die Frage, warum dein Key gesperrt wurde, wenn alles legal ist.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#14 Mitglied ist offline   doll-by-doll 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.276
  • Beigetreten: 10. Mai 11
  • Reputation: 49

geschrieben 26. Januar 2013 - 09:41

Zitat

@doll-by-doll:
Ich wollte dort den Wert "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Setup\OOBE" von "MediaBootInstall" ändern, aber der ist schon auf 0. Sagt das was aus?


Dann geht nur eins, neuen Key bei Microsoft beantragen!
Fragen rund um das Thema Produktaktivierung (Gebührenfreie Rufnummern):
Deutschland: 0800 - 22 84 82 83 bzw. 0800 - 28 48 283

Wenn diese noch gültig ist?
Kommunikation mit Charakter!
0

#15 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 26. Januar 2013 - 09:59

Beitrag anzeigenZitat (test25: 25. Januar 2013 - 22:49)

@doll-by-doll:

Ich wollte dort den Wert "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Setup\OOBE" von "MediaBootInstall" ändern, aber der ist schon auf 0. Sagt das was aus?


den Folgeschritt aber auch gemacht?

Start > CMD > ~rechtsklick auf gefundenes~ > "Als Administrator ausführen" >  slmgr /rearm [ENTER]



Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 24. Januar 2013 - 22:41)

HDD kaputt und Windows sagt dann, dass der Key gesperrt ist? Hammer! Sowas lese ich zum ersten mal. :)


hatte ich auch zum ersten mal ;D

Wichtig hierbei ist, dass die HDD Sektorenfehler hatte die eben ganz unglücklich lagen. Nach ner Neuinstallation auf einer gesunden HDD wieder alles einwandfrei.

SMART war im übrigen glaube unauffällig. Gefunden hab ichs mit HD Tune im Oberflächentest.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0