WinFuture-Forum.de: USB v3.0 beim booten nicht erkannt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

USB v3.0 beim booten nicht erkannt?

#1 Mitglied ist offline   Compare 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 19. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Januar 2013 - 19:44

USB v3.0 beim booten nicht erkannt?
Es ist ausprobiert:

1.BIOS Einstellungen (Advanced) nichts gebracht .
2.Verschiedene Daten träger sind ausprobiert und keine hat Funktioniert.

Wo kann das Problem sein!?

DMI BIOS Anbieter Phoenix Technologies, LTD
DMI BIOS Version 5.23
DMI Systemhersteller HP-Pavilion
DMI Systemprodukt KC858AA-ACP a6230.at
DMI Systemversion
DMI Systemseriennummer CZH74301LZ
DMI System UUID
DMI Motherboardhersteller ASUSTek Computer INC.
DMI Motherboardprodukt Leonite2
DMI Motherboardversion 6.00
DMI Motherboardseriennummer MS
DMI Gehäusehersteller Hewlett-Packard
DMI Gehäuseversion 1111
DMI Gehäuseseriennummer
DMI Gehäusekennzeichnung
DMI Gehäusetyp Desktop Case

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Award
BIOS Version Copyright 2007 by Hewlett-Packard Company Rev. 5.23
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht Copyright 2007 by Hewlett-Packard Company Rev. 5.23
Datum System BIOS 10/30/07
Datum Video BIOS 03/22/11

USB :
Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller - 0096 (Microsoft)6.2.9200.16420
[ USB-Controller / Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller - 0096 (Microsoft) ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller - 0096 (Microsoft)
Treiberdatum 19.09.2012
Treiberversion 6.2.9200.16420
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei usbxhci.inf
Hardwarekennung PCI\VEN_1033&DEV_0194&SUBSYS_00000000&REV_03
Positionsinformationen PCI bus 2, device 0, function 0
PCI-Geräte NEC uPD720200F1 USB 3.0 Host Controller

Eingefügtes Bild

Bitte um eine bessere Idee!
Danke für Antwort!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.426
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 23. Januar 2013 - 21:32

Wenn der Controller nicht im Bootprozess mit eingebunden wurde, dann existiert er zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht. Es kann dann von ihn nicht gebootet werden.

Das kann ich Dir aber jetzt so auf die Schnelle nicht beantworten, da ich nicht weiß, wie HP das gelöst hat. Nicht jeder USB 3.0 Controller (Onboard o. Steckkarte) ist bootfähig. Er benötigt auf jeden Fall ein "Boot ROM". Keine Ahnung, ob entsprechender Code im BIOS existiert und eventuell aktiviert werden muss. Wenn dieser Code nicht existiert, kann von dem USB 3.0 Controller auch nichts gebootet werden.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0