WinFuture-Forum.de: Anleitung: Ältere Upgrade-Packs selbst nachinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Weitere Informationen: WinFuture Update Pack
Seite 1 von 1

Anleitung: Ältere Upgrade-Packs selbst nachinstallieren - Die aktuelle Vollversion enthält alle vorangegangenen Upgrades

#1 Mitglied ist offline   S.Gill 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 09. Mai 12
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Januar 2013 - 17:05

Hallo,

fehlt ein älteres Upgrade Pack, lässt es sich einfach mit einer Vollversion jüngeren Datums nachinstallieren.
Wird - zum Beispiel - das Upgrade Win 7 SP1 64bit Dezember (2.19) 2012 benötigt:

1. Herunterladen und Entpacken:
aktuelle WinFuture_7SP1_x64_UpdatePack_2.20_Januar_2013-Vollversion.exe herunterladen, in ein Temp-Verzeichnis entpacken (z.B. mit WinRar) und den Ordner "Data" öffnen
2. Identifizieren:
die Dezember-Patches haben das Datum Dezember 2012 und sind vom Typ Eigenständiges Microsoft Update-Paket - siehe hier (6 Stück)
3. Installieren:
die bei Winfuture heruntergeladene Update Pack-Vollversion [siehe 1.)] nun wie üblich installieren, in dem nur die benötigten Dezember-Patches benutzerdefiniert ausgewählt bzw. mit einem Häkchen versehen werden

Da die Vollversion jedoch schon entpackt vorliegt [1.)], geht es alternativ zu 3.) einfacher und schneller:
- alle Nicht-Dezember-Patches löschen und die Setup.exe ausführen
- oder die Setup.exe ausführen und nur die benötigten Dezember-Patches benutzerdefiniert auswählen
- oder die Dezember-Patches direkt nacheinander einzeln installieren - ganz wie es beliebt...

Gruß

Dieser Beitrag wurde von S.Gill bearbeitet: 24. Januar 2013 - 19:26

0

Anzeige

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0