WinFuture-Forum.de: Win XP auf alten Laptop aufspielen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Win XP auf alten Laptop aufspielen

#1 Mitglied ist offline   igad 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 20. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Januar 2013 - 12:56

Hallo zusammen,

eine Freundin von mir hat einen älteren Laptop, da möchte sie nun Win XP draufladen.
Dieser Laptop hat ein Disketten-Laufwerk, leider hat sie aber nur die Win XP-Boot-Diskette.
Kein Service Pack 2.

Sie hat das Service Pack 2 (mit ihrem anderen Laptop, der leider immer sehr heiss wird, sie kann damit immer nur 30min arbeiten) auf CD gebrannt, und nach der Boot-Diskette eingelegt, der Laptop erkennt aber nichts.

Frage nun:
Ich las im Internet, dass man Win XP und das integrierte Service Pack 2 zusammen auch auf eine DVD
brennen kann...als ISO. Leider hat sie keine CD-Rohlinge mehr, und wollte aber den Laptop nun
am Wochenende zum Laufen bringen. Mit nlite würde dies gehen. Oder gibt es eine andere Alternative,
die Dateien auch auf DVD statt CD zu brennen?

Danke und VG
igad

Dieser Beitrag wurde von igad bearbeitet: 20. Januar 2013 - 12:57

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.765
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 859

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:27

CD oder DVD macht für Windows-Installationen keinen Unterschied. Selbes Dateisystem - ISO9660 für XP -- in diesem Sinne wäre eine DVD einfach eine übergroße CD.

Ist also dasselbe, außer daß der extra Platz verschwendet ist, natürlich.

Möglicherweise noch alle nötigen Treiber dazupacken?

Oder einfach eine wiederbeschreibbare CD/DVD nehmen?

- Jedenfalls,für die Windows-Installation selber ist das irrelevant. nLite kümmert sich darum, das alles so funktioniert, wie es soll.

(Einschließlich der Bootfähigkeit.)

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 20. Januar 2013 - 13:28

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:34

Zitat

Dieser Laptop hat ein Disketten-Laufwerk, leider hat sie aber nur die Win XP-Boot-Diskette.
Kein Service Pack 2.


Installiere es so und mach anschließenden das Windows online update, alle patches werden dann runter geladen!
Du kannst natürlich auch eine neue Install CD mit Nlite anlegen damit ist diese CD dann immer griffbereit.

Was noch besser ist, ist das wsusoffline80 update, dieses Programm holt alle patches vom Microsoft Server und brennt auch direkt eine Install DVD. Es dauert aber lange so ca. 90Min und die DVD ist ca. 1,5GB groß.
Klick
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.788
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 464

geschrieben 20. Januar 2013 - 13:58

Und am besten gleich das SP3 anstatt SP2 integrieren.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
1

#5 Mitglied ist offline   igad 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 20. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Januar 2013 - 18:10

Ich habe es so weiter geleitet.

Vielen vielen Dank für eure Antworten.

igad
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.648
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 212

geschrieben 20. Januar 2013 - 20:56

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 20. Januar 2013 - 13:58)

Und am besten gleich das SP3 anstatt SP2 integrieren.

Für die Installation von SP3 muss aber mindestens SP1a oder eben SP2 bereits installiert sein.
0

#7 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.788
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 464

geschrieben 20. Januar 2013 - 21:32

Wie du schon schreibst: Für die Installation. Beim Integrieren kann man die RTM nehmen und dann das SP3 einfügen. Und wenn ich den TE zitieren darf: Ich las im Internet, dass man Win XP und das integrierte Service Pack 2 zusammen auch auf eine DVD brennen kann...als ISO.

greets
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#8 Mitglied ist offline   derweißdasernichtsweiß 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 1

geschrieben 26. Januar 2013 - 20:26

Bevor ich mit einem frisch installierten Sysem etwas aus dem Internet lade würde ich die Servicepacks offline einspielen. Andernfalls ,ist leider meine eigener Erfahrung, fäng man sich schnell einen Virus.
Die im Forum bereitgestellten updatepacks mit einem anderen Rechner laden und wie auch immer der Neuinstallation zukommen lassen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0