WinFuture-Forum.de: 2te Festplatte bei nichtbenutzung automatisch in Ruhezustand versetzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: MacOS
Seite 1 von 1

2te Festplatte bei nichtbenutzung automatisch in Ruhezustand versetzen ..und bei Zugriff wieder aufwecken.

#1 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 13. Januar 2013 - 20:38

Mahlzeit.


Ich habe mir vorgstern für mein MBP (late2006) eine SSD gekauft. In gleichem Atemzug habe ich dann die bisher eingebaute HDD per Einbaurahmen da eingebaut wo bisher das Superdrive gewesen ist, welches nun extern benutzt wird.

Nun greife ich nicht ständig auf die zweite Platte zu und zugunsten der Lautstärke als auch um Akku zu sparen bei Akkubetrieb würde ich diese zweite Platte gerne bei Nichtbenutzung nach einer gewissen Zeit in den Ruhezustand versetzen.
Unter Win7 (Desktop-PC) habe ich das relativ einfach in den Energiespareinstellungen für jede einzelne Platte einstellen können - unter Snow Leopard finde ich dergleichen nicht viel, ausser das manuelle ein/ausschalten im Festplattendienstprogramm. Auch habe ich dazu mal Google befragt und tatsächlich einige interessante Ansätze/Lösungen gefunden, aber keine so wie ich mir das vorstelle (im Bestfall nämlich genauso wie unter Win7 und genau so einfach).

Was ich möchte:
  • Die SSD bleibt immer an
  • Die HDD soll z.B. nach 10 Minuten kein Zugriff darauf in den Ruhezustand gehen
  • Greife ich (oder ein Programm wie z.B. iTunes) auf die HDD zu soll diese aufwachen und dienstbereit sein


Ist das tatsächlich so kompliziert? Oder verlange ich von 10.6 einfach nur zuviel? Jemand eine Lösung?


Gruß
Levellord
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DerTommy22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 203
  • Beigetreten: 05. Januar 12
  • Reputation: 17

geschrieben 13. Januar 2013 - 22:05

http://mckinlay.net.nz/hdapm/ kannst du mal probieren, dass hab ich auf der Suche nach hdparm für OSX gefunden und soll wohl funktionieren. Alternativ mal das aus diesem Thread probieren: http://forums.macrum.../t-1214298.html

Mich selbst hat das auch eine zeitlang genervt, aber ich hab mich dann für die OSX in einer VM Variante entschieden, weil ich das eh kaum brauche.
@EA Sports: Ich will wieder Hallenfußball ala FIFA98 :(
0

#3 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 14. Januar 2013 - 11:59

Beitrag anzeigenZitat (DerTommy22: 13. Januar 2013 - 22:05)

http://mckinlay.net.nz/hdapm/ kannst du mal probieren, dass hab ich auf der Suche nach hdparm für OSX gefunden und soll wohl funktionieren.

Hmmm, scheint nicht das zu sein was ich suche. Da kann man auch die Parameter nur ändern indem man direkt die dadurch erstellte .plist-Datei editiert.

Beitrag anzeigenZitat (DerTommy22: 13. Januar 2013 - 22:05)

Alternativ mal das aus diesem Thread probieren: http://forums.macrum.../t-1214298.html

Das hilft mir insofern weiter als das ich Spotlight nicht mit eingeplant hatte. Ich wusste nicht das Spotlight so oft die Platten indexiert, dachte immer das passiert einmal am Anfang und dann immer erst bei Änderungen. Aber das Spotlight alle 5 Minuten guckt was Sache ist, ist natürlich doof und hinderlich zugleich - wie soll die Platte denn da anständig in den Ruhezustand gehen können? Andererseits möchte ich aber auch nicht auf die funktionalität von Spotlight verzichten denn ich habe mich mittlerweile gut an die Nutzung von Spotlight gewöhnt.


Also ist nun die primäre Aufgabe erstmal Spotlight ein anderes Intervall beizubringen, sehe ich das richtig?


Gruß
Levellord
0

#4 Mitglied ist offline   DerTommy22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 203
  • Beigetreten: 05. Januar 12
  • Reputation: 17

geschrieben 14. Januar 2013 - 15:39

Zitat

Da kann man auch die Parameter nur ändern indem man direkt die dadurch erstellte .plist-Datei editiert.
Ich hab's jetzt nicht probiert, aber im Changelog steht doch ganz eindeutig

Zitat

Detects all APM compatible drives automatically (No need to edit .plist file for Optibays, Mac Pros, etc)
?

Was Spotlight angeht ist natürlich die Frage, wie oft sich die Daten auf dieser Platte ändern, wenn die ja sowieso kaum an ist? Ich weiß jetzt nicht, ob OSX etwas wie inotify unter Linux hat, d.h. ein System um Zugriffe/Änderungen zu erkennen und darauf zu reagieren, wenn ja wär's einfach.

So würde ich das Intervall erstmal auf 60m setzen, sollte eigentlich reichen in deinem Falle. Oder schauen, ob es eine intelligentere Suche gibt, die du irgendwie mit Spotlight verbinden kannst.
@EA Sports: Ich will wieder Hallenfußball ala FIFA98 :(
0

#5 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 14. Januar 2013 - 15:49

Beitrag anzeigenZitat (DerTommy22: 14. Januar 2013 - 15:39)

Ich hab's jetzt nicht probiert, aber im Changelog steht doch ganz eindeutig

Zitat

Detects all APM compatible drives automatically (No need to edit .plist file for Optibays, Mac Pros, etc)
?

Also bei mir war es so das ich das Programm nur als diese plist-Datei aufm Rechner gefunden habe. Es war nicht unter Programme, nicht in den Dienstprogrammen und auch nicht in der Systemsteuerung.

Ausserdem gilt der Changelog wohl immer noch nur für alle HDDs auf einmal, denn in dem usage guide steht immer noch:

Zitat

If you only wish to run hdapm on specific drive(s), edit the program arguments in /Library/LaunchDaemons/hdapm.plist

0

#6 Mitglied ist offline   DerTommy22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 203
  • Beigetreten: 05. Januar 12
  • Reputation: 17

geschrieben 14. Januar 2013 - 15:52

Das ist ein CLI-Programm...
@EA Sports: Ich will wieder Hallenfußball ala FIFA98 :(
0

#7 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.621
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 89

geschrieben 15. Januar 2013 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (DerTommy22: 14. Januar 2013 - 15:52)

Das ist ein CLI-Programm...


Eingefügtes Bild
(und das ist nicht böse gemeint)

Dieser Beitrag wurde von Levellord bearbeitet: 15. Januar 2013 - 16:57

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0