WinFuture-Forum.de: Wie ich das hasse! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Wie ich das hasse! Böse Mails

#16 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.163
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 01. Juli 2013 - 17:57

Hmm, ich sehe das Hauptproblem immernoch an HTML-Mail.
HTML habe ich 1. grundsätzlich aus.
2. Habe ich eigene Domains, kostet ja wirklich fast nix und deshalb auch sehr viele verschiedene Mailadressen.

Von Paypal bis ebay über amazon haben bei mir Geldsachen ihre eigenen, spezifischen Mailadressen, für Forenanmeldungen etc. z.B spam@, für Privat privat@ für Mobil, mobil@ für Shops info@ oder einkauf@ usw. da sehe ich sofort wenn von PP ne email käme, die an spam@ gesendet wurde.

Naja, jeder wie er es für richtig hält.
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.155
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 01. Juli 2013 - 18:36

Als ich mein System (vorige Seite) noch nicht so hatte wie jetzt, hatte ich zwei gmx-Adressen und die hab ich abwechselnd zum Anmelden bei irgendwelchen Sachen genommen. Richtige Meldungen von den Diensten kamen dann immer nur auf die eine Anmelde-Adresse und wenn irgendwas Identisches an beide Adressen kam, dann war es Spam.

HTML hab ich aber auch grundsätzlich aus.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#18 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.163
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 01. Juli 2013 - 18:42

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 01. Juli 2013 - 18:36)

hatte ich zwei gmx-Adressen und die hab ich abwechselnd zum Anmelden bei irgendwelchen Sachen genommen.



2 Adressen finde ich eigentlich zuwenig, weil die Grenzen was war was immernoch nach gewisser Zeit verschwimmen.

Ich bekomme haufenweise Spam der aber oft nicht doppelt kommt wenn ich es spaßeshalber doch mal durchschaue und 3 Jahre TB Training sei dank: Ich schon fast gar nicht mehr in meinen Spam" Ordner schaue.

Ab und an bekomme ich dann weitergeleitete "Vorsicht oder Bettel-Mails" aus der Whitelist, die ich dann per Antwort aufzuklären versuche, daß es sich um einen HOAX handelt.

Das anerzogene Verhalten alles über den Browser zu machen (Banking als schlimmstes Beispiel genannt) hat es den Piraten erlaubt, leichteres Spiel zu haben

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 01. Juli 2013 - 18:50

0

#19 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.155
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 38

geschrieben 01. Juli 2013 - 18:50

Zu der Zeit damals galt man schon fast als Hacker, wenn man mehr als eine GMX-Adresse hatte. Inzwischen hab ich auch 10 Mailadressen aber nur zwei bei GMX (die Anderen über eigene Domains) aber nun hab ich ja mein Whitelist-Prinzip, da ist mir das Wurst. Bei GMX hab ich auch alles auf höchste Stufe, da kommt in der Regel kein Spam, sondern nur der Spam-Report von denen. Im Gegenteil sogar, da bleiben noch echte Mails drin hängen aber auch egal. Muß ich nicht soviel lesen.

Beitrag anzeigenZitat (Candlebox: 01. Juli 2013 - 18:42)


Ab und an bekomme ich dann weitergeleitete "Vorsicht oder Bettel-Mails" aus der Whitelist, die ich dann per Antwort aufzuklären versuche, daß es sich um einen HOAX handelt.



Da schicke ich meist den Link zu der "Geschichte" vom HOAX-Service der TU Berlin zurück.

Boah wenn das schon losgeht "Bitte an alle weiterschicken, das ist kein Spaß…" und da hab ich einen speziellen Freund der das aber immer gleich an alle schickt und dann aber CC statt BCC und sämtliche Firmen- oder Behördenadressen mit dabei.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 01. Juli 2013 - 18:56

Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#20 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.163
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 72

geschrieben 01. Juli 2013 - 18:58

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 01. Juli 2013 - 18:50)


Da schicke ich meist den Link zu der "Geschichte" vom HOAX-Service der TU Berlin zurück.

Dito!

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 01. Juli 2013 - 18:50)


Boah wenn das schon losgeht "Bitte an alle weiterschicken, das ist kein Spaß…" und da hab ich einen speziellen Freund der das aber immer gleich an alle schickt und dann aber CC statt BCC und sämtliche Firmen- oder Behördenadressen mit dabei.

+++ :smokin:
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0