WinFuture-Forum.de: PST Dateien zusammenführen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2013
Seite 1 von 1

PST Dateien zusammenführen

#1 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 11. Januar 2013 - 18:37

Hab jetzt schon den ganzen Tag Google bemüht aber ich finde das Tool nicht mehr mit dem ich mehrere PST Dateien zusammenführen konnte und sogar die komplette Ordnerstruktur sah und keine doppelten Einträge angelegt wurden.

PST Merge was ich unter verschiedenen Urls finde ist es nicht und funktioniert nicht mal.

Kennt jemand andere Alternativen?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.165
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 290

geschrieben 11. Januar 2013 - 19:27

Sind denn so viele Daten in den beiden *.pst, dass händisches sortieren ausfällt? Wenn ja, es gibt da für Outlook solche Synchronisierungssoftwares. Allerdings braucht man da zwei Outlook Installationen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 11. Januar 2013 - 19:30

http://www.google.de...iw=1280&bih=929

evtl. ist ja was dabei :wink:
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   stadtschreiber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.037
  • Beigetreten: 09. Mai 05
  • Reputation: 5

geschrieben 11. Januar 2013 - 22:21

@Urne

ja über 1000 Mails pro PST. Sind meine Backup Dateien und eigentlich wollte ich aus den einzelnen PST hat eine erstellen.

@stefan

das Problem ist die Google Treffer sind nicht brauchbar so dass ich mal hören wollte ob jemand schon mal was eingesetzt hat und vielleicht ist da sogar das dabei was ich mal selbst hatte und den Namen nicht mehr kenne.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0