WinFuture-Forum.de: RAID 1 zeigt veralteten Datenbestand an - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 8 in unserem Special.
Seite 1 von 1

RAID 1 zeigt veralteten Datenbestand an

#1 Mitglied ist offline   xaser tt 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 19. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2013 - 01:43

Ich habe in meinem PC im November 2012 ein RAID 1-System installiert, auf dem ausschließlich Office-Dokumente gespeichert werden. Seit heute habe ich das Problem, dass der Datenbestand scheinbar wieder auf den Stand von November 2012 zurückgesetzt worden ist !? So sind z.B. alle Dokumente, die ich im Dezember und Januar ganz neu erstellt habe, nicht mehr vorhanden. Und Dokumente, die ich im Dezember bzw. Januar geändert habe, befinden sich wieder auf dem Stand von November 2012, d.h. die Änderungen sind hier nicht gespeichert worden. Es hat also ganz den Anschein, als wenn ein alter Datenbestand zurückgesichert worden ist.

Wie bekomme ich die korrekten, aktuellen Dateien wieder zurück ?

Das Betriebssystem (Windows 8 Pro) und sämtliche Software-Programme befinden sich auf einem anderen physischen Laufwerk. Hier ist auch alles in Ordnung und auf dem neuesten Stand.

Habe vergessen zu erwähnen, dass mit Hilfe des Tools Recuva und eines intensiven Scanning keine gelöschten Daten gefunden werden konnten - mit Ausnahme einer MRT.exe !?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 563
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 14

geschrieben 11. Januar 2013 - 13:55

Raid 1 setzt sich nicht zurück schau mal ob was mit den Schattenkopien nicht stimmt
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   xaser tt 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 19. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2013 - 19:00

Beitrag anzeigenZitat (dale: 11. Januar 2013 - 13:55)

Raid 1 setzt sich nicht zurück schau mal ob was mit den Schattenkopien nicht stimmt


Eine Schattenkopie existiert nicht, da die Wiederherstellungsfunktion für das Laufwerk nicht aktiviert ist.

Ich bin nach wie vor ratlos und bin für jeden Ratschlag dankbar !!
0

#4 Mitglied ist offline   Walter Buergin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 844
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 6

geschrieben 12. Januar 2013 - 08:00

Normal werden bei einem Raid 1 System immer die gleichen Daten auf beiden Harddisk gespeichert.
Es wird sicher sein das Dein Raid 1 System 100% funktioniert.

Denn um alte Daten wieder zu erstellen müssten diese ja irgendwo vorhanden sein, entweder hätte eine Harddisk im Raid System nicht richtig funktioniert etc.

Mein Link
0

#5 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. Januar 2013 - 09:56

Versuch das mal:
1. Windows normal starten lassen ,auch wenn Controller beim Booten sagt das RAID sei degraded.
2. Im Windows das RAID Tool aufrufen . Hier kommt ein Ausrufezeichen über dem Raidnamen und es wird noch eine Platte angezeigt. Dies ist die aktive Platte auf der gerade gearbeitet wird.
3. Jetzt lassen wir das RAID rebuilden . Hier ist dann die degradete Platte als Rebuiltziel auszuwählen.
4. Nun nur noch warten bis der Rebuilt abgeschlossen ist und dann ist das Problem behoben.
Viel Erfolg! :smokin:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0