WinFuture-Forum.de: Windows 8 lässt sich nicht installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Windows 8 lässt sich nicht installieren

#16 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Januar 2013 - 23:19

nicht so besonders gut

und was ich auch nicht verstehe ist, hab mir gedacht, ich lade den neusten Treiber von Nividea runter für meine Grafikkarte auf Windows 7 und probier es dann nochmal, aber wenn ich den treiber lade, ist auch bei Windows 7 der Bildschirm schwarz
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.265
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 56

geschrieben 17. Januar 2013 - 02:44

Hallo Chipynici,
Nachdem auf der HP-Homepage für deinen Touchsmart 600-1040 keine Windows 8-Treiber angeboten sind,
schaut es schlecht aus,wenn Windows 8 die erforderlichen Treiber nicht selbst Onboard hat.Mit den
Windows 7-Treibern kommt Windows 8 offensichtlich nicht zurecht.Problematisch scheint auch der
Touchscreen-Treiber zu sein,außerdem der TV-Tuner-Treiber,da kann Windows 8 schon ganz kräftige
Fehler mit der Monitorausgabe produzieren.Möglicherweise bekommst du ein Monitorbild,wenn du einen
separaten Monitor(sofern vorhanden) über die HDMI-Buchse verbindest.
Wenn du nun unter Windows 7 auch keine Monitoranzeige erhältst,dann lade den Original Nvidia Geforce G200
Grafiktreiber herunter von der >>HP-Homepage<<(Spezifikationen vorhanden)
Seltsamerweise wird dort auch der Chipsatztreiber als NVIDIA Geforce G200 angegeben obwohl die NVIDIA-
Chipsatz-Treiber gewöhnlich als NVIDIA nFORCE bezeichnet werden(Hauptplatine).Habe die HP-Page hier
angeführt,weil es beim HP Touchsmart 600-1040 einige Eigenheiten gibt,zusätzliche Grafikkarte(PCIe)ja/nein,
TV-Karte ja/nein,spezieller Display/Touchscreen-Treiber,Chipsatz/integr.Grafik.Vielleicht findet sich hier im
Forum noch jemand mit einer zufriedenstellenden Problemlösung für deinen PC.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#18 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.816
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 449

geschrieben 17. Januar 2013 - 06:33

Beitrag anzeigenZitat (Chipynici: 16. Januar 2013 - 23:19)

nicht so besonders gut

SO wie ich das in den anderen Threads lese, liegt das an dem in Windows 8 integriertem nvidia Treiber.

Da das Setup mit dem Standard VGA Treiber ja läuft (die Windows PE Umgebung hat keinen integrierten nvidia Treiber) geht meine Überlegung in die Richtung, aus der Kerninstallation ebenfalls den nvidia Treiber zu entfernen. Dann müsste auch hier das System auf den Standard VGA Treiber zurück fallen und sich das ganze erst einmal installieren lassen. Theoretisch jedenfalls.

Dazu müsste man das Setup währen des ersten planmäßigen Bootens unterbrechen (hier erneut von der DVD/Stick booten, nicht HDD) und dann über die Konsole die nv_lh.inf in C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_lh. inf_amd64_199737a455f8a070 umbenennen, so da sie von Setup nicht mehr als Treiberdastei erkannt wird.

Kann natürlich sein, dass das auch gar nicht funktioniert, weil das System die Datei aus dem WinSxS Ordner wieder herstellt. Dann müsste man sie dort ebenfalls umbenenne.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#19 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2013 - 12:17

Also die TV Karte brauche ich nicht und HDMI Anschluß gibt es leider bei dem Rechner nicht

Und wenn ich in den Geräte Manager gehe hab ich unter Grafikkarte Nividea Geforce 9400 stehen, deswegen versteh ich gar nicht warum 200

Könnte ich denn die TV Karte deinstallieren das es vielleicht läuft?

und noch eines, auf dieser Seite scheinen es einige hinbekommen zu haben, bloß mein Englisch ist solala und wenn ich es bei google übersetzen lasse verstehe ich nur Bahnhof vielleicht kann mir das ja einer von euch auf deutsch und für einen Laien erklären

http://h30434.www3.h.../highlight/true

Muß doch irgendwie machbar sein, schnief, häng da jetzt schon 2 Wochen dran und hab schon terror ohne Ende zu Hause weil ich nur noch vor dem Rechner hänge
0

#20 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.199
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 270

geschrieben 17. Januar 2013 - 13:00

Die schreiben, man soll den Geforce-Treiber aus der laufenden W8-Maschine deinstallieren.

BLIND! :shock:

Das geht auch einfacher; entweder:

- Mit VGA-Mode. Von dort über den Gerätemanager deinstallieren.
Wenn das nicht geht:
- Safe Mode.
- Weiter wie oben.
Wenn der ebenfalls nicht geht:
- Windows-Installations-DVD und davon booten.
- Dann Kommandozeile und DISM verwenden:

Dism /Image:<Pfad-zur-lokalen-WInstallation> /Remove-Driver /Driver:<Name_Der_Treiber-INF-Datei>



Also grundlegend das, was DK2000 weiter oben schon meinte (wenn ich das richtig lese).

Vorher natürlich rausfinden, in welcher INF-Datei der NVIDIA-Treiber drinsteckt.

Alternativ geht auch sowas:

Dism /Image:<Pfad_zur_Windows-Installation> /Add-Driver /Driver:<Pfad_zum_entpackten_NVIDIA_Treiberverzeichnis> /Recurse



Das installiert den neuen Nvidia-Treiber (setzt aber voraus, das dieser dann auch funktioniert).

Näheres hier (auch Englisch): Add and Remove Drivers Offline

EDIT;

Wenn es einen zweiten Rechner gibt, sollte man sich (hoffentlich) auch ganz einfach über Remote Desktop verbinden und von da dann den Störenfried loswerden können.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 17. Januar 2013 - 13:04

Eingefügtes Bild
0

#21 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2013 - 13:20

sorry, aber da ich absolut keinen plan habe verstehe ich nur bahnhof, kannst du mir das bitte bisschen erklären, das es auch ein laie versteh und mir step bei step sagen was ich machen muß, sorry wenn ich so nerve
0

#22 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.199
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 270

geschrieben 17. Januar 2013 - 13:32

Ich hoffe, ich hab das halbwegs richtig kapiert: Windows 8 ist bereits installiert, aber startet nicht bzw. bleibt hängen. Richtig?

- Schritt Eins: Wenn der Rechner startet, F8 drücken. Sollte hoffentlich ein Auswahlmenü auftauchen - in Blau - wo unter anderem "VGA-Modus" (oder ähnlich lautend) auswählbar ist.

Im abgesicherten Modus sollte von hier aus auch gestartet werden können - vielleicht geht das.

Wenn F8 nicht das gewünschte Menü bringt, DVD ins Laufwerk tun und davon booten. Dann auf "Reparieren" klicken und dort durch die Menüoptionen gucken. Irgendwo da müßten auch Optionen für den nächsten Rechnerstart dabeisein, einschließlich VGA- oder abgesichertem Modus. Wenn man das auswählt, startet der Rechner neu - das ist normal und erwartet.

Probier das mal, und meld' Dich zurück, ob irgendwas davon klappt (und ggf. was rauskommt).
Eingefügtes Bild
0

#23 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.816
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 449

geschrieben 17. Januar 2013 - 13:43

Ja, das Problem ist der integrierte nvidia Treiber. Den muss man irgendwie los werden und zum Standard VGA Treiber wechseln.

Deswegen schrieb ich ja, dann man gleich vor dem ersten Neustart von HDD den nvidia Treiber abtötet, in dem man die nv_LH.inf umbenennt. Leider kann man über DISM keine Standard Treiber (bereits integrierte Treiber) deinstallieren. Die Datei kommt an drei stellen vor (Windows 8 EnterpriseEval x64):

C:\Windows\Inf\nv_LH.inf
C:\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_lh.inf_amd64_199737a455f8a070\
nv_LH.inf
C:\Windows\WinSxS\amd64_nv_lh.inf_31bf3856ad364e35_6.2.9200.16384_none_473133365499807b\
nv_LH.inf

Das Windows PE startet ja soweit und das kommt auch ohne nv_LH.inf aus. Also muss das so irgendwie gehen.

Wenn man dann herausgefunden hat, wie das geht, kann man sich dann auch die install.wim modifizieren, so dass das ganze dann immer automatisch geschieht. Eventuell dann auch gleich den endgültig passenden Treiber integrieren.

Beitrag anzeigenZitat (Chipynici: 17. Januar 2013 - 12:33)


Diesen Thread mit der etwas abenteuerlichen Lösung hatte ich da schon weiter ober verlinkt. Ab er so wirklich durchgestiegen bin ich da auch nicht. :unsure:

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 17. Januar 2013 - 13:52

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
1

#24 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.199
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 270

geschrieben 17. Januar 2013 - 14:05

Einer schreibt, er hat einfach den Grafiktreiber vom Safe Mode aus deaktiviert. Vielleicht reicht das ja? *kopfkratz*

Ansonsten, die abenteuerliche Option deinstalliert einfach den Grafiktreiber - nur halt ohne Bildschirmausgabe. So ganz verstehe ich den Sinn dahinter nicht - seit Vista geht Offlinemanipulation der Installation ganz einfach -- aber ich vermute mal, wenn man das blind hinkriegt, funktioniert es auch.

DISM /Image:... /remove-driver C:\Windows\Inf\nv_LH.inf klappt also nicht? Das ist schlecht. :(
Eingefügtes Bild
0

#25 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.816
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 449

geschrieben 17. Januar 2013 - 14:22

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 17. Januar 2013 - 14:05)

DISM /Image:... /remove-driver C:\Windows\Inf\nv_LH.inf klappt also nicht? Das ist schlecht. :(

Ne, das geht leider nicht. Es lassen sich nur die Treiber entfernen, welche man über

DISM.exe /image:... /Get-Drivers

angezeigt bekommt. Und das sind halt nur die Treiber, welche nicht zu den Windows Standard Treiben gehören. Alles was Windows von Haus aus mit bringt, wird man nur umständlich los. Im Manual steht auch der kleine unscheinbare Satz: "You cannot remove default drivers."

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 17. Januar 2013 - 14:23

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#26 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2013 - 14:37

Hallo ich nochmal hatte jetzt erstmal wieder windows 7 installiert geht das auch von da aus?
0

#27 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.199
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 270

geschrieben 17. Januar 2013 - 14:51

Mh.

Bliebe also nur die Installation eines kompatiblen Treibers, zumindest auf dem DISM Weg.

Sofern es da einen gibt.

Bin grad nicht 100%ig sicher, was genau das für eine Grafiklösung ist, und die "modernisierten" HP-Supportseiten sind unter aller Kanone :(

Also frag ich: geht eine alternative Grafikkarte zu installieren? In entsprechend passender Bauform? Oder ist das BGA, also fest verlötet?

~Jedenfalls, das Win8-Image geht auch unter Win7 zu ändern. Dazu müßtest Du allerdings (idealerweise) eine Win8-von-USB Installation einrichten, sonst müßtest Du DVDs hin- und her brennen.

Außerdem... *kopfkratz* Konnte man nicht Win8 auch offline installieren?

Offline im Sinne von "ohne Win8, oder den Rechner, starten zu müssen." Nicht 'offline' wie 'ohne Internet'. <_<
Eingefügtes Bild
0

#28 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.816
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 449

geschrieben 17. Januar 2013 - 14:58

Offline installieren bringt auch nur dann etwas, wenn mal vor dem ersten Start die Modifikationen durchführt.

Steht denn so was wie ein passender USB Stick zur Verfügung?
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#29 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Januar 2013 - 15:46

Nicht wirklich also stick hab ich aber hab keinen plan wad ich da jetzt machen soll

Wie gesagt bin absoluter laie auf dem gebiet win 7 zu installieren hat alles super geklappt und bei win 8 so probleme und mir gefällt das bs so gut und fände es schade es nicht nutzen zu können
0

#30 Mitglied ist offline   Chipynici 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Januar 2013 - 12:06

Hab jetzt noch was neues rausbekommen, hab den Kompalitätscheck oder wie das heißt gemacht und da erscheint folgendes:

Der sichere Start wird von der Firmware des PCs nicht unterstützt und kann deshalb unter Windows 8 nicht verwendet werden.

Wenn ich jetzt auf die Microsoft Seite gehe kommt da folgendes:

•Für ein sicheres Starten ist Firmware erforderlich, die UEFI v2.3.1 Errata B unterstützt und die in der UEFI-Signaturdatenbank die Microsoft Windows-Zertifizierungsstelle enthält.

Das wird wahrscheinlich das Problem sein, denn bei der Grafikkarte zeigt er mir an die wäre kompatibel
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0