WinFuture-Forum.de: Windows XP Mode gibt es nicht mehr? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Windows XP Mode gibt es nicht mehr?

#1 Mitglied ist offline   flymia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 25. Dezember 11
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Januar 2013 - 20:13

Hey Forum,

vor einigen Monaten , als ich noch meinen alten PC hatte, musste ich für ein Programm, was unter Windows 7 nicht läuft, mir irgendwie Windows XP besorgen. Ich habe mich erkundigt und bin auf den Windows XP Mode gestosen und habe gleich gesehen, das es ohne Windows 7 Ultimate nicht geht. Ich habe Home Premium. Dann habe ich es aber doch irgendwie hinbekommen, mit Virtual Box.
Heute weiss ich nicht mehr wie es funktioniert hat, und wenn ich heute danach suche steht überall, das ich mir Windows XP kaufen muss, was ich damals nicht gemacht habe. Beachte das ich damals Windows XP Mode als image runtergeladen habe. (Nicht auf einer Illegalen Seite, sondern auf Chip.de).

Nun wollte ich fragen ob jemand weiss wie ich es wieder hinbekomme.

LG
Marc
Euer WinFuture-Fan flymia!
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.608
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 228

geschrieben 08. Januar 2013 - 20:29

Moin
XP-Mode funktioniert laut MS nur mit Enterprise, Professional oder Ultimate.

Aber es geht auch mit den Homeversionen. Zitat von Windows-Hilfe-Forum:

Zitat

Das liegt aber in erster Linie daran, dass Microsoft nur den "höheren" Versionen ein kostenloses XP spendiert.
Unter Home Premium müsste man die XP-Lizenz selber einbringen.

Man installiert sich einfach die aktuelle Virtual PC Version (kostenlos) und legt eine Virtuelle Maschine von Hand an, installiert dort Windows XP mit der eigenen Lizenz und hat so einen vollwertigen XP-Mode unter Windows 7 Home Premium.
Die installierten ANwendungen lassen sich sogar aus dem Windows 7 Startmenü aufrufen.


Fazit: ohne Lizenz kein (legales) virtuelles XP

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 08. Januar 2013 - 20:30


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#3 Mitglied ist offline   flymia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 25. Dezember 11
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Januar 2013 - 20:32

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 08. Januar 2013 - 20:29)

Moin
XP-Mode funktioniert laut MS nur mit Enterprise, Professional oder Ultimate.

Aber es geht auch mit den Homeversionen. Zitat von Windows-Hilfe-Forum:

Fazit: ohne Lizenz kein (legales) virtuelles XP

Ich musste damals, beim starten kein Lizenzschlüssel eingeben?

Ich habe es mir nicht illegal "gezogen".

Dieser Beitrag wurde von flymia bearbeitet: 08. Januar 2013 - 20:32

Euer WinFuture-Fan flymia!
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.707
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 326

geschrieben 08. Januar 2013 - 20:34

Das ist so nicht ganz richtig. http://www.microsoft...s.aspx?id=11575 Es gibt da laufzeitbeschränkte Images.

greets
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0