WinFuture-Forum.de: SSD Einbau, Standard-Partitionen, und Bootloader - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

SSD Einbau, Standard-Partitionen, und Bootloader

#1 Mitglied ist offline   -JD- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 07. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Januar 2013 - 15:56

Hallo,
ich habe in meinen neuen Dell 15R SE eine zusätzliche Festplatte eingebaut und auf der neuen SSD Windows 8 installiert (C:). Die Standardpartition auf der Windows 8 von hause aus war habe ich formatiert (D:), allerdings erst nach Installtion von Win8 auf c:.

Angehängtes Bild: partitionierung.PNG

Jetzt werde ich bei jedem Systemstart gefragt von welcher Partition ich starten möchte, Partition 2 (das ist wohl c:), oder Partition 7 (vermutlich d:?). Das booten von d: geht dann natürlich nicht, da die Parition ja leer ist. Hat jemand eine Idee was das falsch gelaufen ist?

Macht es außerdem Sinn dass die EFI Partition auf Disk1 ist? Die wäre eigentlich besser auf der SSD aufgehoben, oder?

Vielen Dank für Hinweise und Tipps!

Lg,
-jd-
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.011
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 465

geschrieben 05. Januar 2013 - 16:02

Wo sich die EFI Systempartition befindet, ist eigentlich egal. Solange sie FAT32 ist und vom UEFI gefunden wird, passt das schon. Sähe natürlich schöner aus, wenn sie auf der SSD wäre. Aber technisch gesehen ist das wurscht.

Was Dein anderes Problem angeht: Du musst die Einträge im Boot Manager aufräumen, also den überflüssigen Eintrag löschen. Das machst Du entweder in der Konsole über bcdedit, oder mittels EasyBCD etc.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0