WinFuture-Forum.de: [gelöst] Win 8 neuinstallation auf Vorinstallierten Win 8 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Mircosoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

[gelöst] Win 8 neuinstallation auf Vorinstallierten Win 8 Laptop mit vorinstallierten Win 8

#1 Mitglied ist offline   michl80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 13. Dezember 12
  • Reputation: 2

geschrieben 31. Dezember 2012 - 13:05

:blush:

Hallo zusammen!

Ich habe mir folgendes notebook besorgt Asus N76VZ, mit bereits Vorinstallierten Windows 8.
Der Produktkey ist ja bereits im Bios verankert, also der Aufkleber ist somit weg!
Ich möchte nun die eine HDD gegen eine SSD tauschen.Habe eine Windows 8 Pro SB Version zuhause, auf dem Notebook ist eine Windows 8 Version oben!

Bei der Installaton we´rd ich erst gar nicht nach dem Key der Pro Version gefragt, sondern es kommt die Meldung Windows Key falsch, da er automatisch den vom Bios verwendet?

Geht das überhabt das ich eine SSD einbauen kann?

Danke

Dieser Beitrag wurde von michl80 bearbeitet: 09. Januar 2013 - 16:08

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 31. Dezember 2012 - 13:15

Das geht natürlich schon. Du kannst ganz normal erst Windows 8 installieren und dann (falls du die Pro verwenden willst) kannst du im laufenden Windows 8 durch die Eingabe des Product Keys die Features hinzufügen, sodass du dann die Pro hast.
0

#3 Mitglied ist offline   michl80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 13. Dezember 12
  • Reputation: 2

geschrieben 31. Dezember 2012 - 13:43

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 31. Dezember 2012 - 13:15)

Das geht natürlich schon. Du kannst ganz normal erst Windows 8 installieren und dann (falls du die Pro verwenden willst) kannst du im laufenden Windows 8 durch die Eingabe des Product Keys die Features hinzufügen, sodass du dann die Pro hast.


Ja, danke. Das schon. Aber wie kann ich Windows neu installieren wenn ich die platte gegen eine SSD tauschen will?es wird immer der key aus dem BIOS verwendet?
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 31. Dezember 2012 - 14:39

Also: Du baust die HDD aus und die SSD ein. Dann bootest du von der Windows 8-DVD und installierst Windows 8 ganz normal (mit dem Key aus dem BIOS). Dann hast du schon einmal Windows 8 auf dem Notebook. Wenn du nun auf Pro upgraden willst, öffnest du den Startscreen und tippst einfach "Features hinzufügen" ein. Das Ergebnis klickst du dann an und dann kannst du den Product-Key von deiner Pro-Version eingeben. Nun werden innerhalb 10 Minuten die zusätzlichen Pro-Features aktiviert und nun hast du die Pro-Edition installiert.
0

#5 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.912
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 265

geschrieben 31. Dezember 2012 - 14:48

Beitrag anzeigenZitat (michl80: 31. Dezember 2012 - 13:43)

Ja, danke. Das schon. Aber wie kann ich Windows neu installieren wenn ich die platte gegen eine SSD tauschen will?es wird immer der key aus dem BIOS verwendet?


ich weiß ja nicht, wie das bei W8 ist... (soviele Geräte habe ich bis dato vorinstalliert noch nicht in den Händen gehabt).

Aber: der "verankerte" Key wurde bei den Vorversionen nur legitimiert sofern das org. Herstellerrecovery diesen mit 'nem Masterschlüssel aktiviert hat. :unsure:
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.410
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 31. Dezember 2012 - 14:57

Eigentlich müsste sich dennoch die Core installieren lassen.

Bin allerdings gerade überfragt, ob auf der Win 8 Pro OEM/SB Version die Core enthalten ist. Die Fehlermeldung klingt fast so, als ob das nicht der Fall ist. Oder existiert oder eine ei.cfg, welche fest auf die Pro verweist?

Würde mich jetzt aber Wundern, wenn Microsoft da wirklich verschiedene Datenträger für verschiedene Versionen heraus gebracht hat. Bei Windows 7 war das noch alles ein und die selbe Suppe.

Habe jetzt da aber in dem Zusammenhang auch nichts gefunden, wie man eventuell das Windows Setup anweisen konnte, den OEM Key im UEFI zu ignorieren. Oder wird der Key ignoriert, wenn man Secure Boot abschaltet?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 31. Dezember 2012 - 15:01

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#7 Mitglied ist offline   michl80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 13. Dezember 12
  • Reputation: 2

geschrieben 31. Dezember 2012 - 15:08

Aber: der "verankerte" Key wurde bei den Vorversionen nur legitimiert sofern das org. Herstellerrecovery diesen mit 'nem Masterschlüssel aktiviert hat. :unsure:
[/quote]

Wie darf ich das Verstehen?
Es ist eine Recovery Partition auf der HDD Vorhanden!
0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.410
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 31. Dezember 2012 - 15:16

Wenn Du gerade unter Windows 8 unterwegs bist, kannst Du mal eine Konsole mit Adminrechten öffnen und dort eingeben:

DISM /Get-ImageInfo /ImageFile:Z:\sources\install.wim

Den Laufwerksbuchstaben Z: musst Du bei Dir anpassen.

Was kommt denn da als Ausgabe? Wird dort Windows 8 und Windows 8 Pro gelistet?
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#9 Mitglied ist offline   michl80 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 13. Dezember 12
  • Reputation: 2

geschrieben 31. Dezember 2012 - 17:30

Hej,
Hab auf dem Notebook Windows 8.
Neben mir hab ich die Windows 8 Pro Vollversion OEM von amazon. Diese ist ja eine Vollversion!?
0

#10 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 01. Januar 2013 - 01:08

Was ist denn eigentlich dein Problem?
Was willst du eigentlich erreichen? Willst du nur auf die SSD neu installieren oder willst du auf die Pro upgraden?
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.410
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 01. Januar 2013 - 01:17

Er will die Pro installieren. Er hat sich ja anscheinend die Pro OEM/SB gekauft.

Problem ist halt, dass das Setup den Key im UEFI ausliest und sich jetzt irgendwie weigert, von der Pro OEM/SB etwas zu installieren, da der Key nur for die Core ist.

Daher wollte ich ja wissen, was da genau auf der DVD enthalten ist. Wenn da in der install.wim keine Core enthalten ist oder durch andere Maßnahmen die Installation fest auf Pro steht, erklaert das den Fehler.

Ich hatte so eine Pro OEM/SB DVD noch nie in der Hand. Daher weiß ich nicht, ob die identisch mit der MSDN Version ist oder ob da Microsoft wirklich verschiedene DVDs für verschoedene Editionen rausgebracht hat. Glaube ich da zwar weniger, aber man weiß ja nie.

Eventiell hat er ja auch eine Upgrade DVD. Koennte mir da auch vorstellen, dass die mit dem UEFI OEM Key nichts anfangen kann.

Aber so lange er da nicht mal alle Fragen beantwortet, wird das erstmal nicht viel bringen.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#12 Mitglied ist offline   computest 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Beigetreten: 29. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Januar 2013 - 09:30

Moin und ein frohes Neues liebes Forum ,

ich kann ein paar Infos zu den Datenträgern liefern - es sind immer beide Versionen vorhanden,
also pro und core . Das ist bei der Upgrade-DVD , wie bei den OEM-Versionen so.
Es ist wie Früher - der Key entscheidet , was installiert wird.
Es lassen sich aber einzelne Images extrahieren um sie auf eine Festplatte zu kopieren um auch dort zu installieren.
Man kann aber auch mithilfe eines Datenträgers einen neuen erstellen und mit einer neuen ei.cfg versehen, sodass sich bei der Installation 1. die Version auswählen lässt und 2. die abfrage des Key überspringen lässt.

Mfg
0

#13 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 329
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 8

geschrieben 01. Januar 2013 - 10:08

Da hat computest schon recht.
Wenn er nicht erst die Win 8 (Core) und dann die Pro über Features hinzufügen installieren will, bleibt ihm nur die Variante mit der ei.cfg.
Einer hat darüber schon berichtet wie er genau vorgegangen ist.
http://www.deskmodde...8-pro-upgraden/
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.447
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 75

geschrieben 01. Januar 2013 - 18:36

Was passiert denn, wenn man in ein paar Jahren ein Windows 10 installieren möchte?
Muss man dann ebenfalls erst Win 8 installieren und sich dann durchhangeln?

Andere Frage:
Wenn man das UEFI nicht nutzt, sondern das alte Bios nutzt, gibt es da diese Einschränkung ebenfalls?
Also ist diese automatisch Keyübergabe ein Feature, welches UEFI voraussetzt?

Dieser Beitrag wurde von timmy bearbeitet: 01. Januar 2013 - 18:54

0

#15 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 01. Januar 2013 - 20:36

Zitat

Wenn man das UEFI nicht nutzt, sondern das alte Bios nutzt, gibt es da diese Einschränkung ebenfalls?
Also ist diese automatisch Keyübergabe ein Feature, welches UEFI voraussetzt?

Die Keyübergabe muss es ja geben, weil man ja kein COA mehr bekommt, auf dem der Key aufgedruckt ist.
Aber es ist doch für vorinstallierte PCs Voraussetzung, dass sie ein UEFI haben und daher wird das Problem nie eintreten.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0