WinFuture-Forum.de: Welchen Monitor kaufen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Welchen Monitor kaufen?

#1 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 11:36

Hey alle zusammen! :D

Hab zu Weihnachten einiges an Geld bekommen und möchte mir dafür jetzt gerne einen gescheiten Monitor kaufen.

Ich hätte gerne folgendes (wenn alles möglich ist):

- 24 Zoll
- max. 250€ (billiger geht natürlich gerne)
- gute Bildqualität, mir gehts dabei am ehesten ums Gamen, allerdings halt auch Surfen und auch ein bisschen
Office

Könnt ihr mir was empfehlen? Ich bin jetzt schon seit längerem auf der Suche, war auch schon gestern im Media Markt... bin jetzt langsam etwas verzweifelt, da gibts so viel... und jeder hat an irgendwas was zum meckern...

Also... könnt ihr mir welche empfehlen? :)
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 28. Dezember 2012 - 11:43

schau da mal rein

http://testberichte-und-von der Moderation entfernt./Computer_Buero/Test/monitor?a=&ts=klettergebiet-212761-21&tc=klettergebiet- 212762-21&s=adwords&gclid=CI-yxcv0vLQCFQzKtAod2RcAXA

der Testsieger ist aber von 2011

http://www.amazon.de...56691309&sr=8-1
der frühe Vogel kann mich mal
0

#3 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 11:51

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 28. Dezember 2012 - 11:43)

schau da mal rein

http://testberichte-und-von der Moderation entfernt./Computer_Buero/Test/monitor?a=&ts=klettergebiet-212761-21&tc=klettergebiet- 212762-21&s=adwords&gclid=CI-yxcv0vLQCFQzKtAod2RcAXA

der Testsieger ist aber von 2011

http://www.amazon.de...56691309&sr=8-1


Sry, den ersten Link kann ich nich lesen... :D
0

#4 Mitglied ist online   mephistolino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 17. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 28. Dezember 2012 - 11:55

für ein "bisschen mehr": http://geizhals.at/de/674895

den hab ich selber, dazu noch 5 x bei bekannten "verbaut": alle (incl. mir) sehr glücklich.

ist ja auch etwas grösser ;)

aber wenn 250 die obergrenze ist, fällt das vermutlich flach.

klarer vorteil: sehr geringer stromverbrauch und KEIN klavierlack ...;)

Dieser Beitrag wurde von mephistolino bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 11:57

0

#5 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:02

Beitrag anzeigenZitat (mephistolino: 28. Dezember 2012 - 11:55)

für ein "bisschen mehr": http://geizhals.at/de/674895

den hab ich selber, dazu noch 5 x bei bekannten "verbaut": alle (incl. mir) sehr glücklich.

ist ja auch etwas grösser ;)

aber wenn 250 die obergrenze ist, fällt das vermutlich flach.

klarer vorteil: sehr geringer stromverbrauch und KEIN klavierlack ...;)


Joa, ist etwas knapp... :D

Gibts noch was günstigeres? :)
0

#6 Mitglied ist online   mephistolino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 17. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:19

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 28. Dezember 2012 - 12:02)

Joa, ist etwas knapp... :D

Gibts noch was günstigeres? :)


klar, jede menge

allerdings musst du dich dann selber mal durch die liste wühlen und die kriterien deinen wünschen nach anpassen. ein paar vorgaben (min. 24", 2ms reaktionszeit, led-backlight, vga, hdmi, dvi und das preislimit) hab ich schon gesetzt.

du kannst dann ja mal einen blick auf die bewertungen und erfahrungsberichte werfen.

Dieser Beitrag wurde von mephistolino bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 12:21

0

#7 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:30

Beitrag anzeigenZitat (mephistolino: 28. Dezember 2012 - 12:19)

klar, jede menge

allerdings musst du dich dann selber mal durch die liste wühlen und die kriterien deinen wünschen nach anpassen. ein paar vorgaben (min. 24", 2ms reaktionszeit, led-backlight, vga, hdmi, dvi und das preislimit) hab ich schon gesetzt.

du kannst dann ja mal einen blick auf die bewertungen und erfahrungsberichte werfen.


Bin momentan am überlegen...

http://www.amazon.de..._pr_product_top

Den hier hab ich gefunden, hat ja super Bewertungen... habt ihr andere Empfehlungen?
0

#8 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:36

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 28. Dezember 2012 - 12:30)

Bin momentan am überlegen...

http://www.amazon.de..._pr_product_top

Den hier hab ich gefunden, hat ja super Bewertungen... habt ihr andere Empfehlungen?

ist der selbe wie hier

http://geizhals.at/de/668654

würde auf jeden Fall zum Asus greifen(und bei amazon bestellen,ist aber meine Meinung ,auch wenn es teurer ist)

keine Versandkosten und wenn du jetzt bestellst haste ihn morgen vielleicht schon
der frühe Vogel kann mich mal
0

#9 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:37

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 28. Dezember 2012 - 12:36)

ist der selbe wie hier

http://geizhals.at/de/668654

würde auf jeden Fall zum Asus greifen(und bei amazon bestellen,ist aber meine Meinung ,auch wenn es teurer ist)

keine Versandkosten und wenn du jetzt bestellst haste ihn morgen vielleicht schon


Jetzt mal ne ganz dumme Frage: Woher meinst du denn, dass ich den herhatte? ;)

Jetzt liegt die Entscheidung zwischen zwei Stück:

Dem hier von Acer:
http://www.amazon.de...56586414&sr=8-1

Oder dem hier von Asus:
http://www.amazon.de...ASIN=B005H3YW54

Welcher ist besser, eurer Meinung nach?

Dieser Beitrag wurde von marioparty96 bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 12:39

0

#10 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.850
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 229

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:38

Probier eine Preisvergleichs-Seite - zB die hier - für eine Vorauswahl, und dann heißt's Testberichte lesen und/oder Gerät selber angucken, wenn möglich.

So Pi mal Fuß sticht mir einer der iiyama X2485 ins Auge - 24", IPS, ~ 250 Euro; ohne mehr dazu zu wissen, würd' ich bei dem erstmal anfangen (wenn's um einen Monitor für mich gehen würde).

Für 250 sollte schon was Ordentliches zu haben sein - aber die Frage ist eben, was Dir wichtig ist, was Du brauchst, was Du gerne hättest, und was der Monitor eben gerade NICHT haben soll - zB Lautsprecher, USB-Hubs, sonstwelchen Schnickschnack. Dann:

- HDMI? DVI? Oder DisplayPort? Auf VGA läßt sich sicher verzichten. :)
- TN? IPS? Oder was ganz anderes?
- Verstellbarkeit - Höhe, Seite, Rotation (mit oder ohne Pivot) - oder doch lieber Wandaufhängung?

Und so weiter.

Ganz wichtig, meines Erachtens jedenfalls, bei Monitoren: Ergonomie. Immerhin stiert man da ja die ganze Zeit drauf, da soll das Bild möglichst perfekt, der Blickwinkel möglichst optimal, der Rücken möglichst unverdreht bleiben.

Viel Spaß bei der Jagd, und laß Dir Zeit - Blitzkauf ist in den seltensten Fällen gut. :)
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist online   mephistolino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 17. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:46

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 28. Dezember 2012 - 12:38)

Probier eine Preisvergleichs-Seite - zB die hier - für eine Vorauswahl, und dann heißt's Testberichte lesen und/oder Gerät selber angucken, wenn möglich.


öm, das ist doch genau das, was ich mit meinem beitrag gesagt habe?

samt link mit vorabauswahl?

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 28. Dezember 2012 - 12:38)

- HDMI? DVI? Oder DisplayPort? Auf VGA läßt sich sicher verzichten. :)


auf display-port lässt sich eher verzichten, als auf vga in meinen augen.

zumahl die meisten grakas eher die kombination hdmi / vga / dvi anbieten und nicht den display-port

Dieser Beitrag wurde von mephistolino bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 12:54

0

#12 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.850
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 229

geschrieben 28. Dezember 2012 - 12:56

Sorry, sieht aus, als hattest Du schon gepostet, während ich noch beim Schreibseln war.

Mußte ja selber erstmal gucken, was momentan so zu haben ist, und um welchen Preis. :)

EDIT, Du möchtest ernsthaft einen 2Megapixel-Monitor mit VGA betreiben?

- Um das ein bißchen auszuführen: Monitore kauft man natürlich nach verfügbarem Anschluß. Wenn Lautsprecher beim Monitor dabeisein sollen, und die Grafikkarte einen DSP verbaut hat, lohnt sich HDMI oder DisplayPort - nur ein Kabel. Sonst reicht DVI, wobei ich HDMI immer noch den Vorzug geben würde, da viel kleinere Stecker. Andere mögen das natürlich anders sehen.

Aber einen digitalen Monitor analog zu betreiben (also VGA) heißt Bildqualität ans Signal (und dessen Hin- und Rückkonvertierung!) zu verschwenden.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 13:00

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist online   mephistolino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 17. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 28. Dezember 2012 - 13:08

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 28. Dezember 2012 - 12:56)

Sorry, sieht aus, als hattest Du schon gepostet, während ich noch beim Schreibseln war.

Mußte ja selber erstmal gucken, was momentan so zu haben ist, und um welchen Preis. :)

EDIT, Du möchtest ernsthaft einen 2Megapixel-Monitor mit VGA betreiben?

- Um das ein bißchen auszuführen: Monitore kauft man natürlich nach verfügbarem Anschluß. Wenn Lautsprecher beim Monitor dabeisein sollen, und die Grafikkarte einen DSP verbaut hat, lohnt sich HDMI oder DisplayPort - nur ein Kabel. Sonst reicht DVI, wobei ich HDMI immer noch den Vorzug geben würde, da viel kleinere Stecker. Andere mögen das natürlich anders sehen.

Aber einen digitalen Monitor analog zu betreiben (also VGA) heißt Bildqualität ans Signal (und dessen Hin- und Rückkonvertierung!) zu verschwenden.


es geht nicht darum, was ich möchte, sondern darum, was der to möchte und kann.

mir ist bekannt, welche signale über welchen anschluss ausgegeben werden und welche vorteile sich daraus ergeben.

aber seien wir ehrlich: die wenigsten nutzen die audioausgabe ihrer monitore.

warum?

weil sie einfach mies ist.

daher nutzen ja auch die meisten externe soundlösungen.

da sein fokus auf gamen liegt, gehe ich aufgrund der nicht weiterführenden informationen davon aus, dass er auch vorher schon gezockt hat und mit sicherheit daher ein headset oder eine externe soundlösung hat und den sound nicht über die papplautsprecher im ultraschmalen gehäuse des tft wiedergeben möchte :)

ich habe nicht gesagt, dass die ausgabe eines derart hochauflösenden formats über vga eine ideallösung ist.

aber sie funktioniert. einwandfrei.

ich habe darauf hingewiesen, dass die am meisten verbreitetste anschlusskombination zur ausgabe von grafiksignalen direkt am mainboard (z.b. intel graphics) oder an dedizierten grakas die OHNE display-port ist.

und daher ging ich ebenso davon aus, dass die wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass auch er die kombination hdmi / vga / dvi betreibt :)
0

#14 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 165
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 13:14

Beitrag anzeigenZitat (mephistolino: 28. Dezember 2012 - 13:08)

es geht nicht darum, was ich möchte, sondern darum, was der to möchte und kann.

mir ist bekannt, welche signale über welchen anschluss ausgegeben werden und welche vorteile sich daraus ergeben.

aber seien wir ehrlich: die wenigsten nutzen die audioausgabe ihrer monitore.

warum?

weil sie einfach mies ist.

daher nutzen ja auch die meisten externe soundlösungen.

da sein fokus auf gamen liegt, gehe ich aufgrund der nicht weiterführenden informationen davon aus, dass er auch vorher schon gezockt hat und mit sicherheit daher ein headset oder eine externe soundlösung hat und den sound nicht über die papplautsprecher im ultraschmalen gehäuse des tft wiedergeben möchte :)

ich habe nicht gesagt, dass die ausgabe eines derart hochauflösenden formats über vga eine ideallösung ist.

aber sie funktioniert. einwandfrei.

ich habe darauf hingewiesen, dass die am meisten verbreitetste anschlusskombination zur ausgabe von grafiksignalen direkt am mainboard (z.b. intel graphics) oder an dedizierten grakas die OHNE display-port ist.

und daher ging ich ebenso davon aus, dass die wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass auch er die kombination hdmi / vga / dvi betreibt :)


Könnt ihr mal aufhören, euch zu streiten?

Ich brauch am ehesten HDMI bzw. DVI, sonst brauch ich nix!

Hab ne Radeon HD 7870, falls das wichtig ist, die hat beides! ;)

Und ich hab auch ein Headset, zusätzlich möchte ich mir irgendwann noch ein 2.1-Soundsystem kaufen!

Dieser Beitrag wurde von marioparty96 bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 13:15

0

#15 Mitglied ist online   mephistolino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 17. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 28. Dezember 2012 - 13:16

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 28. Dezember 2012 - 13:14)

Könnt ihr mal aufhören, euch zu streiten?

Ich brauch am ehesten HDMI bzw. DVI, sonst brauch ich nix!

Hab ne Radeon HD 7870, falls das wichtig ist, die hat beides! ;)

Und ich hab auch ein Headset, zusätzlich möchte ich mir irgendwann noch ein 2.1-Soundsystem kaufen!


niemand streitet :)

aber es wäre doch toll gewesen, wenn du uns allen diese infos schon vorher gegeben hättest :)

und scheinbar hatte ich bzgl. der soundfrage ja nicht so unrecht ;)
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0