WinFuture-Forum.de: Probleme mit dem Kontextmenü - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Probleme mit dem Kontextmenü

#1 Mitglied ist offline   Gong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 08. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 16:46

Ich hatte Windows 7 64 bit installiert und hab heute ein Update auf Windows 8 Pro gemacht. Ich habe nicht gelöscht sondern alles erhalten soweit hat das auch funktioniert.

Wenn ich den Desktop starte und auf dem Desktop einen Rechtsklick mache kommt kein Kontextmenü mehr es läuft kurz die Sanduhr (kleiner Kreis) und dann wird kurz ein blaues Bild gezeigt. Dann taucht der Desktop wieder auf aber kein Kontextmenü

Was könnte da falsch sein?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.439
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 233

geschrieben 26. Dezember 2012 - 16:50

Welches Antivirenprogramm nutzt du (und hätte das auch Einträge im Kontextmenü)?
0

#3 Mitglied ist offline   Gong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 08. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 16:59

Ich habe als Virenscanner Avast Free Antivirus

Zursätzlich habe ich noch folgende Securitytools

Malwarebytes Anti-Malware

Spybot-S&D 2
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 26. Dezember 2012 - 19:49

In anderen Ordnern wird das Kontextmenü aber angezeigt?
0

#5 Mitglied ist offline   Gong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 08. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 19:56

Also wenn ich ein Icon auf dem Desktop anklicke bekomme ich das Kontextmenü angezeigt

Nur nicht wenn ich es auf einem freien Platz auf dem Desktop oder im Windows Explorer mache. Kommt kein Kontextmenü sondern es wird mir kurz ein blaufarbenes Bild gezeigt.

Bin ich auf dem Startbildschirm und klicke da rechts taucht unten diese Leiste auf wo ich mehr wählen kann.

Im Firefox funktioniert das Kontextmenü auch.

Dieser Beitrag wurde von Gong bearbeitet: 26. Dezember 2012 - 19:57

0

#6 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.937
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 232

geschrieben 26. Dezember 2012 - 20:09

Welche Programme hast du denn so im Kontextmenü?
0

#7 Mitglied ist offline   Gong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 08. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 20:17

Wenn ich das auswendig wüste könnte ich die geziehlt deaktivieren / deinstallieren oder updaten.
0

#8 Mitglied ist offline   Gong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 08. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2012 - 07:58

So ich habs geschafft das Problem zu lösen. Hab den PC formatiert und dann eine Neuinstallation gemacht. Scheinbar kam es beim Upgrade zu irgendwelchen Fehlern. Eigentlich wollte ich mir die Arbeit ersparen aber anders kommt man wohl nicht zu einem fehlerarmen System. Das mit dem Kontextmenü war auch nicht der einzige Fehler.
0

#9 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.820
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 336

geschrieben 28. Dezember 2012 - 08:18

Naja, nun kann man Dir offensichtlich nicht mehr helfen *grins*

Zuerstmal: was da passiert ist, ist, daß der Desktop sich aufgehängt hat und automatisch neu gestartet wurde. Warum, läßt sich nicht mehr feststellen.

Für die Nachwelt, die ggf. ein ähnliches Problem hat:
- CCleaner holen, ausführen, und gucken was bemängelt wird. Irgendwo müßte es auch eine Kategorie für die Explorer-Erweiterungen geben - wenn nicht, autoruns aus der Sysinternals-Suite hilft üblicherweise beim Problem-Identifizieren.

- Auf Microsoft's Upgrade-Advisor hören. Das mag banal klingen, aber wenn der schon sagt, es geht nicht, dann geht's erwartungsgemäß wirklich nicht.

- Leider kann man sich andersherum nicht zwangsläufig auf das UA-Ergebnis verlassen; durchaus möglich, daß da was Inkompatibles unerkannt bleibt.

- Besonders gefährlich: Systemsoftware. Antivirus; Firewall; Screenreader (wer sowas braucht) und Vergleichbares. Brennsoftware kann auch Probleme machen - und wenn alte, schon länger nicht mehr verfügbare Hardware verbaut ist, ist insbesondere mit Problemen zu rechnen - auch solche wie hier.

- Wenn verfügbar, Win8-Treiber beschaffen - auch dann, wenn die Win7 Treiber funktioneren. Das gilt insbesondere für Grafik und Sound - beides kann Probleme (wie beschrieben) verursachen.

EDIT:

Ich hab länger überlegt, ob ich's noch mit reinnehmen soll... und mich dann dafür entschieden, auch wenn es ein bißchen gemein ist:

- Einen neuen Benutzer anzulegen hilft in den allermeisten Fällen; erst wenn dies fehlschlägt oder (warum auch immer) nicht machbar ist, eine Neuinstallation in Betracht ziehen.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 28. Dezember 2012 - 08:28

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.732
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 327

geschrieben 28. Dezember 2012 - 09:15

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 28. Dezember 2012 - 08:18)

Für die Nachwelt, die ggf. ein ähnliches Problem hat:
- CCleaner holen, ausführen, und gucken was bemängelt wird. Irgendwo müßte es auch eine Kategorie für die Explorer-Erweiterungen geben - wenn nicht, autoruns aus der Sysinternals-Suite hilft üblicherweise beim Problem-Identifizieren.



CCleaner unter Windows 8 64-bit
Ich dufte wie ein Blümchen und gar nicht mehr nach Hühnchen.
0

#11 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.820
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 336

geschrieben 28. Dezember 2012 - 21:25

Hm... okay, da war ich wohl ein wenig zu undifferenziert:

*** Niemals, außer NIEMALS, einfach irgendein Stück Software ungeprüft an der Registry herumschrauben lassen. Wer das tut, ist selber schuld. ***

Es ging mir insbesondere ums *Identifizieren*. Händisch durch die Registry suchen artet leider in absoluter Sisyphusarbeit aus und führt in den meisten Fällen wegen absolutem Datenwust nirgendwohin.... daher der CCleaner als *Identifikations*ssoftware, um erste Anhaltspunkte für Probleme zu finden - nicht, und das ist WICHTIG, um diese ungeprüft und unbesehen "reparieren" zu lassen; da ist nämlich kaputtes Betriebssystem (fast) vorprogrammiert.

Auch möglich, und vielleicht etwas ungefährlicher: das autoruns-Tool aus der Sysinternals-Suite. Gibt sicherlich genügend andere. Aber man muß schon eine gesunde Portion Vorsicht mitbringen - daher auch, wie angeführt, der "alternative, einfache Weg": a) neuen Benutzer anlegen, was in den meisten Fällen schon reicht (wenn das Registry-Problem auf HKCU beschränkt ist); oder aber b) Neuinstallation (nicht drüber!) falls nicht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0