WinFuture-Forum.de: Der liebe Installationsdienst - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Der liebe Installationsdienst

#1 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Dezember 2012 - 21:44

Aloha und Frohe Weihnachten euch allen!

Habe folgendes Problem:
Beim Versuch bestimmte Programme zu installieren erhalte ich die Fehlermeldung, dass "auf den Windows Installationsdienst nicht zugegriffen werden könne" blablabla...
Der Versuch den Installationsdienst mittels "msiexec.exe -unregister" zu beenden schlägt grundsätzlich fehl, mit der Meldung, dass "gerade eine andere Installation durchgeführt werde" blablabla...
Daraufhin habe ich folgendes getan:

1. Sicherungskopien von den Dateien msi.dll, msiexec.exe und msihnd.dll angefertigt.
2. Windows im abgesicherten Modus gestartet
3. Den Installer mittels "msiexec.exe -unregister" beendet
4. Die o.g. Dateien gelöscht
5. Den Dienst unter "services.msc" auf "deaktiviert" gestellt
6. Windows wieder normal gestartet
7. Den Windows-Installer 4.5 runtergeladen und installiert
8. Windows neugestartet
9. Den Installer manuell gestartet mittels "msiexec.exe -regserver"
10. Den Dienst aktiviert und auf "automatisch" gestellt
11. Windows neu gestartet

Dennoch besteht der Fehler immernoch.

Dann versucht:

12. Systemwiederherstellung verwendet und einen Wiederherstellungspunkt von mitte Mai verwendet (da funktionierte der Installer noch)

Klappt aber auch nicht. Was kann ich noch tun?

Dieser Beitrag wurde von Don Sebastiano bearbeitet: 24. Dezember 2012 - 21:46

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.701
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 380

geschrieben 24. Dezember 2012 - 21:54

Willkommen :)
Ich würde mal mit dem Windows Installer Cleanup schauen, ob der was zu der fehlerhaften Installation sagt, die da gemeldet wird.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2012 - 13:39

Grundsätzlich ist die Idee sicherlich nicht schlecht.
Leider kann ich den CleanUp nicht installieren, da "Auf den Windows-Installationsdienst nicht zugegriffen...." blablabla.

Und was nun <_< ?
0

#4 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.789
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 118

geschrieben 25. Dezember 2012 - 13:47

Hast du einen XP-Datenträger?
Dann könntest du eine Reparaturinstallation probieren.
0

#5 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2012 - 14:27

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 25. Dezember 2012 - 13:47)

Hast du einen XP-Datenträger?
Dann könntest du eine Reparaturinstallation probieren.

Sorry, das hatte ich auch schon versucht.
Brachte auch nichts.
Gibts vielleicht irgendeinen Dienst, den der Installer braucht?
In der Ereignisanzeige steht:
Es konnte keine Verbindung mit dem Server hergestellt werden. Fehler: 0x80010105
Ich kann den Installer auch nicht neu registriere (msiexec.exe -regserver), weil "gerade eine Installation durchgeführt wird..."
Aber es wird nichts installiert.
Gibts doch nicht...

Gibt noch 'ne Kleinigkeit:
Von Zeit zu Zeit quak Windows herum, dass einige Systemdateien durch unbekannte Versionen ersetzt worden seien und ich doch bitte die Windows XP CD einlegen möge um die Dateien wieder herzustellen.
Tue ich das dann, verschwindet die Fehlermeldung. Aber das DVD-Laufwerk arbeitet nicht wirklich (habe nicht den Eindruck, dass da etwas von der CD gelesen und installiert wird). Lediglich dieses Windows XP Fenster poppt dann auf.
Einen Tag später ist die Fehlermeldung dann wieder da.

Dieser Beitrag wurde von Don Sebastiano bearbeitet: 25. Dezember 2012 - 14:35

0

#6 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 25. Dezember 2012 - 15:27

Zitat

Ich kann den Installer auch nicht neu registriere (msiexec.exe -regserver), weil "gerade eine Installation durchgeführt wird..."
Aber es wird nichts installiert.

Schau mal im Task-Manager nach, ob der Prozess "msiexec" läuft.

Zitat

Von Zeit zu Zeit quak Windows herum, dass einige Systemdateien durch unbekannte Versionen ersetzt worden seien und ich doch bitte die Windows XP CD einlegen möge um die Dateien wieder herzustellen.
Tue ich das dann, verschwindet die Fehlermeldung. Aber das DVD-Laufwerk arbeitet nicht wirklich (habe nicht den Eindruck, dass da etwas von der CD gelesen und installiert wird). Lediglich dieses Windows XP Fenster poppt dann auf.
Einen Tag später ist die Fehlermeldung dann wieder da.


Welchen ServicePack-Stand hat dein installiertes XP und welches ServicePack ist auf der CD?
0

#7 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2012 - 18:22

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 25. Dezember 2012 - 15:27)

Schau mal im Task-Manager nach, ob der Prozess "msiexec" läuft.


Der läuft.


Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 25. Dezember 2012 - 15:27)

Welchen ServicePack-Stand hat dein installiertes XP und welches ServicePack ist auf der CD?

Mein Windows XP ist auf ServicePack 3. Die CD hat ServicePack 2.

Hab zu dem Systemdateien-Problem mal eben den Ereignisdienst überprüft. Da finden sich solche Meldungen:

Die geschützte Systemdatei migwiz.exe konnte nicht mit der gültigen Originalversion wiederhergestellt werden. Die Dateiversion der ungültigen Datei ist 0x800b0100 [Es war keine Signatur im Antragsteller vorhanden.
]. Der spezifische Fehlercode ist 5.1.2600.5512.

Die geschützte Systemdatei sysocmgr.exe konnte nicht mit der gültigen Originalversion wiederhergestellt werden. Die Dateiversion der ungültigen Datei ist 0x800b0100 [Es war keine Signatur im Antragsteller vorhanden.
]. Der spezifische Fehlercode ist 5.1.2600.5512.

Es wurde versucht, die geschützte Systemdatei telephon.cpl zu ersetzen. Diese Datei wurde von der Originalversion wiederhergestellt, um die Systemstabilität zu gewährleisten. Die Dateiversion der ungültigen Datei ist 5.1.2600.0; die Version der Systemdatei ist 5.1.2600.0.

Das geht dann immer so weiter. In jedem Ereignis ist von einer anderen Datei die Rede.

Dieser Beitrag wurde von Don Sebastiano bearbeitet: 25. Dezember 2012 - 18:29

0

#8 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 25. Dezember 2012 - 18:26

Dann benötigst du erst einmal eine XP CD mit integriertem Service Pack 3. Die kannst du ganz einfach mit dem Programm nlite machen.
0

#9 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 09:44

Habe mir nlite runtergeladen und installiert.
Kann das Programm aber nicht ausführen, da gleich beim Start die Fehlermeldung angezeigt wird, dass das Programm "...einen Fehler festgestellt hat und beendet wurde...".
Microsoft NET.Framework ist (laut Softwareliste) in den Versionen 1.1, 2.0 Service Pack 2, 3.0 Service Pack, 3.5 Service Pack 1 und 4 Client Profile und Extended installiert.
Alte Versionen kann ich nicht deinstallieren und Version 4.5 nicht installieren, weil der Windows Installer nicht funktioniert.
0

#10 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 26. Dezember 2012 - 09:58

Dann kannst du es nur über die manuelle Methode versuchen: http://www.computerb...cd-integrieren/

Wenn es wieder nicht funktionieren sollte, dann musst du dir wohl einen anderen PC suchen (z. B. bei einem Freund) und es dort machen, weil du ohne diese CD nichts reparieren kannst.
0

#11 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 17:32

Soooo...

Habe mir manuelle eine Windows XP SP3 CD erstellt und über die Kommandokonsole mittels sfc /scannow die Systemdateien prüfen lassen. Während der Überprüfung griff der Rechner dann auch mehrmals auf die eingelegte CD zu und hat wohl die Systemdateien wieder durch ihre Originale ersetzt.

Bleibt leider immernoch das Probem mit dem Windows Installer...
0

#12 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Dezember 2012 - 17:50

Microsoft Fix It Portable" löst verschiedenste Windows-Probleme vollautomatisch mit einem Klick
Klick
Die Powershell sollte installiert sein.
0

#13 Mitglied ist offline   Don Sebastiano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 24. Dezember 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2012 - 18:24

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 26. Dezember 2012 - 17:50)

Microsoft Fix It Portable" löst verschiedenste Windows-Probleme vollautomatisch mit einem Klick
Klick
Die Powershell sollte installiert sein.

An sich bestimmt eine gute Idee. Aber...


...leider lässt sich Fix It nicht starten, da es "ein Problem festgestellt hat und beendet werden muss".
Powershell ist installiert.
0

#14 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Dezember 2012 - 18:31

Versuch das mal,
Klick
0

#15 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.789
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 118

geschrieben 26. Dezember 2012 - 18:38

Irgendwie funktioniert ja nichts ;(
Ich würde jetzt wahrscheinlich das System neu aufsetzen.
Schätze das dies der mühsamere, aber auch schnellere Weg ist, das Problem zu beheben.
1

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0