WinFuture-Forum.de: externe ssd friert notebook friert ein - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

externe ssd friert notebook friert ein

#1 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 23. Dezember 2012 - 22:51

habe ne externe ssd bekommen
wenn ich sie an mein notebook anschließe
habe ich kein zugriff drauf
nach ner zeit wird sie vom notebook erkannt
aber wenn ich sie formatieren will friert es ein
desweiteren bekomme ich den ordner auch nicht auf

auch bei anderen notebooks pcs nicht

will die ssd einfach nur formatieren

Dieser Beitrag wurde von hidiho bearbeitet: 23. Dezember 2012 - 22:55

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.930
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 23. Dezember 2012 - 23:19

Hast du schon mal in der Datenträgerverwaltung nachgesehen?
0

#3 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 23. Dezember 2012 - 23:51

ja friert dort auch ein
0

#4 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 24. Dezember 2012 - 19:34

hat jemand noch ne idee wie ich die ssd formatieren kann?

MFG
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 24. Dezember 2012 - 19:52

Wie hast Du sie angeschlossen?
0

#6 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 24. Dezember 2012 - 20:36

habe ne externe sata festplatte gehabt habe die festplatte ausgebaut und die ssd angeschlossen
über usb
0

#7 Mitglied ist offline   hidiho 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 15. März 08
  • Reputation: 1

geschrieben 25. Dezember 2012 - 22:43

meint ihr mit linux kann ich es leichter formatieren ?
sonst könnte ich linux noch irgendwo installieren und es dann formatieren
0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.735
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 78

geschrieben 25. Dezember 2012 - 22:46

Das sollte auch ohne Installation als Live-System funktionieren. Ansonsten meine ich, dass ich mit Knoppix mal meine Festplatte gelöscht habe. Das habe ich dann von der CD aus gestartet und als "DOS" bedient.

USB 3.0 der 2.0?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. Dezember 2012 - 22:47

0

#9 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.930
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 26. Dezember 2012 - 09:50

Ja, mit Linux könntest du es noch probieren. Eine solche Live-Distribution, die keine Installation benötigt, wäre z. B. PartedMagic.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0