WinFuture-Forum.de: HP DV6 mit SSD plus HDD möglich? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

HP DV6 mit SSD plus HDD möglich?

#1 Mitglied ist offline   adryanh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 24. April 10
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Dezember 2012 - 14:05

hallo leute!

ich habe mir vor ca. 1 jahr den HP Pavilion DV6-6B55SG gekauft. Ich habe von vielen leuten und berichten gehört, dass eine SSD das system erheblich beschleunigen kann. Ich habe bereits gelesen, dass es relativ problemlos ist, eine ssd nachzurüsten und hatte auch schon etwas ins auge gefasst: http://www.amazon.de...&pf_rd_i=301128

dabei habe ich 2 fragen:

1. ist es möglich die alte HDD mittels caddy im slot für das dvd-laufwerk weiter zu betreiben?
2. wie mache ich eine neuinstalltion, da ich keine win7 dvd habe, sondern alles auf der HDD liegt?

vielen dank schonmal im voraus!


edit: als möglich caddy hätte ich den im visier: http://www.amazon.de...c=1&s=computers

Dieser Beitrag wurde von adryanh bearbeitet: 18. Dezember 2012 - 14:30

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.237
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 18. Dezember 2012 - 16:57

 Zitat (adryanh: 18. Dezember 2012 - 14:05)



1. ist es möglich die alte HDD mittels caddy im slot für das dvd-laufwerk weiter zu betreiben?
2. wie mache ich eine neuinstalltion, da ich keine win7 dvd habe, sondern alles auf der HDD liegt?

vielen dank schonmal im voraus!


edit: als möglich caddy hätte ich den im visier: http://www.amazon.de...c=1&s=computers

Windows 7 DVD kannst du hier runterladen

http://www.mydigital...download-links/

das mit dem Tausch von DVD zu Fetsplatte scheint wohl zu gehen

http://www.hardwarel...zen-722711.html


und wenn die Maße stimmen von dem Caddy sollte das auch gehen
0

#3 Mitglied ist offline   adryanh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 24. April 10
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Dezember 2012 - 19:18

ah okay, wusste gar nicht dass es da so als dl gibt. danke!
kann ich quasi downloaden und zum beispiel mit diesem tool nen bootfähigen usb stick oder dvd erstellen und bei der installtation dann einfach meinen win7 key eingeben ja?!


edit: also, oben erwähnte komponenten sind bestellt. werde berichten wie der einbau verlaufen ist, falls jemand interesse hat.

Dieser Beitrag wurde von adryanh bearbeitet: 18. Dezember 2012 - 19:32

0

#4 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.237
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 18. Dezember 2012 - 19:21

 Zitat (adryanh: 18. Dezember 2012 - 19:18)

ah okay, wusste gar nicht dass es da so als dl gibt. danke!
kann ich quasi downloaden und zum beispiel mit diesem tool nen bootfähigen usb stick oder dvd erstellen und bei der installtation dann einfach meinen win7 key eingeben ja?!

so schaut es aus :)
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.590
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 18. Dezember 2012 - 19:22

Jop, genauso geht das. Beim Booten dann nur entweder den Stick angeben (woher Booten von USB im BIOS aktivieren) oder das Laufwerk.
0

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.237
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 18. Dezember 2012 - 19:23

 Zitat (DanielDuesentrieb: 18. Dezember 2012 - 19:22)

Jop, genauso geht das. Beim Booten dann nur entweder den Stick angeben (woher Booten von USB im BIOS aktivieren) oder das Laufwerk.

oder mit ESC Taste auswählen direkt im Bootvorgang

 Zitat (adryanh: 18. Dezember 2012 - 19:18)



edit: also, oben erwähnte komponenten sind bestellt. werde berichten wie der einbau verlaufen ist, falls jemand interesse hat.

das will ich ja hoffen das du uns das Ergebnis dazu hier postet
0

#7 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 801
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 19. Dezember 2012 - 18:15

Man kann das System auch Klonen, dann brauch man keine Neuinstallation zu tätigen. Dein Laptop hat zu deinem Glück (ich weiß nicht ob du es schon nachgeschaut hast) ein SATA 3 Anschluss. Also kann er die SSD voll aus nutzen.

Ich denke auch das alles Passen wird. :wink:

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#8 Mitglied ist offline   adryanh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 24. April 10
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2012 - 22:25

ja, das weiß ich, deswegen is der lappi ja gerade dazu prädestiniert ne ssd drin zu haben :)

das mit dem klonen habe ich auch gelesen, aber die meisten leute haben eine neuinstalltion empfohlen. wollte eh mein system entmisten...kommt mir gerade recht ;)
0

#9 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.237
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 19. Dezember 2012 - 22:31

 Zitat (adryanh: 19. Dezember 2012 - 22:25)

ja, das weiß ich, deswegen is der lappi ja gerade dazu prädestiniert ne ssd drin zu haben :)

das mit dem klonen habe ich auch gelesen, aber die meisten leute haben eine neuinstalltion empfohlen. wollte eh mein system entmisten...kommt mir gerade recht ;)

habe ich auch bei beiden BS gemacht mit der Neuinstallation ist nur zu empfehlen und du wirst begeistert sein was die SSD so bringt, alleine der Start ob Win 7 oder 8 dauert maximal 8 sec
0

#10 Mitglied ist offline   adryanh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 24. April 10
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Dezember 2012 - 20:37

ich bin aufgeregt wien kind vor weihnachten :D

edit:

also ich habe die im ersten post genannten teile bestellt.

der einbau verlieft komplett problemlos. alte HDD raus, SSD rein, DVD drive raus. HDD in caddy, reingeschoben, passt!

laptop wieder zugemacht und win7 vom USB-stick in 7 minuten installiert!
nachdem ich jetzt all den kram den man so brauch wieder draufgemacht habe und mein system auf den gebrauch einer SSD optimiert habe (diverse google einträge durchforstet) läuft das system auf top-speed!
systemstart in 8 bis 10 sekunden! anwendungen aufrufen in highspeed!
diese investition war jeden cent wert!!! kann ich sehr empfehlen!

windows-leistungsindex gesamt: 6.9 und für den primären speicher 7.9 (7.9 is max.)

falls jemand noch ne frage hat...raus damit :D

Dieser Beitrag wurde von adryanh bearbeitet: 23. Dezember 2012 - 22:24

0

#11 Mitglied ist offline   adryanh 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 24. April 10
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Dezember 2012 - 23:44

ach ich kann euch gar nicht beschreiben wie genial das ist :D
0

#12 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.237
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 304

geschrieben 23. Dezember 2012 - 23:52

 Zitat (adryanh: 23. Dezember 2012 - 23:44)

ach ich kann euch gar nicht beschreiben wie genial das ist :D

also hat alles geklappt :) Danke für die Rückmeldung :thumbup:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0