WinFuture-Forum.de: Kingsoft Office 2012 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Kingsoft Office 2012

#1 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. Dezember 2012 - 18:44

Neuerdings wird diese Office Suite als Freeware und Kaufversion angeboten, ich war jetzt mal neugierig und habe die Free- und Kaufversion mal ausprobiert. Der erste Eindruck ist recht gut bis auf die Korrektur der Rechtschreibung das ist der letzte Mist.
Kennt jemand einen link mit Dudenbücher die mit der Suite 2012 auch funktionieren. Auf der Hersteller Seite ist nichts zu finden und manche links mit Tipps lassen zu wünschen übrig, ist alles Schrott.
Was nutzt eine Office Suite ohne richtige Rechtschreibkorrektur.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.602
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 318

geschrieben 15. Dezember 2012 - 07:22

Hast Du diesen Artikel auch gelesen? Falls nicht, unten in den Kommentaren wird ein Wörterbuch verlinkt, was wohl ganz gut sein soll.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. Dezember 2012 - 10:16

Beitrag anzeigenZitat (Urne: 15. Dezember 2012 - 07:22)

Hast Du diesen Artikel auch gelesen? Falls nicht, unten in den Kommentaren wird ein Wörterbuch verlinkt, was wohl ganz gut sein soll.


Hatte ich ausprobiert, leider funktioniert das in der neueren Vers. von Office nicht mehr.

Libreoffice Dic geht auch!
de_DE_frami
hyph_de_DE
Grammatikprüfun fehlt, deswegen bring das nicht viel.

Das Language Tool von Libreoffice geht nicht.

Verzeichnis:
In Windows 7, C:\ProgramData\kingsoft\office6\buildins\

In Windows XP, C:\Documents and Settings\All Users\Application Data\kingsoft\office6\buildins\

In der deutschen Vers. muss das Verzeichnis "Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten" heißen.

So sollte es bei Kingsoft Office aussehen, ist es aber nicht.

Eingefügtes Bild
Nur die Rechtschreibung wird berücksichtigt alles andere fehlt.

Hier ist mal ein kleiner Text zum testen.

Klick

Mfg

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 16. Dezember 2012 - 13:18
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.169
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 41

geschrieben 15. Dezember 2012 - 20:24

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 14. Dezember 2012 - 18:44)


Was nutzt eine Office Suite ohne richtige Rechtschreibkorrektur.



Also ich brauch keine Rechtschreibkorrektur. Bei uns war Rechtschreibung zum Glück damals in der Schule noch mit dabei.
Was mich aber begeistert - "keine Ribbons".
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
1

#5 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.915
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 83

geschrieben 16. Dezember 2012 - 03:01

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 15. Dezember 2012 - 20:24)

Also ich brauch keine Rechtschreibkorrektur. Bei uns war Rechtschreibung zum Glück damals in der Schule noch mit dabei.

:rofl:

Wenn du ein gutes Office-Paket ohne Ribbons für kleines Geld( 14,99€ Schullizenz)
möchtest, schau dir mal
Softmaker Office an.
http://www.softmaker.de/index.htm

ZZ bieten die auch eine kostenlose Version an.

KP welche Jahresversion das ist, oder welche Einschränkungen es gibt. Laut Hersteller anscheinend keine.

Ganz unten auf der selben Seite ist auch ein Link zur Vollversion der 2008er Version zu finden.
Trotz des Alters ein imho immer noch sehr gutes Paket. Nutze es schon fast ein Jahr.
Imho besser als dieser Open-/Libre-Office Mist.

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 16. Dezember 2012 - 03:02

MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
0

#6 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. Dezember 2012 - 09:50

@Ler-Khun
Wenn ich mir die Preise so ansehe für
SoftMaker Office Professional 2012 99.95€
und
das Upgrades: € 49,95€ dann sind das fast 150€ für das komplette Paket.
Das Softmaker Office bietet auch Dudenbücher an das ist schon mal gut.
Dann kann ich auch gleich auf Microsoft Office Home and Business 2010 umsteigen das kostet ca. 160€.
0

#7 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.915
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 83

geschrieben 16. Dezember 2012 - 21:12

Welches Upgrad kostet denn knapp 49,95?
Das Upgrad von der Standard zur pro Version kostet 39,95.

Wenn man sich die Schüler-/Studenten-Version für 14,99 kauft und dann upgradet für 39,95€ kostet die Pro Version im Endeffekt 54,94. Das ist nicht sooo teuer finde ich.
Aber ich will es niemanden warm reden, war nur ein Vorschlag. ;)

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 16. Dezember 2012 - 21:13

MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
0

#8 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. Dezember 2012 - 09:48

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 16. Dezember 2012 - 21:12)

Welches Upgrad kostet denn knapp 49,95?
Das Upgrad von der Standard zur pro Version kostet 39,95.

Wenn man sich die Schüler-/Studenten-Version für 14,99 kauft und dann upgradet für 39,95€ kostet die Pro Version im Endeffekt 54,94. Das ist nicht sooo teuer finde ich.
Aber ich will es niemanden warm reden, war nur ein Vorschlag. ;)


Naja, aus dem Schulalter bin ich lange raus und ich gehe da eher zur Rente! ;D
Die Preise von Softmarker Office 2012 sind auf der Homepage so angegeben.
Es gibt wohl Seiten wo es etwas billiger ist. Den Preis für das Upgrade habe ich per eMail von Softmarker bekommen, die Testversion wurde dort runter geladen.
Ich habe es mir angesehen aber mit Microsoft Office kann das nicht mithalten auch was die Rechtschreibprüfung angeht obwohl Dudenbücher installiert sind. Dann kann ich auch bei LibreOffice bleiben (kostet nichts) oder investiere ca. 160€ in Microsoft Office dann habe ich was vernünftiges.
Das muss dann jeder selber für sich entscheiden.

Das fällt mir noch was ein, wenn man SoftMaker FreeOffice mit dem Upgrade 2012 (49.95€)
auf die Professional Vers. upgraden könnte wäre das ein Schnäppchen.

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 17. Dezember 2012 - 13:37

0

#9 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.915
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 83

geschrieben 19. Dezember 2012 - 03:55

Ok, ich scheine da wohl etwas anspruchsloser zu sein als du.^^
Da du's ja ausprobiert hast brauch ich ja nicht zusätzlich noch die Free Version installieren welche Versionsnummer ist denn die Free Version?
Ist das die 2008er?
MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
0

#10 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. Dezember 2012 - 10:23

Ich habe da nur mal kurz drauf geklickt, wenn ich mich richtig erinnere irgendwas mit 8.0.3333!
0

#11 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.915
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 83

geschrieben 24. Dezember 2012 - 14:47

Aha. Thx.
MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
0

#12 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 349
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 6

  geschrieben 18. Februar 2013 - 14:06

Hi Doll-by-Doll !

Hast Du schon die Calligra Suite ausprobiert ?
Es soll sogar mit dem entsprechenden Wörterbuch Aspell und Ispell miteinander auskommen...

Leider habe ich das noch nicht ausprobiert.
Trotzdem bin ich sehr neugierig geworden... :grin:

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
Ja, ich weiß, ich habe zu viele Office Programme installiert... Eingefügtes Bild

Übrigens, hier gibt es eine Liste an Office Suite Programmen und hier (Englisch) gibt es noch mehr.

LG, Florentine. :wink:

Dieser Beitrag wurde von Florentine bearbeitet: 18. Februar 2013 - 14:11

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#13 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. Februar 2013 - 15:49

@Florentine

Zitat

Hast Du schon die Calligra Suite ausprobiert ?


Ich arbeite leider nicht mit Linux, Win7 und Win Xp reicht mir.
0

#14 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 349
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 6

  geschrieben 19. Februar 2013 - 16:54

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 18. Februar 2013 - 15:49)

@Florentine


Ich arbeite leider nicht mit Linux, Win7 und Win Xp reicht mir.


Hi !

Hast Du das nicht im Wikipedia auf dem rechten Kasten gelesen, daß man auch auf Windows arbeiten kann... ?
Lesefaule Menschen irren sich ständig, also sage ich Dir schon, daß ich selbst auch auf dem Windows schreiben kann... ;-)

Hier ist der Screenshot als Beweis :

Eingefügtes Bild

Ok, Ispell geht nicht.
Dafür geht Aspell, das ist bereits beim Calligra vorinstalliert.

Jedoch leider nicht auf Deutsch konfigurierbar...
Mittlerweile habe ich das mit dem Hunspell ausprobiert, bisher keine Reaktion, Wirkung und / o.ä.

LG, Florentine. :wink:

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0