WinFuture-Forum.de: Sicherheits-Strategien auf dem Home-Desktop? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Sicherheits-Strategien auf dem Home-Desktop?



#1 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 14. Dezember 2012 - 16:39

Welche Sicherheits-Strategien auf dem Home-Desktop nutzen?

Welche tools und vorgehensweisen nutzt ihr, um euer system und websurfen einigermassen sicher zu halten? Würde mich mal interessieren, was ihr da für methoden habt!

Ich möchte mir relativ wenig sorgen machen müssen, aber auf der anderen seite will ich auch nicht, das mein rechner extrem unkomfortabel oder langsam wird oder riesige blingbling-antivir-software nervt! Es soll aber wenn möglich einfach und automatisiert ohne extremen arbeitsaufwand laufen!

Hier mal meine liste:

- brain.exe

- hostfile blocking: hostlisten lasse ich automatisch von „hostsman“ updaten. Ergänze das noch mit immunisieren von „spybot“. Damit ist man meiner meinung nach schon relativ sicher vor den meisten werbe/tracker/verseuchten websites.

- antivirus: ich nutze weiterhin „defender“, weil alles andere, was ich getestet hatte mein system merklich langsamer gemacht hatte. Als „offline“-test fahre ich ab und zu (eher selten) „mrt.exe“ oder „stinger“ oder „bitdefender 60seconds“ oder „EmsisoftEmergencyKit“. Automatisiert über nacht oder auch mal von hand alle paar wochen. Zusätzlich checke ich mal zwischendurch mit „hijackthis“ wenn mir mal was verdächtig vorkommt.

- web: ich surfe weiterhin meist mit dem IE auf bekannten seiten. Daneben firefox mit „ghostery“, „noscript“, „adblock“, „better privacy“, wenn man mal wo anders hin muss.

- cleanup: ja ich nutze ccleaner und auch wise-disk-cleaner. Allerdings sehr vorsichtig und teilweise auch nur um surfspuren und cookies zu löschen. Habe damit bis jetzt keinerlei probleme gehabt unter win7 oder win8, darum nutze ich es weiterhin. also bitte jetzt keine grundsatzdiskussion zu cleanup-tools.


Damit habe ich schon sehr lange keinen virus oder trojaner mehr auf meinen systemen finden können und die systeme bleiben sauber und schnell.


Bin auf weitere tips gespannt!


und bitte seid so nett und vermeidet windows-Linux-osx-fanboy Diskussionen! Dankeschön! ;)



Gruß,
flint :smokin:

Dieser Beitrag wurde von Flint_Ironstag bearbeitet: 14. Dezember 2012 - 16:56

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.523
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 307

geschrieben 14. Dezember 2012 - 17:10

Hätte das eher im Sicherheitsforum gefragt aber nungut.

Also NoScript ist schonmal sehr gut. Würde aber den IE aus Sicherheitsgründen nichtmehr nutzen.

Das nutzen einer hostsfile, welche bei dir sicher nicht klein ist, verlängert den Windowsstart! Durch NoScript ist das aber unnötig. Ebenso ist das immunisieren von Spybot unnötig.

Better privacy braucht man schon lange nichtmehr. Ich nutze CsLiteMod- ein CookieAddon. Damit habe ich eine Whitelist.

Ansonsten sieht deine Zusammenstellung recht brauchbar aus.
Über dein Einsatz zu den Reinigungstools sag ich jetzt mal nix

Kann noch ein eingeschränktes Windowskonto und EMET empfehlen
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#3 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 14. Dezember 2012 - 17:29

kannst du das mal ein wenig erläutern, warum hostfile-blocking und immunisieren unnötig ist? ich halte es für eine systemweit funktionierende Methode besser, als z.b. nur noscript im Firefox zu haben. somit blockiere ich gleich ALLE Programme und browser, die ins netz zu komischen Adressen wollen. gleichzeitig Werbung und tracker!

unter win8 kann ich auch keine Verlangsamung beim Systemstart feststellen. da ist absolut kein unterschied zu einem start mit original hostfile festzustellen!

gruß,
flint
0

#4 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.523
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 307

geschrieben 14. Dezember 2012 - 17:46

NoScript blockt ja die Seiten by default.

Sollten Programme schon auf deinem PC seien die komische Seiten abrufen, ist eh alles zuspät. Da hilft auch keine hostsfile
Durch JavaScript und Cookie Verbot hast du auch keine Werbung/ Tracker
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CISPA + Stop IPRED + Stop CETA ! || Appell gegen das neue Meldegesetz
0

#5 Mitglied ist offline   Flint_Ironstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 24. August 09
  • Reputation: 26

geschrieben 14. Dezember 2012 - 17:56

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 14. Dezember 2012 - 17:46)

NoScript blockt ja die Seiten by default.

Sollten Programme schon auf deinem PC seien die komische Seiten abrufen, ist eh alles zuspät. Da hilft auch keine hostsfile
Durch JavaScript und Cookie Verbot hast du auch keine Werbung/ Tracker


naja, mit "komischen" seiten meinte ich auch werbeeinblendungen in diverser Software oder in den metro-apps. die hab ich mit dem hostfile schon mal erfolgreich blockiert. mein ganzes "System" ist damit ja sozusagen werbefrei.

das hostfileblocking nicht der ultimative schutz vor allem ist, ist mir auch klar. es ist nur ein kleiner zusätzlicher baustein. ich habe jetzt einige Meinung auf "pro"-it-seiten dazu gelesen. die einen sagen so, die anderen so. ;) aber da es mein System scheinbar nicht stört, bleibe ich erst mal dabei.

trotzdem schon mal danke!

gruß,
flint
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0