WinFuture-Forum.de: Windows 7 BootCamp Upgrade auf 8 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: MacOS
Seite 1 von 1

Windows 7 BootCamp Upgrade auf 8

#1 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.028
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

geschrieben 08. Dezember 2012 - 15:20

Yo Leude,

ich habe mich über Suchmaschinen und diversen Foren durch geforstet, um meine Frage beantworten zu können. Nun habe ich noch einiges an offenen Fragen bezüglich:

1. Kann ich Windows 8 direkt über das Setup (Desktop) starten und erweitern, oder bin ich gezwungen eine Neuinstallation durchzuführen via BootCamp?

2. Entstehen irgendwelche komplikationen mit dem BootCamp (Bootmgr)?

3. Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Stand aller Dinge: Derzeit ist Windows 7 Ultimate x64 installiert und auf einer 50 GB Partition verteilt. Die Installationsdateien von Windows 8 Professional x64 befinden sich auf einem Bootbaren USB Stick.

...

Dieser Beitrag wurde von moneymaker bearbeitet: 09. Dezember 2012 - 13:45

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Thaodan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 09. Juni 12
  • Reputation: 1

geschrieben 09. Dezember 2012 - 06:39

Windows unterstützt seit Vista SP 1 (U)EFI, Bootcamp ist eigentlich unnötig.
Du kannst einfach so upgraden wie bei einem nicht Apple PC auch.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 09. Dezember 2012 - 10:04

Das ist jetzt die Frage, was du machen möchtest. Willst du das bestehende Windows 7 upgraden oder eine Windows 8-Neuinstallation durchführen?
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.925
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 267

geschrieben 09. Dezember 2012 - 10:15

vorher - also bevor du etwas durchführst - würde ich erstmal sicherstellen, dass es von BootCamp entsprechend aktuelle Treiberversionen/Softwareversionen gibt welche Windows 8 unterstützen.

Diese musst du entsprechend bei Apple herunterladen (soweit ich mich erinnere geht es recht leicht über OSX > BootCamp... da müsste eine entsprechende Schaltfläche vorhanden sein :unsure:)
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.028
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

geschrieben 09. Dezember 2012 - 13:17

Beitrag anzeigenZitat (Thaodan: 09. Dezember 2012 - 06:39)

Windows unterstützt seit Vista SP 1 (U)EFI, Bootcamp ist eigentlich unnötig.
Du kannst einfach so upgraden wie bei einem nicht Apple PC auch.


Jap, das mit EFI ist mir bewusst. Klingt Gut.

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 09. Dezember 2012 - 10:04)

Das ist jetzt die Frage, was du machen möchtest. Willst du das bestehende Windows 7 upgraden oder eine Windows 8-Neuinstallation durchführen?


Ich würde gern Upgraden, um mir einfach die Arbeit mit den Lizenzen der einzelnen Softwaren zu ersparen. Eine Neuinstallation ist eine Step-by-Step Durchführung mit dem BootCamp Assistenten. Auch wenn BootCamp nicht notwendig ist, wie schon @Thaodan erwähnt hat. Mich hats nur gewundert wie das der BootCamp händelt mit einem Upgrade. Studieren geht halt über Probieren :)

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 09. Dezember 2012 - 10:15)

vorher - also bevor du etwas durchführst - würde ich erstmal sicherstellen, dass es von BootCamp entsprechend aktuelle Treiberversionen/Softwareversionen gibt welche Windows 8 unterstützen.

Diese musst du entsprechend bei Apple herunterladen (soweit ich mich erinnere geht es recht leicht über OSX > BootCamp... da müsste eine entsprechende Schaltfläche vorhanden sein :unsure:)


Jep, recht haste.

BootCamp also Apple unterstützt das aktuelle Windows 8 an Treiber noch nicht. Die Zusammenstellung der Treiber vom BootCamp für Windows 7 sollen auch für das Windows 8 funktionieren. Laut einigen Nutzer in Foren usw. funktionieren die alten Treiber mit kleinen Startschwierigkeiten.

Dieser Beitrag wurde von moneymaker bearbeitet: 09. Dezember 2012 - 13:18

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

#6 Mitglied ist offline   moneymaker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.028
  • Beigetreten: 30. Januar 06
  • Reputation: 3

geschrieben 10. Dezember 2012 - 20:02

Für diejenigen die Interesse haben sollte an diesem Upgrade/Installation empfehle ich eine Neuinstallation. Das Upgrade hat problemlos funktioniert, jedoch gab es Treiber Probleme mit dem TouchPad. Diese waren auch leicht zu beseitigen, aber nach einiger Zeit bekam ich den ersten "Light Bluescreen" zu Gesicht. Das lag aber nicht an fehlerhaften Treibern, sondern am Lizenz-Manager einer Software (nicht kompatibel).

Wer eine Neuinstallation über BootCamp plant, dem sollte klar sein das eine DVD mit Windows 8 erstellt werden sollte, da USB Boot Sticks (über BootCamp) nicht von MacBook erkannt werden. Mit Umwegen ist dies möglich jedoch kein Zeitersparnis meiner Meinung nach.

Vielen Dank an die Helfer.

Dieser Beitrag wurde von moneymaker bearbeitet: 10. Dezember 2012 - 20:03

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können.
Jean-Jacques Rousseau
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0