WinFuture-Forum.de: 4x 8GB DDR2 SLI RAM funktionieren nicht mit meinem Board - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

4x 8GB DDR2 SLI RAM funktionieren nicht mit meinem Board

#1 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 08:37

So guten morgen und frohe Schneetage euch allen^^,

Bevor ich loslege erstmal mein System:

OS: Microsoft Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
CPU: AMD Phenom X4 9550 (Agena 65nm Technologie)
RAM: 4x2GB PC2 6400 2GBDual CH - SLI Ready Edition 5-4-4 von OCZ
Mainboard: ASUSTeK Computer INC. M2N-SLI DELUXE (Socket AM2)
BIOS: Phoenix Technologies, LTD - ASUS M2N-SLI DELUXE ACPI BIOS Revision 1701
Graka: ATI Radeon HD 5700 Series
HDD: 75GB Hitachi HTS541680J9S SCSI Disk Device (ATA) & 186GB Seagate ST320082 2AS SCSI Disk Device (ATA)



So und nun zu meinem Problem. Ich erkläre es mal von vorne.
Ich habe mir von einem bekannten das Mainboard und Prozessor abgekauft, zusätzlich habe ich mir im Internet die 4 Speicher besorgt. Windows neu aufgesetzt und nur mit 4 GB RAM installiert da mein Bekannter meinte is besser so?!?
Nunja egal Windows ist oben, jetzt wollte ich die anderen beiden Speicher auch noch einsetzen aber jetzt fährt mein Windows nicht mehr hoch. Bzw. BIOS läuft durch, Speicher erkennt er & Festplatten usw. aber dann als der Win7-Bootscreen kommt bleibt der nur für ca. 3-4 Sekunden und der Rechner rebootet. Dann geht es wieder nur bis zum Bootscreen und rebbot x(
Speicher alle einzeln durchgecheckt und sind alle in Ordnung, was mache ich denn nun um alle zum laufen zu bringen?
Hoffe Ihr könnt mir helfen. Bzw. könnte man auch zur Not 3 Speicher laufen lassen oder ist das schlechter für den Rechner, wegen nur einmal Dual-Channel und halt einen Speicher?

So das war es erstmal meinerseits, ich hoffe auf eine schnelle Hilfe.
Achja und entschuldigt falls es der Topic ist x(
Grüße h4xx3r_x311
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.601
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 314

geschrieben 08. Dezember 2012 - 08:50

Ich wüsste jetzt nicht warum man mit weniger RAM installieren sollte und dann später was reinpacken. Nach dem was ich gegoogelt habe kann das eh nur 8GB womit deine 32 eh eindeutig zu viel sind. Ist ja auch inzwischen 4 Jahre alt das Board.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#3 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 09:04

Ja das mit weniger installieren hatte ich auch nur gemacht da ich zur Zeit das Glück habe das etwas durchfeuert xD
Und das Board kann ja 8GB und ich habe ja 8GB nur gehen die zum booten von Win7 leider nicht :'(
0

#4 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.601
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 314

geschrieben 08. Dezember 2012 - 09:13

Jaaaaa, du packst da 1x8GB rein. Das Board kann höchstens 8GB, das aber nur auf die Slots aufgeteilt. Also 2x4GB dürfte das höchste sein.

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#5 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 09:27

aber ich verstehe nicht wieso dann nicht 4x2GB. am ende kommt man doch auch auf 8GB und 4 Slots hat er ja zur Verfügung.

Und entschuldige meine Hardwarekenntnisse sind ein wenig poppelig, dafür gehts bei Software schon besser^^
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.318
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 308

geschrieben 08. Dezember 2012 - 09:36

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 08. Dezember 2012 - 09:13)

Jaaaaa, du packst da 1x8GB rein. Das Board kann höchstens 8GB, das aber nur auf die Slots aufgeteilt. Also 2x4GB dürfte das höchste sein.


richtig. Das board hatte ich selbst.

Beitrag anzeigenZitat (h4xx3r_x311: 08. Dezember 2012 - 09:27)

aber ich verstehe nicht wieso dann nicht 4x2GB. am ende kommt man doch auch auf 8GB und 4 Slots hat er ja zur Verfügung.


soweit ich es in Erinnerung habe kommt das Board generell nicht mit den (so oder so unwirtschaftlichen) 4GB-DDR2 RAM zurecht.

Zitat

Und entschuldige meine Hardwarekenntnisse sind ein wenig poppelig, dafür gehts bei Software schon besser^^


macht doch nix :wink:
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.085
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 08. Dezember 2012 - 10:14

h4xx3r_x311 vielleicht solltest Du den Titel anpassen (4x 8GB?). So wie ich das verstehe, hast Du 4 x 2 GB Riegel, also insgesamt 8 GB, gekauft. Bei der Installation wurde nur die Hälfte (4 GB) verwendet und beim Dazustecken der anderen Hälfte startet Windows nicht mehr.

Das Board unterstützt normalerweise 8 GB. Jetzt ist die Frage, ob es an Windows liegt oder am Speicher bzw. einer Inkompatibilität. Versuche mal mit Vollbestückung eine Live-CD (Ubuntu, Knoppix, etc.) zu starten. Wenn das geht, ist hardwareseitig schon mal alles in Ordnung. Eventuell sind auch nur die Timings zu scharf oder die Spannung zu gering. Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen, daß ein Treiber mit mehr als 4 GB RAM nicht klarkommt. Ein heißer Kandidat wäre z.B. der SCSI-Controller für die Festplatten.
0

#8 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 10:23

alles klar dann ziehe ich mit mal schnell ne ubuntu live-cd und siehe dann was passiert^^
ich schreib dann wieder ;D
0

#9 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 15:03

also das mit der live cd hat auch nicht funktioniert >.<
läuft jetzt aber trotzdem, ich habe die timings so eingestellt wie es auf der seite von ocz zu sehen ist.
und die einstellung vom ganged mode habe ich von auto auf ganged mode gestellt da das bios meine riegel immer auf unganged mode gestellt hatte.
somit läuft windows und die live cd geht jetzt auch^^

Dieser Beitrag wurde von h4xx3r_x311 bearbeitet: 08. Dezember 2012 - 15:03

0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.318
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 308

geschrieben 08. Dezember 2012 - 15:32

BIOS ist die aktuellste drauf? Gerade bei ASUS werden schnell Arbeitsspeicher-Probleme BIOS-Update-Seitig behoben
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   h4xx3r_x311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 15. Dezember 09
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Dezember 2012 - 15:37

also das neuste welches nicht Beta ist^^
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0