WinFuture-Forum.de: Windows 8 herunter fahren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Mircosoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Windows 8 herunter fahren

#1 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 06. Dezember 2012 - 13:52

da ich keine Lust habe soviel rum zu klicken fahre ich mein Windows 8 mit Alt+F4 runter.
Eingefügtes Bild


Hat da irgendeiner ein kleines Icon :rolleyes: ,was man sich auf dem Desktop legen kann was genau das gleiche machen kann.
Ein Link zu was vernünftigen wäre gut

Dieser Beitrag wurde von nobody is perfect bearbeitet: 06. Dezember 2012 - 13:55

der frühe Vogel kann mich mal
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 06. Dezember 2012 - 14:39

Von bestimmten PC-Herstellern gibt es da auch Tools. Hast du da mal nachgesehen?

Und für den von dir gezeigten Dialog gibt es auch eine Verknüpfung. Wenn du willst, kann ich sie nachher mal suchen.
0

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 06. Dezember 2012 - 14:44

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 06. Dezember 2012 - 14:39)

Von bestimmten PC-Herstellern gibt es da auch Tools. Hast du da mal nachgesehen?

Und für den von dir gezeigten Dialog gibt es auch eine Verknüpfung. Wenn du willst, kann ich sie nachher mal suchen.

da muß ich dann mal bei Asus schaue,aber wenn du dir auch die Mühe machst wäre nett :rolleyes:
der frühe Vogel kann mich mal
0

#4 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.141
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 98

geschrieben 06. Dezember 2012 - 14:49

Was spricht gegen "Power Button drücken"?
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 06. Dezember 2012 - 14:55

Beitrag anzeigenZitat (slurp: 06. Dezember 2012 - 14:49)

Was spricht gegen "Power Button drücken"?

:blink:

was für ein Powerbutton?
der frühe Vogel kann mich mal
0

#6 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.141
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 98

geschrieben 06. Dezember 2012 - 14:59

Hardwarebutton am PC.. Sofern es nur um das reine herunterfahren geht, sollte das doch genügen
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 06. Dezember 2012 - 15:04

Beitrag anzeigenZitat (slurp: 06. Dezember 2012 - 14:59)

Hardwarebutton am PC.. Sofern es nur um das reine herunterfahren geht, sollte das doch genügen

nee davon war ich nie ein Freund , nur wenn mal das System gehangen hat und gar nichts mehr ging,aber an meinen Läppis brauchte ich das bis jetzt nie.
der frühe Vogel kann mich mal
0

#8 Mitglied ist offline   slurp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.141
  • Beigetreten: 25. September 08
  • Reputation: 98

geschrieben 06. Dezember 2012 - 15:12

Naja, es tut aber nichts anderes als ne Verknüpfung im Startmenü oder diesem Dialog.. De hardware-Button ist haargenau so mit dem gleichen shutdown befehl verknüpft
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 06. Dezember 2012 - 16:26

Also:
Du kannst dir entweder eine Verknüpfung erstellen, mit der du den PC sofort ausschalten kannst. Das heißt, sobald du die Verknüpfung anklickst, fährt der PC herunter. Anhängig davon, ob du den HybridBoot nutzt oder nicht, musst du das "-hybrid" lassen oder eben weglassen.
shutdown.exe -s -hybrid -f -t 00



Oder aber du erstellst dir eine Textdatei mit folgendem Inhalt:
(new ActiveXObject("Shell.Application")).ShutdownWindows()

Diese Textdatei benennst du dann z. B. "Herunterfahren.js" um, also die Dateiendung von .txt zu .js ändern. Diese Datei speicherst du wiederum irgendwo ab und auf diese Datei kannst du dann deine Verknüpfung legen. Sobald du dann diese Verknüpfung anklickst, erscheint das von dir oben gepostete Fenster, wo du auswählen kannst, was du tun möchtest (Herunterfahren, Neu starten, ...).
2

#10 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.147
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 297

geschrieben 06. Dezember 2012 - 16:34

Danke WinFutAl10


habe die zweite Alternative genommen
der frühe Vogel kann mich mal
0

#11 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 436
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 43

geschrieben 06. Dezember 2012 - 16:35

Beitrag anzeigenZitat (slurp: 06. Dezember 2012 - 15:12)

Naja, es tut aber nichts anderes als ne Verknüpfung im Startmenü oder diesem Dialog.. De hardware-Button ist haargenau so mit dem gleichen shutdown befehl verknüpft


korrekt. Powerbutton drücken ist ganz normales runterfahren.

Ich persönlich fahr die Kiste mittlerweile gar nicht mehr runter, Deckel zuklappen und gut :)
0

#12 Mitglied ist offline   Michael41a 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 01. Juli 07
  • Reputation: 21

geschrieben 07. Dezember 2012 - 08:48

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 06. Dezember 2012 - 16:35)

Ich persönlich fahr die Kiste mittlerweile gar nicht mehr runter...

Das hier ins Forum zu schreiben, ist schon ziemlich mutig. Ich habe für die gleiche Aussage schon ziemlich oft Schelte einstecken müssen. :rolleyes:
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
0

#13 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 605
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 49

geschrieben 07. Dezember 2012 - 09:43

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 06. Dezember 2012 - 16:35)

korrekt. Powerbutton drücken ist ganz normales runterfahren.

Ich persönlich fahr die Kiste mittlerweile gar nicht mehr runter, Deckel zuklappen und gut :)


Weiß ja auch nicht. Manche Leute tun sich echt schwer mit "neuen" Sachen.
Der "Power-Button" funktioniert als Ausschaltknopf schon seit Windows 2000 auf ACPI fähigen Geräten.
Sind also jetzt schon 12 Jahre. Man fragt sich, wie das überhaupt sein kann, dass um den sowieso falsch angebrachten "Start" Knopf zum Ausschalten im Startmenü so ein Täterä gemacht wird.
Dass die Ausschaltfunktion jetzt unter Einstellungen zu finden ist, erklärt sich auch von selber, weil diese Funktion quasi zum Administrieren gehört. Man fährt den PC damit herunter oder startet neu, weil man am System was macht.
Im Prinzip ist es ja nur noch der PC, der von Vielen wirklich ausgeschaltet wird. Jedes mobile Gerät aka I-Phone oder Android, fährt nur in einen Ruhezustand.
0

#14 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 436
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 43

geschrieben 07. Dezember 2012 - 11:06

Beitrag anzeigenZitat (Michael41a: 07. Dezember 2012 - 08:48)

Das hier ins Forum zu schreiben, ist schon ziemlich mutig. Ich habe für die gleiche Aussage schon ziemlich oft Schelte einstecken müssen. :rolleyes:


hm, wieso das denn?
0

#15 Mitglied ist offline   Michael41a 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 01. Juli 07
  • Reputation: 21

geschrieben 07. Dezember 2012 - 18:12

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 07. Dezember 2012 - 11:06)

hm, wieso das denn?

Man ist ein "Umweltschwein, weil sinnlose Energieverschwendung", "die vier Euro, die das im Jahr Strom kostet, kann sich nicht jeder leisten" usw.

Ich fahre meinen Rechner seit Jahren nicht herunter. Und als ich gefragt hatte, warum das überhaupt noch jemand macht, kamen die Kommentare.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0