WinFuture-Forum.de: Benutzername, Passwort von anderer Person - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Benutzername, Passwort von anderer Person

#1 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. Dezember 2012 - 09:59

Hallo,

wenn jemand den Benutzernamen und Passwort einer anderen Person ausfindig machen konnte, und damit dessen Account, z.B. facebook / wer-kennt-wen, besucht, ist dann für den Accountbesitzer, wenn er selbst die Seite gerade offen hat, ein Fremdbesuch erkennbar? Oder kann der Fremdbesucher erkennen, wenn der Originale gerade in seinen Account unterwegs ist?

Diese Frage war in einem Gruppengespräch aktuell. Wir freuen uns auf Aufklärung. Danke!

Mfg Edi
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.160
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 05. Dezember 2012 - 10:19

A) Wenn ich mich irgendwo einlogge und jemand Anderes loggt sich mit denselben Daten ein, dann kann mir das System keinen "Fremdbesuch" anzeigen, weil das System ja gar nicht weiß, wer von den beiden, mit den selben Daten eingeloggten Personen, der Echte und wer der Fremde ist.


B) Muß das System ein doppeltes Einloggen auch erstmal zulassen.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#3 Mitglied ist online   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.257
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 05. Dezember 2012 - 10:44

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 05. Dezember 2012 - 10:19)

A) Wenn ich mich irgendwo einlogge und jemand Anderes loggt sich mit denselben Daten ein, dann kann mir das System keinen "Fremdbesuch" anzeigen, weil das System ja gar nicht weiß, wer von den beiden, mit den selben Daten eingeloggten Personen, der Echte und wer der Fremde ist.


B) Muß das System ein doppeltes Einloggen auch erstmal zulassen.

bei Winfuture kann ich mich auch doppelt einloggen,z.B. einmal über meinem PC über meinen Internet Anschluss sowie über mein Handy was über E Plus läuft.

Fakt ist das den jeder Zugriff mit den richtigen Daten hat auch vieles bzw alles verändern kann
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
0

#4 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.910
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 129

geschrieben 05. Dezember 2012 - 11:26

Im Endeffekt kann man relativ einfach aufgrund der IP Adresse die bei fast jedem System mit Anmeldemechanismus (Foren, Soziale Netzwerke, etc...) eine einfache Übersicht generieren, von welchen Standorten man angemeldet ist.

Auf Facebook hat man die Möglichkeit die Anmeldebestätigung zu aktivieren. Das bedeutet, dass man beim Anmelden auf einem Unbekannten System automatisch eine Email an seine Primäre Email Adresse mit den ersten drei Oktetten und einen ungefähren Standort der Anmeldung sowie einen Zeitstempel zugeschickt bekommt. Diese gespeicherten Logins kann man auch in den Einstellungen anzeigen lassen - so ein System kann man recht einfach für jedes System machen und so dem User darstellen von wo überall man angemeldet war.
0

#5 _Edi-42_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. Dezember 2012 - 11:32

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 05. Dezember 2012 - 10:44)

bei Winfuture kann ich mich auch doppelt einloggen,z.B. einmal über meinem PC über meinen Internet Anschluss sowie über mein Handy was über E Plus läuft.

Gut, das ist so wohl auch in Ordnung:
Aber habe jetzt mal probiert, von gleichem PC mit gleichem Internet-Zugang:
1. Zu Winfuture mit zweimal IE starten und einloggen.
2. Zu Web.de mit zweimal IE starten und einloggen.

Von jedem geöffnetem IE kann ich meine Accounts bearbeiten. Meine hiermit, es gibt keinen Hinweis wie z.B.: "Bereis eingeloggt", oder so, wenn ich mich zum wiederholten Male einlogge.

Zitat

Fakt ist das den jeder Zugriff mit den richtigen Daten hat auch vieles bzw alles verändern kann

Nachgefragt: Angenommen ich bin mit meinen Daten bei "facebook" eingeloggt. Etwas später loggt sich zusätzlich ein Fremder mit meinen Daten von entferntem PC mit anderem Internetzugang ein.
Wäre dies möglich ohne das ich es bemerke, und auch wie hier eventuell Einstellungen, Bilder u. Texte verändert werden?

Möchte die Fragestellung nicht halbwegs beantworten müssen.

Beitrag anzeigenZitat (Ludacris: 05. Dezember 2012 - 11:26)

Im Endeffekt kann man relativ einfach aufgrund der IP Adresse die bei fast jedem System mit Anmeldemechanismus (Foren, Soziale Netzwerke, etc...) eine einfache Übersicht generieren, von welchen Standorten man angemeldet ist.
Auf Facebook ...


Sicher gibt es hier Nachverfolgungsmöglichkeiten für Kenner. Aber Jemand, der sich seinen Account von einem Außenstehenden erstellen lässt und dann wegen eigener fehlender Kenntnisse nicht mal sein Passwort unbeaufsichtigt ändern kann, hat hier schlechte Karten.

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 05. Dezember 2012 - 12:14
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0