WinFuture-Forum.de: Falschen Google-Treffer korrigieren/löschen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Falschen Google-Treffer korrigieren/löschen?


#1 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.633
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 03. Dezember 2012 - 13:46

Moin,

ich habe hier auf der Arbeit ein ganz dämliches "Problem" aufs Auge gedrückt bekommen:

Wenn man nach unserem Laden (Krankenhaus) über Google sucht, wird beim ersten Treffer als Kontakttelefonnummer nicht die von der Hauptseite, sondern die Nummer einer unserer Stationen angegeben. Diese Nummer befindet sich auch irgendwo in den Tiefen der Site, aber eben nicht auf der Startseite. Dort steht korrekterweise die Nummer der Zentrale.

Gibt es irgendeine Möglichkeit, Google in der Form zu beeinflussen, dass dort die richtige Nummer erscheint?

Der Hintergrund ist, dass die Mäfels von Station 3 mittlerweile verständlicherweise *leicht* genervt sind von den Telefonanrufen... :rolleyes:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.146
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 547

geschrieben 03. Dezember 2012 - 13:54

Hmm man kann den jeweiligen Ordner ja via .htaccess Datei oder per meta Tag in der Seite vom indizieren ausschließen.

Nach einiger Zeit sollte dann der Eintrag bei Google rausseien. Ansonsten Google mal anschreiben
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 03. Dezember 2012 - 13:55

das wird echt schwierig wenn nicht fast unlösbar,dieBoots die die Seite scannen
sind dann auch für die Reihenfolge bei den Suchergbnissen verantwortlich.
Eventuell die Nummer von der Station drei löschen und hoffen das die Boots die Seite neu scannen und das vorige verwerfen.
Wie sieht es mit anderen Suchmaschinen aus ,gleiches Ergbenis?
0

#4 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240

geschrieben 03. Dezember 2012 - 14:12

War das nicht so, dass man mit dem Webmastertool von Google (Unter-)Seiten abwerten konnte?! :unsure:


Edit: http://support.googl...de&answer=63758

Dieser Beitrag wurde von Windows 8 User bearbeitet: 03. Dezember 2012 - 14:26

0

#5 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.633
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 03. Dezember 2012 - 14:21

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 03. Dezember 2012 - 13:55)

das wird echt schwierig wenn nicht fast unlösbar,dieBoots die die Seite scannen
sind dann auch für die Reihenfolge bei den Suchergbnissen verantwortlich.
Eventuell die Nummer von der Station drei löschen und hoffen das die Boots die Seite neu scannen und das vorige verwerfen.
Wie sieht es mit anderen Suchmaschinen aus ,gleiches Ergbenis?

Erst mal vielen Dank für die Antworten!

Also bei Bing ist alles in Ordnung, bei Yahoo auch (aber das nutzt eh Bing, oder?).

Ist auch nicht so tragisch, zur Not frag ich die Leute von der externen Firma, die die Seiten gebastelt hat, ob die da was machen können. Ich selbst habe da keinen direkten Zugriff drauf (und auch ehrlich gesagt von Webprogrammierung keinen blassen Schimmer). Zumindest wollte ich mal gefragt haben. Hätte ja sein können, dass es bei Google eine entsprechende Anlaufstelle gibt.

Das Problem ist ja, dass die bekanntesten Firmen - wie Google - heutzutage trotzdem so anonym sind, dass man im Falle eines Falles absolut nicht weiß, ob man sich da überhaupt an jemanden wenden kann, und falls ja, wo und wie...

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 03. Dezember 2012 - 14:24

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#6 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 03. Dezember 2012 - 14:37

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 03. Dezember 2012 - 14:21)


Das Problem ist ja, dass die bekanntesten Firmen - wie Google - heutzutage trotzdem so anonym sind, dass man im Falle eines Falles absolut nicht weiß, ob man sich da überhaupt an jemanden wenden kann, und falls ja, wo und wie...

auch auf meiner Website greift google zu aber meist aus Kalifornien
0

#7 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.633
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 228

geschrieben 03. Dezember 2012 - 15:10

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 03. Dezember 2012 - 14:37)

auch auf meiner Website greift google zu aber meist aus Kalifornien

Nee, ich meinte, dass ich eine gezielte Kontaktmöglichkeit wie z. B. eine Servicewebsite oder eine dieser altmodischen Geschichten (Hotline, meinetwegen Fax) vermisse. Der Laden ist zwar weltweit überall präsent, aber so richtig "greifbar" ist er nicht.

Aber wie gesagt, so ultratragisch ist das alles jetzt nicht, ich werd sehen, was unser Websitemacher da eventuell tun kann.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Grim Tales...
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0