WinFuture-Forum.de: Windows 8 Musikdatenbank / Music App - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 8 Musikdatenbank / Music App Nervt tierisch ab.

#1 Mitglied ist offline   eastfrisian 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 18. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 18. November 2012 - 22:04

hallo leute,

mal eine frage die mich seit Windows 8 release beschäftigt, und auch eigentlich sehr nervt. ich habe übelste Probleme mit der musik app umzugehen. ich habe einen Desktop und einen htpc im Einsatz. alles was ich will ist "beliebige" Inhalte zwischen den PCs zu synchronisieren. ist das so unmöglich wie es mir scheint?

ich habe meine gesamte musiksammlung digitalisiert. da ich im htpc nur eine kleine ssd habe, reicht diese gar nicht aus um überhaupt alles zu synchronisieren (was aber auch wie gesagt nicht gewollt ist).

wie kann ich z.b. nur die alben/Künstler synchronisieren, die ich im rahmen meines xbox Music pass heruntergeladen habe. es gibt eine Funktion, die musik zwischen den System aktuell zu halten. jedoch gilt das dann für die gesamte musik, nicht für bestimmte Inhalte.

was ich einfach nicht verstehe ist (oder nicht finde), warum Windows 8 nicht einfach eine bestehende Datenbank freigeben kann. warum synchronisiert diese dämliche app immer den gesamten Datenbestand hin und her? wieso kann ich nicht vom htpc auf die bestehende Datenbank zugreifen, wenn ich schon nicht von mir selbst ausgewählte Inhalte synchronisieren kann? ich meine, wozu habe ich denn ein nas im Netzwerk? damit Windows 8 mir den gesamten rotz von dort aus herunterkopiert und lokal ablegt? und andersherum das selbe?

ich habe schon den gesamten musikordner aus der Musikbibliothek entfernt, aber auch das hält die app nicht davon ab den kompletten Datenbestand zu synchronisieren. das einzige was hilft ist das komplette abschalten dieser Funktion, was dann aber eben dazu führt das gar nichts mehr abgeglichen wird.

kann mir da mal jemand auf die sprünge helfen? die musik app ist so ziemlich das einzige an Windows 8 was mich so richtig übel annervt.

wie soll das überhaupt auf einem tablet laufen?! soll ich mir da einen usb-kartenleser mit drei sd-karten anklemmen damit die app vernünftig synchronisieren kann? überhaupt ist die app ein schlechter Witz. einzig die xbox Music Funktion ist richtig klasse. jedoch bringt die mir in aktuellem zustand rein gar nichts.

grüße
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   eastfrisian 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 18. November 12
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2012 - 13:13

keiner mit seinen erfahrungen der was dazu sagen kann?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0