WinFuture-Forum.de: Beeper MSI H61M-P20 (G3) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Beeper MSI H61M-P20 (G3)

#1 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.172
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 10. November 2012 - 15:19

Kann mir jemand sagen, wo ich auf diesem Board den kleinen 4-poligen Bios-Beeper/Speaker stecken kann? Ich komme mit der offiziellen Anleitung nicht weiter. Angehängtes Bild: h61.JPG
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

Anzeige

#2 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. November 2012 - 15:34

Handbuch gibt es hier


http://www.helpdrive...(Intel_i3-i5-i7)/H61M-P20_(G3)/

hier Handbuch
http://www.helpdrive...eutsch/download

seite 19 / 20 der Jumper für den speaker nennt sich JFP2






Dieser Beitrag wurde von M-i-s-t-e-r-x bearbeitet: 10. November 2012 - 16:35

0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.172
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 10. November 2012 - 15:50

Das habe ich da schon versucht. Passt nicht. Die Pins stehen da zu eng bzw. der Stecker ist zu groß.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#4 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. November 2012 - 15:54

mach mal bild vom stecker der muss so aus sehen

endeffekt mässig kannst du auf den speaker auch verzichten
wenn der PC Läuft , dann piept er halt nur


wenn das Kabel nicht passt weil es ein Gehäuse
von einen älteren fertig pc ist - können die stecker
auf das alte Mainbord abgestimmt sein .

dann muss man halt den stecker passend machen

die Pins des speaker stecker lassen sich raus ziehen
und mittel eines anderen plastik teil passendend machen

b.z.w man hat noch irgend wo einen alten stecker
dann macht man es da passend

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: pc-speaker2vkvq.png

Dieser Beitrag wurde von M-i-s-t-e-r-x bearbeitet: 10. November 2012 - 16:01

0

#5 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.172
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 10. November 2012 - 16:13

Genauso sieht der aus, wie auf deinem Bild.
Die Pins stehen enger, als die davor. Auf die etwas weiter stehen Pins würde es passen.

Ich könnte den Stecker durchtrennen, wenn du sicher bist, dass der dahin gehört.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#6 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. November 2012 - 16:19

dann nimm ein messer er hat ja nur 2 Kabel die in der mitte sind leer durch schneiden dann
haste zwei stecker einen Links einen recht und kannst die passend stecken

Eingefügtes Bild


selbst wenn du die jetzt verkehrt steckt den + und - kann nix passieren
auf den Mainbord sollte aber + und - markiert sein

einfach probieren klappt dann schon

laut den Handbuch gehört er da hin , kannst ja Handbuch selber
noch mal durch lesen

halt stop gehört hier her

siehe markierung das ist der richtige platz wo der speaker hin muss

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 10. November 2012 - 16:36
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

1

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.172
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 10. November 2012 - 19:52

:) Ich sagte ja schon, dass man mit der Anleitung auch nicht so richtig klar kommt. :)
Ich probiere es später aus. Momentan installier ich den ganzen Kram noch.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.172
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 10. November 2012 - 20:52

Biiiiiiiiiiiiieeeep! Danke M-i-s-t-e-r-x. Der 2. Tipp stimmte. :thumbsup:
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0