WinFuture-Forum.de: VMware/Player Netzwerkdrucker x64/x86 Freigaben - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

VMware/Player Netzwerkdrucker x64/x86 Freigaben Ich könnt kotzen, ich weiß nicht mal, wie ich es schreiben soll

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 05. November 2012 - 21:25

Profis, bitte Hilfe.

Wie fang ich an.....

Drucker Canon IP4000:

Alles begann damit, daß ich mir einen 6 Kerner damals noch unter Win7 32bit vor langer langer Zeit gekauft habe.
Corel Draw 11 lief nicht mehr mit 6 Kernen.
Also Corel Draw in eine VM, drucken über Netzwerkfreigabe 32bit XPVM/32bit Win7 Host, kein Problem.

Der Ärger begann damals bei der Umstellung auf Win7 64Bit.
Das Problem konnte ich damals mit freundlicher Unterstützung des Internets und von Hier holen.

Alles kein Ding gewesen und ich arbeite heute bei mir heute noch so.

Eine Bekannte hat seinerzeit Ihren 6 Kerner weiterhin noch ein paar Jahre weiterhin mit 32 bit und so wie ich betrieben.

Auch sie stieg wohl im Mai 2012 auf 64bit um. Ich habe das auch gar nicht weiter verfolgt.

Jetzt kommt der Teil, der mich seit 6H zum Wahnsinn treibt warum das bei Ihr geht.

Ihre 32Bit XP VM nimmt Problemlos Kontakt zum 64bit Host Netzwerkdrucker auf und sie kann damit ohne daß der 32bit Treiber auf dem Host installiert ist, drucken. Warum? :ph34r:


Sie hatte auch noch eine Urtalte 32 Bit VM rumliegen (keine Updates mehr seit 2010)aus der Zeit vor der 64Bit Host-Umstellung, auch diese nimmt heute noch NEU! die 64Bit Druckerhostfreigabe an.

Ich habe versucht das Nachzustellen ich verstehe das ums verrecken nicht. Wenn ich eine neue XP32 bit Installation durchführe (auch sie gebeten habe es Nachzustellen) kommt Logischerweise? die Fehlermeldung, daß kein Druckertreiber installiert ist.

Interessanterweise können neu erstellte WinVista/7/8 VMs mit 32bit immer drucken, was ich ja noch verstehe, da der Treiber von WU kommt?

Der ThinPrint wird zwar mit den Vmware Tools installiert aber Drucker sind in den HW-Optionen der XPVM nicht drin. Der Druck erfolgt nicht über ThinPrint

Wie hat sie das gedeichselt bekommen?

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 05. November 2012 - 21:35

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.631
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 391

geschrieben 06. November 2012 - 08:11

evtl. andere Netzwerk-Konfigurationen? (NAT, Host-Only und so weiter)

habe da ja selbst schon recht dolle dinge erlebt:

[gelöst] [VMWare] - Client/Server - bekomme es nicht mehr hin

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 06. November 2012 - 08:14

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 06. November 2012 - 08:15

Ist Egal ob NAT oder Bridged, Netzwerk geht immer. Es geht ja auch darum, warum die 32Bit Maschine ohne daß der 32Bit Treiber auf dem Host installiert, ist drucken kann.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 06. November 2012 - 08:16

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0