WinFuture-Forum.de: Windows 8 und CPU-Temperatur.. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Windows 8 und CPU-Temperatur..

#1 Mitglied ist offline   the doctor 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 02. August 12
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2012 - 20:59

Hallo!
Ich habe gestern Abend Windows 8 installiert und bin am verzweifeln.
Manchmal kommt es auf 60-70°C im Leerlauf, in der Regel so 40-50°C. Wenn ich Spiele anmache, Teeworlds (Soviel ich weiß nicht wirklich.. CPU-lastig) oder WoW, fängt er bei 55°C an und hört bei 70°C auf, weil ich's dann sofort ausmache. Nun ja, bei einem Laptop sollte das ja kein sooo großes Wunder sein, aber ich hatte gestern ja noch Windows 7 und da ging es perfekt. Die Spiele gingen bis MAXIMAL 55°C (Okay, WoW wenn ich raide, auch mal höher). Ich überlege ob ich Windows 7 wieder draufmachen soll. Oder liegt es daran, dass ich bei Windows 8 alles beibehalten habe, d.h. alle Einstellungen etc? Würde ein "frisches" 8 besser funktionieren? Ich habe nämlich kein Bock, Windows 7 wieder drauf zu machen. Oder gibts ne Möglichkeit downzugraden (Habe aber kein Pro --> eigentlich geht es ja nicht...)?

MfG
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Summerboy1986 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.341
  • Beigetreten: 22. Juli 05
  • Reputation: 19

geschrieben 02. November 2012 - 21:57

Kann und wird definitiv nicht an Win8 liegen! Warum sollte fortwährend die CPU mehr belastet werden als vorher unter Win7? Denke nicht das es ein Einstellungsproblem von Win8 ist.
Wie ist die CPU-Auslastung? Womit liest du die Temperaturen aus? Vielleicht liest das Programm es nicht korrekt aus. Ist der Lüfter evtl. verdreckt?
Jede Person,
die einer Straftat angeklagt ist,
gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer UnSchuld als unschuldig.

PC-Laden-Blog | Geschichten aus dem wahren Leben
0

#3 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 02. November 2012 - 22:08

Temperaturen sind immer die aktuellsten im BIOS. Alles andere verfälscht.
Und sonst hat Summerboy recht. An Win8 wird es bestimmt nicht liegen.
Win8 ist noch Ressourcen schonender.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 801
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 03. November 2012 - 20:37

Und überhaupt hast du denn Abstürze etc.? Gibt es sonst Probleme? Die Temperaturen sind eigentlich noch im Grünen Bereich. Ich würde auch mal die Lüfter durchputzen vielleicht wird er dann nicht so Heiß. Wie heiß wird denn die GraKa? das wär auch noch wichtig.

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#5 Mitglied ist offline   Blaa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 114
  • Beigetreten: 22. Mai 11
  • Reputation: 12

geschrieben 04. November 2012 - 02:21

>Hattest du vlt vorher ein Tunningprogramm zum Lüfter regeln?
0

#6 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. November 2012 - 10:06

Versuch mal CPU-Z G1 1.62 ist für Win8.
Klick

So reinigen Sie Ihren Rechner.
Klick

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 04. November 2012 - 10:08

0

#7 Mitglied ist offline   henkerle 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 30. Januar 13
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Januar 2013 - 19:48

Hallo, was sind das denn für Antworten? Alles Vermutungen. "Kann nicht sein", "...hast Du schon mal..." usw.

Hat einer von Euch dieses Phänomen schon einmal gesehen oder bereits untersucht?

Bei meinem Notebook ist es ebenfalls so. Im Unterschied zu dem hier beschriebenen Fall habe ich Windows 7 noch als Option installiert. Wenn ich Windows 8 starte wird der Rechner sehr schnell sehr warm/heiss und der Lüfter arbeitet wie ein Tier. Bei Windows 7 ist das nicht so!

So, jetzt erklärt das mal...insbesondere Summerboy1986 - "Kann ja eigentlich gar nicht sein"

Mann, so speist man keine ernst gemeinte Frage ab.
0

#8 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.546
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 30. Januar 2013 - 20:03

Wow, extra angemeldet, um einen alten Thread auszubuddeln, und dich aufzuregen? :rolleyes:

Beitrag anzeigenZitat (henkerle: 30. Januar 2013 - 19:48)

Hallo, was sind das denn für Antworten? Alles Vermutungen. "Kann nicht sein", "...hast Du schon mal..." usw.

Leider hat nicht jeder hier eine Kristallkugel, die einem sofort das Problem eines fremden Rechners aufzeigt.

Zitat

Hat einer von Euch dieses Phänomen schon einmal gesehen oder bereits untersucht?

Hast du vielleicht mal auf das Datum geschaut? Win8 war zu diesem Zeitpunkt gerade ne knappe Woche aufm Markt.

Zitat

Bei meinem Notebook ist es ebenfalls so. Im Unterschied zu dem hier beschriebenen Fall habe ich Windows 7 noch als Option installiert. Wenn ich Windows 8 starte wird der Rechner sehr schnell sehr warm/heiss und der Lüfter arbeitet wie ein Tier. Bei Windows 7 ist das nicht so!

So, jetzt erklärt das mal...insbesondere Summerboy1986 - "Kann ja eigentlich gar nicht sein"

Mann, so speist man keine ernst gemeinte Frage ab.

Meine Kristallkugel ist gerade in Reparatur, aber ich vermute, dass da einfach ein Hardwaretreiber entweder nicht richtig mit Win8 harmoniert oder mangels Alternative ein Standardtreiber von Win8 geladen wurde, der nicht optimal läuft.

Da du genauso wie der Threadstarter keine näheren Informationen gibst, kann man am Anfang eben nur Vermutungen anstellen.

/rant

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#9 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.641
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 311

geschrieben 30. Januar 2013 - 20:05

Naja, wenn die CPU mehr arbeitet, wird's auch heiß.

Und was die CPU so tut, findet man entweder im Windows-Taskmanager (eher mau) oder im Process Explorer (schon eher).

Bleibt der Rechner im Safe Mode normal warm?

Wenn ja, war es möglicherweise ein Autostart-Programm, was nicht sauber läuft, oder ein inkompatibler Treiber.

Wenn er da auch heiß wird, ist das Problem woanders zu suchen, möglicherweise auch beim BIOS.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 30. Januar 2013 - 20:13

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.175
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 30. Januar 2013 - 20:50

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 30. Januar 2013 - 20:03)


Meine Kristallkugel ist gerade in Reparatur, aber ich vermute, dass da einfach ein Hardwaretreiber entweder nicht richtig mit Win8 harmoniert oder mangels Alternative ein Standardtreiber von Win8 geladen wurde, der nicht optimal läuft.




Dass ein falscher Treiber höhere Temperaturen verursacht, wird dir auch deine Kristallkugel nicht sagen. Falls doch, kauf dir eine neue.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#11 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.546
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 30. Januar 2013 - 21:01

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 30. Januar 2013 - 20:50)

Dass ein falscher Treiber höhere Temperaturen verursacht, wird dir auch deine Kristallkugel nicht sagen. Falls doch, kauf dir eine neue.

Ist zwar recht lange her, hab ich aber auch schon gehabt. Unter anderem DEC Alpha unter NT4.0 oder gar die legendären Heizelemente von IBM/Cyrix, die man nur mit wilden Tricks kühlbekommen hat.

Ausserdem hat henkerle nix von CPU erzählt, nur von nem schnell rotierenden Lüfter ufgrund hoher Temperaturen, die auch von anderen Komponenten kommen können.
Schlechte Treiber -> schlechte Hardwarenutzung -> Mehr Leistung notwendig.

Ich kann auch mal fies um die Ecke denken und sagen, dass in Win7 im Energiesparmodus läuft, Win8 in Höchstleistung. Da kommt bei meinem TabletPC der Lüfter auch ins rotieren.

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 30. Januar 2013 - 21:03


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#12 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.175
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 69

geschrieben 30. Januar 2013 - 21:08

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 30. Januar 2013 - 21:01)


Ausserdem hat henkerle nix von CPU erzählt, nur von nem schnell rotierenden Lüfter ufgrund hoher Temperaturen, die auch von anderen Komponenten kommen können.



Weder von CPU noch von schnell rotierenden Lüftern hat er geschrieben, sonder einfach nur dass sein Rechner mit Windows8 sich schneller aufheizt, als mit Windows7.
Das mag sein, kann ich nicht beurteilen ob das so ist, weil ich nur Windows7 habe. Aber Beiträge verdrehen oder falsche Treiber für zu hohe Temperaturen verantwortlich machen, ist nicht so das richtige Ding.
Ich bin nicht dumm. Ich habe nur manchmal Pech beim Denken.
0

#13 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.546
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 30. Januar 2013 - 21:21

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 30. Januar 2013 - 21:08)

Weder von CPU noch von schnell rotierenden Lüftern hat er geschrieben, sonder einfach nur dass sein Rechner mit Windows8 sich schneller aufheizt, als mit Windows7.
Das mag sein, kann ich nicht beurteilen ob das so ist, weil ich nur Windows7 habe. Aber Beiträge verdrehen oder falsche Treiber für zu hohe Temperaturen verantwortlich machen, ist nicht so das richtige Ding.

Ok, ich hab deinen Post wohl irgendwie fehlinterpretiert und was von CPU reingelesen :blush: Is aber egal, meine Aussage bleibt die gleiche, Treiber können derartige Probleme bringen. Es kann natürlich auch was total anderes sein.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0