WinFuture-Forum.de: Nochmals zum Problem Drucker - schwarz klappt nicht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Nochmals zum Problem Drucker - schwarz klappt nicht


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Oktober 2012 - 18:10

Nachdem ich Systemprobleme hatte, die aber gelöst sind, bekomme ich nun Probleme mit dem Drucker (Canon Pixma MG 5150)

Der Drucker meldet sich zwar, ist aber unter Hardware nicht zu finden. Er druckt auch, aber keinen schwarzen Text. Fotos kann ich problemlos drucken.

Ich habe zwei neue Patronen eingesetzt, keine von beiden hat funktioniert.

Nun hänge ich, weil ich nicht weiß, wie ich den Drucker dazu bringen kann, die schwarze Patrone zu akzeptieren.

Wer hat eine Idee – oder mehrere?

Beste Grüße und einen guten Abend zum Sonntag
Axel
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.900
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 391

geschrieben 14. Oktober 2012 - 18:38

Zitat

Nun hänge ich, weil ich nicht weiß, wie ich den Drucker dazu bringen kann, die schwarze Patrone zu akzeptieren.
Erkennt der Drucker die Patronen nicht oder meint das sie leer sind?
Ansonsten würde ich von einem eingetrockneten und dadurch verstopften Druckkopf ausgehen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2012 - 07:37

Nein, die Patrone wird erkannt. Sie wird im Display als voll angezeigt.
In meiner Verzweiflung habe ich eine weitere Patrone eingesetzt, leider mit dem gleichen, negativen Ergebnis.

Witzig ist ja auch, dass nach Installation des Druckers auf einem zweiten Notebook, auch hieer kein schwarz gedruckt wird.

Dazu kommt, dass auf keinem der beiden Notebooks der Drucker selbst angezeigt wird, wenn ich den Gerätemanager aufrufe. Es ist so, als ob der Drucker nur als Geist existiert: nicht sichtbar, aber bei Bedarf (Fotos) druckt er!!!

Zum Thema Druckkopf: was müsste ich da ausser Intensivreinigung machen?

Beste Grüße
Axel
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.900
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 391

geschrieben 15. Oktober 2012 - 08:13

Der Drucker wird doch eh meist nur unter Geräte und Drucker in der Systemsteuerung angezeigt.
Es gibt für die meisten Modelle Reinigungspatronen. Manchmal helfen die Dinger, aber manchmal auch nicht. Gibt auch Leute die Spülen die Düsen im Druckkopf mit lauwarmen Wasser aus. Da muss man aber auch aufpassen, dass da die Kontakte nicht nass werden.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2012 - 08:37

- Ja, aber gerade dort (in der Systemsteuerung) wird der Drucker NICHT angezeigt
- ich gehe davon aus, dass der Druckkopf, von dem Du sprichst, in der Patrone sitzt. Dann kann das Problem nicht daran liegen, denn dass eine Patrone als leer angezeigt wird, nach dem Austausch zwar als voll angezeigt wird, aber nicht druckt, und das mit einer weiteren Patrone ebenfalls geschieht, ist doch eher ungewöhnlich

Gruss
Axel
0

#6 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.900
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 391

geschrieben 15. Oktober 2012 - 08:46

Nein, der Druckkopf ist bei dem Modell wohl nicht in der Patrone. Klick.

Edit: Hier kannst Du auch nochmal einen Blick riskieren.

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 15. Oktober 2012 - 08:49

Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2012 - 09:32

Hallo Urne,

danke herzlich für die beiden Links. Ich werde das heute Abend mal testen und dann hoffen, dass der Tipp geholfen hat.

Notfalls kaufe ich - bei diesen tiefen Druckerpreisen - ein gleiches Gerät, da kann ich dann auch die Patronen weiter einsetzen.

Beste Grüße
Axel
0

#8 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Oktober 2012 - 12:28

Also, der Druckkopf war's, und ich habe keine Ahnung, weshalb er so plötzlich blockierte.
Bleibt aber das Phänomen, dass der Drucker in der Systemsteuerung nicht angezeigt wird. es sei denn, ich müsste den PC neu starten, aber das wollte ich jetzt nicht ausprobieren. Hauptsache, ich kann wieder Text drucken.

Danke für Eure Hilfe
Axel
:)
0

#9 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.734
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 15. Oktober 2012 - 19:22

Hallo Axel18,
Hast du folgendes schon versucht,bei angeschalteten Drucker,
->Systemsteuerung< Auswahl ->Geräte und Drucker< im folgenden Fenster
klick auf ->Gerät hinzufügen<,hier dann die Suche abwarten(dauert etwas)
und wenn dein Drucker zur Auswahl erscheint,den Vorgang abschließen.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0