WinFuture-Forum.de: Windows sucht netzwerkverbindung, obwohl keine verfügbar ist - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Windows sucht netzwerkverbindung, obwohl keine verfügbar ist explorer stürzt ab?

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.616
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 10. Oktober 2012 - 17:24

Hallo Techniker,

ich habe solch einen Fehler noch nie gehabt, bin derzeit am Ende mit meinen Ideen. Folgendes Problem:

Windows startet ganz normal, dann erscheint unten in der Taskbar das Symbol für die Netzwerkverbindung und sofort kommt der blaue Kreis, obwohl weder LAN noch WLAN noch WAN aktiv sind. Er müsste also ein rotes X anzeigen. Danach komme ich nirgens mehr rein, d.h. Systemsteuerung > Netzwerkcenter tut sich nichts. Ein erneuter Klick bringt das System zum Einfrieren. Rechtsklick auf Computer > Verwaltung, danach tut sich nichts mehr. Start des Taskmanagers, beenden des Explorers, starten des Explorers bringt das System wieder zum "laufen". Ich kann auf Ordner zugreifen, Word und Outlook starten.

Ein Start im abgesicherten Modus funktioniert! Dort zeigt das das rote X an. Im Gerätemanager wird ein gelbes Ausrufezeichen im LAN-Controller angezeigt: Fehlercode 31. Deinstallieren und installieren der Treiber und alles funktioniert. LAN und WAN Verbindungen werden einwandfrei herstellt. Ergo suche ich hier das Problem.

Unternomme Versuche (alle ohne Erfolg):
  • Neustart nach abgesicherten Modus nach Installation des korrekten Treibers.
  • Neustart nach abgesicherten Modus nach Deinstallation aller LAN-Treiber (nach Neustart sucht er gleich weiter, evtl. Treiber in System32 vorhanden?).
  • Erstellung eines Systemabbildes im abgesicherten Modus. LAN-Treiber konnten nicht gesichert werden. Zurückspielen des Images.
  • Unter CMD netsh interface ip reset mit Adminrechten.
  • Aktivierung des Gastkonto. Einloggen als Gast (gleiches Phänomen).


Habt Ihr noch eine Idee? Ich möchte sehr ungern das frische System neuaufsetzen. Das Problem trat von heute auf morgen auf, d.h. abends noch eine Sicherung aller Dokumente gemacht, Rechner ausgeschaltet, Rechner aus Dockingstation entnommen, Start in der Firma und nichts geht mehr.

Vielen Dank im Voraus!
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. Oktober 2012 - 17:25

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.617
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 330

geschrieben 10. Oktober 2012 - 18:00

Hmm also der Treiber lässt sich nur im abgesicherten Modus korrekt installieren und nutzen?

Dann muss es ja mit deinem Account zu tuen haben die dem Treiber da stören. Wie sieht es aus wenn du ein neues Adminkonto probierst?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)

Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CETA + Stop CISPA + Stop IPRED !
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#3 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.265
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 56

geschrieben 10. Oktober 2012 - 18:01

Hallo DanielDuesentrieb,
Die Einstellungen aller Dienste,Autostarts,Remotedesktop,'run' etc.-Einträge in der Registry
im abgesicherten Modus,würde ich erstmal genau kontrollieren.Außerdem im BIOS nach
verdächtigen Einstellungen forschen,event. Wake on LAN etc.abschalten.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.616
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 10. Oktober 2012 - 18:05

Erst mal super vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Das neue Adminkonto ist der nächste Schritt. Aber nur im abgesicherten Modus, da nach Klick auf Konto hinzufügen das System wieder einfriert. WOL ist abgeschaltet, Viren sind keine vorhanden. Rootkits sind keine vorhanden.

Dienste sind aktuell extrem viele beendet, obwohl solch eine Menge bestimmt nicht beendet sein darf. Wie und was soll Ich in der Registry nachschauen?

Das neue Konto ist erstellt, altes gelöscht und Windows bleibt bei "Persönliche Einstellungen werden eingerichtet für Microsoft Windows" stehen. Ich glaube das System ist nur noch schrott :-P . Warum auch immer ...

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. Oktober 2012 - 18:14

0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.617
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 330

geschrieben 10. Oktober 2012 - 18:15

Er meint die Autostarteinträge. Das kannst du aber bequem mit Autoruns prüfen.

Hmm gut möglich das es an den Diensten liegt. Stell das doch mal auf Standard zurück.

Sonstige Programme die da stören könnten? Virenscanner, Firewall, EMET?


Edit: Dann setz es einfach wieder zurück. Gibt doch Systemwiederherstellung, InPlace Upgrade, ...

Dieser Beitrag wurde von d4rkn3ss4ev3r bearbeitet: 10. Oktober 2012 - 18:16

"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)

Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CETA + Stop CISPA + Stop IPRED !
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.616
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 10. Oktober 2012 - 18:22

Im Autostart ist nichts Verdächtiges. An die Dienste komme ich auch nur im abgesicherten Modus. Es lief ja alles wunderbar bis Sonntag. Wüsste nicht, welche Programme zicken sollten. System zurücksetzen geht nicht. Habe weder eine Sicherung gemacht und auch C:\ wird nicht überwacht, da ich noch nie solch ein seltsames Problem hatte.
0

#7 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.617
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 330

geschrieben 10. Oktober 2012 - 19:15

Also wenn das System so zerschossen ist, dann hilft wohl nurnoch eine komplette Neuinstallation.
In Zukunft solltest du wohl die Wiederherstellungspunkte lassen und auch eine Sicherung/ ein Image frisch nach der Installation anfertigen.

Ab Windows7 ist das alles onboard
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)

Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CETA + Stop CISPA + Stop IPRED !
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#8 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.265
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 56

geschrieben 10. Oktober 2012 - 20:47

@DanielDuesentrieb,
Eine Möglichkeit wäre,in der >Verwaltung ->Computerverwaltung< die Benutzer und
Gruppen kontrollieren.Bei 'Gruppen'sollten die Einträge bei,Eigenschaften von
'Administratoren',nur 'Administrator' und deinen Benutzernamen aufweisen und unter
'Benutzer' beim Eintrag 'Administrator' müßte beim blauen Symbol ein weißer,nach
unten zeigender Pfeil,ersichtlich sein.Außerdem könntest du da noch die Freigegebenen
Ordner,Freigaben und Sitzungen auf Unregelmäßigkeiten untersuchen.Vielleicht
findest du in der Ereignisanzeige,nach Datum und Uhrzeit,Hinweise auf das Auftreten
und Fehlerauslösung für das bestehende Problem.
Hattest du den Laptop in das Firmennetz heute angeschlossen,beim Anschalten?
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.616
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 11. Oktober 2012 - 11:18

Hi,

ich setze mich heute mal hin, sichere alle Daten im abgesicherten Modus und setze die Kiste neu auf. Vorher schaue ich mal im Eventog nach interessanten Fehlern.

Zitat

Hattest du den Laptop in das Firmennetz heute angeschlossen,beim Anschalten?
Darf ich gar nicht :P. Ich wollte über UMTS ins Internet aber vorher drehte sich der Kreis ungewöhnlich lange bis es jetzt solche Ausmaße annahm.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0