WinFuture-Forum.de: [Hyper V] - vorhandene PCI/PCI Express durchreichen möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

[Hyper V] - vorhandene PCI/PCI Express durchreichen möglich

#1 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.912
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 265

geschrieben 10. Oktober 2012 - 11:24

Ja ich habe wieder eine recht spezielle Frage...

ist es möglich bei Hyper-V real existierende Hardware (speziell im PCI/PCIExpress befindliche Komponenten) an den virtuellen Rechner durchzurechen?

MUSS: LPT (dongle dort vorhanden). Karte ist gesteckt
Währ schön: restliche

gerade bzgl. dem LPT bietet Hyper-V ja leider nicht direkt die Möglichkeit der Anbindung an (verwendung als Host derzeit Winows 8 Pro)

Würde mich über Tipps und sonstige Antworten sehr freuen.

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.410
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 08. Dezember 2012 - 11:56

Soweit ich weiß, geht das nicht, da ja Hyper-V nach wie vor kein Intel VT-d unterstützt.

Außerdem müsste auch die Hardware VT-d unterstützen.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 08. Dezember 2012 - 11:58

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#3 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.912
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 265

geschrieben 08. Dezember 2012 - 13:06

Oh hatte schon diesen Tread vergessen.

Ok... mit Intel VT-d habe ich mich noch nicht so beschäftigt.

"Hyper V" habe ich für mich als Thema abgeharkt. Da bleibe ich lieber bei VMWare - kostet zwar, aber läuft runder.

Aber bzgl. Intel VT-d... gibt es da nichts vergleichbares im AMD-Bereich`?
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.410
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 397

geschrieben 08. Dezember 2012 - 17:10

Nö, hatte den Thread nicht vergessen, hatte nur noch nicht die Gelegenheit, groß Hyper-V zu testen. Das hatte ich jetzt erst gemacht. Hatte mich da auch interessiert. ob das mittlerweile geht oder nicht. Aber nö, geht immer noch nicht.

Beim ersten Aktivieren/Installieren habe ich natürlich Windows 8 geschossen, weil natürlich VT-d und Limit CPUID Max im UEFI aktiviert waren. Gut, ließ sich zum Glück mittels DISM über die DVD wieder reparieren. Aber lustig fand ich es dennoch nicht.

AMD IOMMU müsste das Gegenstück zu Intel VT-d sein. Aber nagele mich jetzt nicht darauf fest.

Ja, habe da Hyper-V da auch wieder entfernt. So ganz ohne Audioemulation nutzt mir das auch wenig. Und zusammen mit vmware verträgt sich das auch nicht.

Lande da auch immer wieder bei vmware Workstation. Jetzt wo ich heraus gefunden habe, dass man doch Windows 7 und 8 auch virtuell im UEFI Modus installieren kann, ist das schon ganz nett. Ist zwar nur UEFI Rev. 2.30, aber immer hin.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 08. Dezember 2012 - 17:11

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
1

#5 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 10.912
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 265

geschrieben 08. Dezember 2012 - 17:30

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 08. Dezember 2012 - 17:10)

AMD IOMMU müsste das Gegenstück zu Intel VT-d sein. Aber nagele mich jetzt nicht darauf fest.


das ist ja mal was wo ich mich einlesen kann :)

Zitat

Ja, habe da Hyper-V da auch wieder entfernt. So ganz ohne Audioemulation nutzt mir das auch wenig. Und zusammen mit vmware verträgt sich das auch nicht.


mit fehlendem Audio kann ich ja leben... nur:

  • keine USB-Unterstützung
  • kein Drag'n'Drop vom Host zum Gast
  • starre und unbrauchbare Auflösung des Desktops
  • [...]


einfach zuviele Abstriche die ich machen muss...
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0