WinFuture-Forum.de: Plane Aufrüstung - Brauche empfehlungen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Plane Aufrüstung - Brauche empfehlungen bitte NUR bzgl. AMD - plattformwechsel kommt nicht in Frage

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.445
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 322

geschrieben 06. Oktober 2012 - 15:33

Hallo Leute,

habe vor in den nächten Monaten meinen Rechner mit etwas mehr Dampf zu versehen...

Stand der Dinge:

  • Board: ASROCK Extreme 3 970
  • CPU: AMD FX-4100
  • RAM: 4x4GB Kingston DDR 1333 value select
  • VGA: Sapphire HD6870
  • OS: Windows 8 Pro x64


Da ich doch in letzter Zeit mehr und mehr Richtung Virtualisierung gehe (zocken irgendwie bis auf Guildwars 2 ehr zweitrangig geworden) merke ich doch schon, dass es in die Knie geht.

Da besonders bei lastigen Prozessen das System ins stolpern gerät (bspw. mit HpyerV virtualisierter Server 2008 R2 mit installiertem Exchange für Testzwecke zzgl. eines weiteren Clients) denke ich mal, dass die CPU doch das Nadelöhr sein wird.

Nur bin ich sehr wahrscheinlich nicht ganz Up-to-Date bzgl. dem was AMD momentan auf dem Markt hat bzw. innerhalb absehbarer Zeit veröffentlichen wird.

Bitte bei euren Empfehlungen berücksichtigen: Ein Plattformwechsel zu bspw. Intel kommt bei mir nicht in Frage AMD habe ich schon erfolgreich seit >10Jahren im Einsatz. Die Kosten sind ERSTMAL zweitrangig.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 06. Oktober 2012 - 15:34

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 _DP455_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 18:33

Zum Virtualisieren ist der Zambezi mit seinen Modulen (statt echten Kernen) auch eher ungeeignet. Ein (vermeintlicher) Schritt zurück dürfte imho bereits den gewünschten Erfolg bringen. Ich dachte da an einen Phenom II X6 1045T (mit 6 echten Kernen) @ ~95€, auch (oder gerade) weil "die Kosten (nicht) zweitrangig sind"...;)
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.445
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 322

geschrieben 06. Oktober 2012 - 18:43

Vor dem FX hatte ich nen 955er... wie verhält sich das denn Leistungstechnisch?
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Mr. Floppy 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 4.085
  • Beigetreten: 01. Juli 08
  • Reputation: 271

geschrieben 06. Oktober 2012 - 19:26

Wie sieht das denn generell aus? Ich kann mir gar nicht so recht vorstellen, daß ein Exchange-Server beim Rumprobieren das o.g. System ins Straucheln bringt - Virtualisierung hin oder her. Sind die Kerne wirklich ausgelastet (auch im Gastsystem) oder liegt das Problem evtl. ganz woanders? Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, daß der Leistungsverlust durch die Virtualisierung was die CPU angeht im unteren einstelligen Prozentbereich liegt - vorausgesetzt die Hardwareunterstützung ist aktiv und wird genutzt.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.445
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 322

geschrieben 06. Oktober 2012 - 20:12

Also RAM mäßig ist genug da Floppy... nur die CPU-Last geht in die Sterne... (auf dem Host sowie im Gast
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0