WinFuture-Forum.de: externes USB 3.0 Gehäuse für 7mm HDD - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

externes USB 3.0 Gehäuse für 7mm HDD

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.613
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 05. Oktober 2012 - 16:56

Hallo zusammen,

es gibt zig verschiedene 2,5" externe Gehäuse. Auch welche, die extra für 12,5mm Höhen sind. Aber nirgends habe ich bisher eine gefunden, die für 7mm ist. Klar geht die 7mm auch in 9,7mm rein, aber ich denke, dann wackelt und klappert die im Gehäuse?

Wer kennt gute USB 3.0 externe 2,5" Gehäuse für 7mm HDDs?

Daniel

*Post Number 6.666 - The Number of the Beast :band:*

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 05. Oktober 2012 - 16:58

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.520
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 91

geschrieben 05. Oktober 2012 - 17:39

Also bisher kenne ich nur so, das die Festplatten am Boden festgeschraubt werden.
Wieviel Luft die nach oben haben spielt keine Rolle und klappern kann dann natürlich auch nichts.
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.613
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 05. Oktober 2012 - 18:32

Beim Sharkoon Modell wird die Festplatte nur reingelegt und nicht verschraubt.

EDIT: Das scheint ein elegantes und verschraubbares Modell zu sein. Das gibt kein Wackeln.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 05. Oktober 2012 - 21:17

0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.080
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 122

geschrieben 06. Oktober 2012 - 07:14

Ich habe mir kürzlich dieses Gehäuse von Fantec geholt: klick
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win7 NB
0

#5 _Member_ZERO_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 09:06

Meistens wird bei den 2,5" aufgrund des geringen Gewichtes die Platte nur eingelegt. Da SSDs bis 9,5mm hoch sind, wirst du nicht unter ein 12mm hohes Gehäuse kommen, was dann innen eine Höhe von 10mm haben wird.
0

#6 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 778
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 13

geschrieben 06. Oktober 2012 - 10:53

...also ich hab dieses und kann sagen, da klappert nix. Klein, handlich und ohne Werkzeug kann die 2,5" HDD eingebaut werden...
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.613
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 71

geschrieben 06. Oktober 2012 - 16:38

@Airboss: die QuickStore Portable habe ich auch als USB 2.0 Version hier liegen. Mit 9,5mm Höhe passt das auch wunderbar. Mit 7mm wird das allerdings anders aussehen, wenn sie beim Transport hinten 2,5mm Luft hat. Ich denke, ich fahre mit dem Lian Li ganz gut.

@Member_ZERO: Das habe ich so gar nicht verstanden. Was möchtest Du mir sagen?

Alles nur für den Fall der Fälle, falls ich mein Notebook nicht verkaufen kann oder die Festplatte vom neuen Notebook.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 06. Oktober 2012 - 16:39

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0