WinFuture-Forum.de: BIOS Update notwendig? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

BIOS Update notwendig? Ram erweiterung geplant


#1 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Oktober 2012 - 11:13

Guten Morgen zusammen!

Ich habe auf einem AMD Sempron 3000+ (1800Mhz) ein Windows 7 Ultimate mit Service Pack 1 laufen.
Soweit läuft alles Prima!

Keine Beschwerden oder ähnliches, außer dass bei manchen Spielen (z.B. Die Siedler - Aufstieg eines Königreiches) einfach der RAM nicht ausreicht und der Rechner an seine Grenzen geht.

Daher habe ich über einen Händler vor Ort mir 2x1GB Ram bestellt.
-> SiQuell DDR1-SDRAM DDR-400 PC3200 CL3 184-Pin 128Mx4

Dieser RAM ist nur mit einigen Chipsätzen funktionsfähig, u.a. mit den nForce3-Chipsätzen, welcher in meinem Rechner verbaut ist.

Mir stellt sich nun die Frage, kommt mein Rechner mit dem Speicher zurecht oder ist das BIOS zualt? Folgende Angaben spuckt mir das Diagnose-Programm (Everest-Home) aus:

Motherboard	
CPU Typ	                AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+
Motherboard Name	ECS nForce3-A  (5 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz	nVIDIA nForce3 250, AMD Hammer
Arbeitsspeicher	        1024 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
BIOS Typ	        Award (09/16/05)


Somit geh ich davon aus, dass das Bios schon 7 Jahre alt ist. Kommt das mit 2GB Speicher aus oder muss ich wirklich ein Update aufspielen? Ich schrecke ehrlich gesagt davor zurück, ein Bios-Update hab ich noch nie gemacht und bin nicht wirklich scharf drauf...

Vielleicht kann mich jemand der Experten hier aufklären?

Herzlichen Dank schon mal.
Atha
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

Anzeige



#2 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 05. Oktober 2012 - 11:21

ja speicher sollten laufen , da es ja 2 x 1 gb unterstützt , aber da hätten es gebrauchte auch getan

das haupt ptoblem aber dürfte die schwächliche cpu sein

ne gute grafikarte sollte auch drin sein
0

#3 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Oktober 2012 - 11:30

Danke für die schnelle Info!

Ich zahl 25€ für den Speicher, gebrauchte bei Ebay laufen für etwa den gleichen Preis ;)
Grafikkarte ist eine GeForce 6200.

Allgemein überlege ich auch schon, die CPU ein wenig zuerhöhen. Ist nur eine finanzielle Frage, aber da ich an und für sich nix leistungsfressendes hab (außer halt das Siedler 6, wobei das Nachfolger-Spiel ohne zu ruckeln schön flüssig lief...)

Hast du ne Preisgünstige Empfehlung zur Hand?
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#4 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 05. Oktober 2012 - 11:35

Mir wird jetzt gerade nicht ganz klar, wo das Problem ist.

Hast du den RAM schon eingebaut und er wird nicht erkannt, oder hast du ihn noch nicht eingebaut weil du Angst hast?

Noch Geld in das System reinzustecken, lohnt sich eigentlich nicht. Mit deinem Mainboard sind, vorausgesetzt das aktuellste BIOS ist aufgespielt, alle Sockel 754 Prozessoren kompatibel. Das schnellste was du bekommen könntest, wäre hier ein Athlon 64 3700+. Vielleicht kannst du dir dieses Paket ja günstig ersteigern... maximal 25 Euro.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 05. Oktober 2012 - 11:42

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 05. Oktober 2012 - 11:40

Beitrag anzeigenZitat (Daniel: 05. Oktober 2012 - 11:35)

Mir wird jetzt gerade nicht ganz klar, wo das Problem ist.


Bis jetzt existiert kein Problem.

Zitat

Hast du den RAM schon eingebaut und er wird nicht erkannt, oder hast du ihn noch nicht eingebaut weil du Angst hast?


Weder noch. Er ist bestellt, sollte morgen da sein. Ich fragte mich nur im Voraus ob er erkannt wird und bevor ich mir in die Buxen mach, fragte ich doch lieber erst mal die WF-Experten. ;)
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#6 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 06. Oktober 2012 - 12:18

Edit: Daniel, deinen Link hab ich eben erst gesehen. Habs mal auf die Beobachtungsliste gepackt und versuche mein Glück. Danke schön!

@Topic:
24h Später hab ich die gewissheit:

Beide Riegel funktioniere einwandfrei - aber nur alleine. Gemeinsam tut sich nichts außer dem Fehlerton des BIOS.

Somit ist wohl doch ein Update notwendig.

Da mein Händler hier vor Ort zum einen heute schon zu und dann auch 2 Wochen Urlaub hat, bin ich wohl auf mich alleine gestellt...

Gibts hier im Bord irgendwo eine Anleitung fürs erste Mal?

Dieser Beitrag wurde von Atha bearbeitet: 06. Oktober 2012 - 12:34

(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#7 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 13:11

wie sind den die alter speicher bestückt , nur vorne chips oder auch auf der rückseite

die neuen speicher in beiden bänken unterschiedlich probiert .

was passiert wenn du nen 1 gb rein tust und dann einen 512 mb speicher
0

#8 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 06. Oktober 2012 - 13:47

Bei 1,5GB RAM läuft er.

Wegen den Modulen, siehe Bilder:

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Jeweils oben der 512MB Riegel, unten der 1024MB Riegel

Eingefügtes Bild
Aufkleber Rückseitig auf dem alten Riegel.

Eingefügtes Bild
Aufkleber Vorderseite beide.
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#9 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:16

hast du mal unter windows geguckt ob er wirklich mit 1.5 gb läuft also mit everest

den eigentlich sollte es mit 128Mx4 gerade anders sein und diese speicher laufen
eben eigentlich gerade mit dem chipsatz nicht oder nicht richtig

guckste mal hier


http://www.pcwelt.de...ion-128mx4.html

ist dein Mainbord sockel 754 oder 939 das Mainbord gibt nähmlich
zweimal genau gleich nur 1 x mit sockel 939 und sockel 754

bei Sockel 939 könnte ich dir ne bessere cpu schenken

0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.336
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.032

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:18

Hattest Du irgendwo hier die genaue Bezeichnung Deines Boards geposte?

Kann sein dass das Board mit 128x4 Modulen nicht klar kommt bzw. das Ranking der Module zu hoch ist. Dadurch würden mehr Bänke belegt werden, als zu Verfügung stehen. Daher funktioniert es mit 1.5 GB, aber nicht mit 2 GB.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 06. Oktober 2012 - 14:20

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:22

DK2000 brille wieder vergessen post 1 :lol: ECS nForce3-A - kann er als sockel 939 haben oder 754



0

#12 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:25

Laut Everest:

Arbeitsspeicher
Gesamt 1535 MB
Belegt 1258 MB
Frei 276 MB
Ausgenutzt 82 %


Motherboard Eigenschaften
Motherboard ID 09/16/2005-nForce3-A-6A61CB0AC-00
Motherboard Name ECS nForce3-A

Front Side Bus Eigenschaften
Bustyp AMD Hammer
Tatsächlicher Takt 200 MHz
Effektiver Takt 200 MHz
HyperTransport Clock 800 MHz

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp DDR SDRAM
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 164 MHz (DDR)
Effektiver Takt 329 MHz
Bandbreite 2630 MB/s

Motherboard Technische Information
CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 754
Erweiterungssteckplätze 5 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze 2 DDR DIMM
Integrierte Geräte Audio, LAN
Bauform (Form Factor) ATX
Motherboardgröße 200 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz nForce3-250

Motherboardhersteller
Firmenname Elitegroup Computer Systems
Produktinformation http://www.ecs.com.t...nuID=16&LanID=0
BIOS Download http://www.ecs.com.t...px?Categoryid=1



Mit genau der Bezeichnung wand ich mich auch an den Händler, der mir zusicherte, dass die Module laufen.
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#13 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:32

unwichtig aber laut Motherboard ID 09/16/2005-nForce3-A-6A61CB0AC-00 ist es ein sockel 754 Mainbord

wie der link schon sagt , laufen mit einen 1 gb speicher , aber keine 2 mit 1 gb wegen den 128x4 Modulen



Bios udate hilft da auch nicht
0

#14 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.336
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.032

geschrieben 06. Oktober 2012 - 14:52

Ja, jetzt habe ich das Board gefunden. :blush:

Das einzige 1GB Modul, was ECS damals getestet hat, war das Corsair CMX1024-3200PT. Allerdings finde ich dafür kein ausführliches Datenblatt, so dass man das mal vergleichen kann.

Wie auch immer. Lt. Anleitung geht noch hervor, wenn man zwei Double Rank Module verwendet, der Takt auf 333 runter gesetzt werden muss. Auf 400 würde nur Single-Single und Single-Double laufen.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 06. Oktober 2012 - 14:53

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#15 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 06. Oktober 2012 - 15:04

bäh. Also im Grunde 12,50€ in Sand gesetzt. Na was solls... Ebay freut sich.

Und vielleicht hol ich damit dann schon den grundstock für das oben verlinkte Set rein. ;)

Danke euch für eure Hilfe!
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0