WinFuture-Forum.de: DSL Spektrum - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

DSL Spektrum

#1 Mitglied ist offline   thor368 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 17. November 11
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Oktober 2012 - 15:38

Tach allerseits!

Ich grabe mich momentan durch die Tiefen unseres DSL Anschlusses. Dazu hätte ich einige Fragen:

Wie begrenzen die Provider die Nutzdatenrate? Wenn ich mir das von meiner firtz box ausgegebene Spektrum ansehe würde ich sagen, einfach durch herabsetzen der oberen Grenzfrequenz.

Ich habe das Spektrum mal angehängt, denn wie ich finde sieht das ziemlich besch***** aus. Das die obere Grenzfrequenz bei etwas über 352kHz liegt ist wohl ein Effekt der Begrenzung auf 6MBit/s seitens des Anbieters, richtig? Aber auch so ist die starke Abnahme des SNR bei höheren Frequenzen ziemlich unschön, auch wenn die gesammt SNR von der box mit 12dB und 10dB angegeben ist. Die Frage ist, sind das auch Effekte der Begrenzung oder sieht das einfach nur nach einer schlechten Leitung aus? Die Dämpfung beträgt für Empfang übrigends 33dB und für Senden 23dB.

Mir fehlt es leider an Erfahrung und Vergleichswerten um mir diese Fragen selbst beantworten zu können.
Weiß hier jemand mehr?

Thor

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Spektrum.PNG

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.262
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 56

geschrieben 01. Oktober 2012 - 16:05

Hallo thor368,
Einiges dazu wird auf der folgenden Webseite erklärt,auch die Links unter
"Lesenswert sind hierzu:" sind interessant,insbesonders der 3.Link bezüglich
Leitungsdämpfung/Provider.
http://forum.wieistm...ionen_2201.html
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#3 Mitglied ist offline   thor368 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 17. November 11
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Oktober 2012 - 12:29

Ja, das ist auf jeden Fall hilfreich.

Vielen dank!
Thor
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.123
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 03. Oktober 2012 - 15:10

Das hab ich auch schonmal bei meiner Fritzbox gesehen und konnte aber nichts mit anfangen. Sollte da nicht irgendwie mit dranstehen, welche Werte normal sind? Ich hatte das nämlich am Wochenende als ich kein DSL hatte, bzw. DSL da war aber trotzdem keine Verbindung und der Techniker am Telefon konnte mit meiner Erklärung "Oben ist ein dicker gelber Wurm und unten ein dicker blauer Wurm aber der Blaue hat seinen grünen Haufen noch nicht aufgegessen." nicht besonders viel anfangen. Gibts da Beispiele, wie es aussehen muß und wie es nicht aussehen darf?
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.262
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 56

geschrieben 03. Oktober 2012 - 15:54

Hallo Holger_N,
Mit Beispielen kann ich direkt nicht dienen,aber mit
mehr Infos hier:
http://www.anschluss...ne_leitung.html
http://www.lit.lnt.d...tg_kabel_06.pdf
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#6 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.123
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 03. Oktober 2012 - 16:03

Aaaaaaah - Danke, also wenn ich das richtig verstehe, ist ein durchgänginger, möglichst gleichbleibend dicker Wurm ohne Lücken wünschenswert.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0