WinFuture-Forum.de: Generelle Fragen zu Server - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

Generelle Fragen zu Server

#1 Mitglied ist offline   SteKre 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 542
  • Beigetreten: 25. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 24. September 2012 - 20:02

Schönen Abend,

über Dreamspark bin ich auf Windows Server 2012 gestoßen. Auch von privaten Clouds ist da die Rede. Da habe ich ein bisschen nachgedacht und ein potentielles Szenario in meinem Kopf erstellt :)

Ausgangssituation sind 1 PC und 1 Laptop, jeweils mit Win 7 und 8 ausgestattet. Erstes natürlich Musik und Filme auf dem Server abspeichern und auf beiden Ausgabegeräten zugreifen können. Gibt es zudem eine Möglichkeit, dass man sich über den Server die aktuelle Sitzung vom Laptop auf den PC rüberziehen kann?
Dann bin ich recht häufig mit dem Zug inkl. Hotspot unterwegs. Da wäre es gut, wenn ich aus der Ferne ein Betriebssystem generieren könnte, das natürlich auch auf die am Server angeschlossene Laufwerke zugreifen könnte. Kann man sowas über den Windows Server aufbauen? Reicht dann ein einfacher PC oder muss es ein "Leistungsstarker" sein?

Vielen Dank für die Antworten :)
Guck weg!! Hier unten gibt's nichts!!!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.018
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 37

geschrieben 25. September 2012 - 06:06

Beitrag anzeigenZitat (SteKre: 24. September 2012 - 20:02)

Gibt es zudem eine Möglichkeit, dass man sich über den Server die aktuelle Sitzung vom Laptop auf den PC rüberziehen kann?

Verstehe nicht so ganz, was du damit meinst, aber alles andere lässt sich sicherlich realisieren. Zugriff aus dem Netzwerk ist ja klar, Server in das private NW einbinden und ne Platte oder nen Ordner freigeben.
Von extern sollte das auch machbar sein, via FTP. Hab aber keine Ahnung, wie das eingerichtet wird. Von der Leistung her sollten die Systemanforderungen von Win Server erfüllt werden. Da du ja mit nicht gerade vielen PCs gleichzeitig drauf zugreifst, brauch der natürlich auch keinen mega Rechner. ;)

HIER gibts auch jedemenge Infos.
0

#3 Mitglied ist offline   -adrian- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 139
  • Beigetreten: 07. Oktober 06
  • Reputation: 2

geschrieben 20. November 2012 - 12:00

FTP und HTTP Zugriff kann man ziemlich einfach ueber den integrierten IIS realisieren.
Den Zugriff auf den Server wuerde ich aber ggfs ueber VPN aufbauen. Kannst natuerlich auch Teamviewer nutzen
0

#4 Mitglied ist offline   mister-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.478
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 50

geschrieben 20. November 2012 - 12:14

Zugriff läuft bei mir privat über DynDNS und ner Portfreigabe auf 3389, über den der RDP-Zugriff des Servers stattfindet. Ist meine persönliche VPN-Alternative. Dadurch komm ich von Unterwegs überall auf meinen Server.

Welche Edition des Server 2012 schwebt dir vor? Die Essential Edition würde nämlich u.a. nen DLNA Server mitbringen, was dir die Geschickte mit Musik und Filmen etwas erleichtern würde.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
0

#5 Mitglied ist offline   -adrian- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 139
  • Beigetreten: 07. Oktober 06
  • Reputation: 2

geschrieben 20. November 2012 - 17:10

Datacenter ist das doch auch integriert, oder? dass ist die beste version die man mit Dreamspark bekommen kann
0

#6 Mitglied ist offline   Monze 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 24. September 11
  • Reputation: 2

geschrieben 06. Februar 2013 - 09:34

Beitrag anzeigenZitat (mister-x: 20. November 2012 - 12:14)

Zugriff läuft bei mir privat über DynDNS und ner Portfreigabe auf 3389, über den der RDP-Zugriff des Servers stattfindet. Ist meine persönliche VPN-Alternative. Dadurch komm ich von Unterwegs überall auf meinen Server.

Welche Edition des Server 2012 schwebt dir vor? Die Essential Edition würde nämlich u.a. nen DLNA Server mitbringen, was dir die Geschickte mit Musik und Filmen etwas erleichtern würde.


Ich persönlich würde den Port 3389 auf einen anderen umlegen. Es wird immer öfter probiert über diesen Port per RDP den Server / Client zu hacken.
0

#7 Mitglied ist offline   -adrian- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 139
  • Beigetreten: 07. Oktober 06
  • Reputation: 2

geschrieben 06. Februar 2013 - 12:04

Beitrag anzeigenZitat (Monze: 06. Februar 2013 - 09:34)

Ich persönlich würde den Port 3389 auf einen anderen umlegen. Es wird immer öfter probiert über diesen Port per RDP den Server / Client zu hacken.


kann ich bei MSTSC sagen auf welchem Port er auf die IP zugreifen soll?
0

#8 Mitglied ist offline   Monze 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 24. September 11
  • Reputation: 2

geschrieben 06. Februar 2013 - 14:44

Beitrag anzeigenZitat (-adrian-: 06. Februar 2013 - 12:04)

kann ich bei MSTSC sagen auf welchem Port er auf die IP zugreifen soll?


Ja, Wenn du z.B. den Port 1234 anstatt 3389 für RDP einstellst kommst du auf den Rechner indem du in mstsc eingibst:
dyndns-adresse.de:1234
(also gibst nach der IP-Adresse / dyndns-Adresse einen Doppelpunk und den Port an)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0