WinFuture-Forum.de: Notebook / Netbook bekommen via Repeater keine Verbindung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Notebook / Netbook bekommen via Repeater keine Verbindung Repeater ist korrekt installiert


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2012 - 17:36

Ich habe ein Problem, bei dem ich nicht weiterkomme.

- ich habe im Keller einen Telekom-Router (303W)
- bin ich mit dem Notebook oder dem Netbook (beide mit WIN7) in Reichweite des Routers, habe ich keine
Probleme, per WLAN ins Netz zu kommen.
- Die Reichweite des Routers reicht aber leider nicht bis in den Garten oder den 1. Stock.
- Deswegen habe ich einen passenden Telekom Repeater gekauft
- Der ist im 1. Stock in der Steckdose aktiviert
- Die Installation ging ohne Probleme, die beiden Geräte erkennen einander
- Mein iPhone erkennt auch den Repeater und gibt mir volle Signalstärke
- Das Notebook berichtet von einem Drahtloskonnektivitätsproblem, ebenso das Netbook. Beide Geräte
blockieren vollständig das Internet / eMails, obwohl sie volle Signalstärke anzeigen.
- Ich glaube also nicht, dass es an der Installation des Routers hängt, da ja das iPhone Verbindung hat.

Wer hat Ideen, wie ich das Problem lösen kann?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.734
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 19. September 2012 - 01:46

Hallo Axel18,
Habe hier vorerst ein paar Hilfeseiten von der Telekom zusammengestellt,weil Ratschläge
schwierig sind,wenn man keine Infos über dein Gerät erhält(genauer Type des Repeater).
Um welchen der auf den folgenden Forenseiten geht es?
http://feedback.tele...-w-100-repeater
http://forum.telekom...44,9533930.html
http://hilfe.telekom...XR/faq-50772548
Ist geprüft ?: Verbindet sich dein Handy tatsächlich über den Repeater(SSID) oder direkt mit dem Modem/Router ?
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#3 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 19. September 2012 - 10:31

Habe gerade gestern ein Wlan mit AVM Router 3070 und AVM Repeater gebaut und im CLient mit AVM Stick seh ich beide SSID den Router mit niedriger Signalstärke und den Repater mit voller Stärke.

Schau wohin deine Clients sich verbinden..
0

#4 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 19. September 2012 - 15:44

Hallo Dale,

danke, Deinen Hinweis muss ich zuhause prüfen.

Hallo halaX,
es handelt sich um den Speedport W 100 Repeater
Wie das wegen SSID geprüft werden kann, weiss ich nicht. Aber wenn ich im 1. Stock meines Hauses das iPhone anschaue, dann habe ich "E"-Empfang. Stecke ich denn Repeater ein, bekomme ich volle WLAN Stärke. Also muss die Verbindung Router-Repeater ja ok sein, aber Router-Notebook oder Netbook nicht

Beste Grüße
Axel
0

#5 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.734
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 19. September 2012 - 16:50

Beitrag anzeigenZitat (Axel18: 19. September 2012 - 15:44)

Hallo Dale,

danke, Deinen Hinweis muss ich zuhause prüfen.

Hallo halaX,
es handelt sich um den Speedport W 100 Repeater
Wie das wegen SSID geprüft werden kann, weiss ich nicht. Aber wenn ich im 1. Stock meines Hauses das iPhone anschaue, dann habe ich "E"-Empfang. Stecke ich denn Repeater ein, bekomme ich volle WLAN Stärke. Also muss die Verbindung Router-Repeater ja ok sein, aber Router-Notebook oder Netbook nicht

Beste Grüße
Axel

@Axel18,
Also,es handelt sich um den Speedport W 100 Repeater ohne irgend Buchstabe/Zahl hinter ... W 100.
Gehe erstmal mit einem Laptop/Netbook so vor,wie mit dem iPhone.Repeater abgesteckt und die
Verbindung mit Laptop/Netbook zum Router herstellen dann den Repeater anstecken und und das
Verbindungssignal prüfen ob nun stärker.Ebenso mit dem zweiten Laptop/Netbook verfahren.
Wenn sich nichts verbessert,dann beide,Laptop und Netbook nahe dem Router aufstellen die
Inet-Verbindung herstellen und dann beim vorher ausgeschalteten Repeater diesen anschalten
und die die WPS - Taste drücken sodaß sie dauerhaft weiß leuchtet,drückte dann die WPS Taste
am Router.Der Vorgang ist wie beim ersten Einrichten des Repeaters,nur daß eben die Geräte wie
Laptop und Netbook bereits mit dem Router per Inet-Verbindung vorher verbunden sind.Wenn es
dann noch nicht funktioniert,könnte eine Firewall blockieren.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#6 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 20. September 2012 - 06:54

Hallo halaX,

es scheint, als ob Deine Schritt für Schritt Anweisung geholfen hat, jedenfalls bei dem Netbook. Wie es mit dem Notebook aussieht muss ich demnächst prüfen. Möglicherweise muss ich die gleiche Prozedur auch für das Notebook durchführen, was dann aber für mich bedeutet, dass man nicht eine Installation des Repeaters machen kann und dann beliebige Gerät damit verbinden lässt, sondern quasi jedesmal eine "Neuinstallation des Repeaters mit dem Wunschgerät durchführt.

Wenn das so ist, sollte die Telekom das auch so und sehr deutlich mitteilen.

beste Grüße
Axel
0

#7 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.734
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 20. September 2012 - 14:44

Beitrag anzeigenZitat (Axel18: 20. September 2012 - 06:54)

Hallo halaX,

es scheint, als ob Deine Schritt für Schritt Anweisung geholfen hat, jedenfalls bei dem Netbook. Wie es mit dem Notebook aussieht muss ich demnächst prüfen. Möglicherweise muss ich die gleiche Prozedur auch für das Notebook durchführen, was dann aber für mich bedeutet, dass man nicht eine Installation des Repeaters machen kann und dann beliebige Gerät damit verbinden lässt, sondern quasi jedesmal eine "Neuinstallation des Repeaters mit dem Wunschgerät durchführt.

Wenn das so ist, sollte die Telekom das auch so und sehr deutlich mitteilen.

beste Grüße
Axel

@Axel18,
Folgendes nur bezüglich WLAN-Verbindung:
Sofern dein Telekom Repeater Type dezidiert die gleichzeitige Verbindung mehrere
(PC/Notebook/Netbook/Handy)Geräte mit dem Router unterstützt und der Router das
ebenfalls zulässt
,dürfte es bei korrekter Einstellung der jeweiligen Netzwerkadapter
der verschiedenen Geräte keine größeren Probleme geben.
TEST:Alle deine Notebook/Netbook/Handy ohne aber aktiven Repeater,nahe dem
Router in Betrieb nehmen und mit dem Internet verbinden.Ist es nun möglich,mit
allen Geräten gleichzeitig Internet-Inhalte aufzurufen? Wenn ja,dann den Repeater
in Betrieb nehmen und Einrichten nach Manual.Ist das erledigt,dann Notebook/Netbook/Handy
einzeln mit aktiver WLAN-Verbindung vom Repeater wegbewegen,dahin wo der Geräte-
Standort vorgesehen ist und nun die Inet-Verbindung der einzelnen Geräte überprüfen.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0