WinFuture-Forum.de: SATA Festplatten schalten nach Entfernen nicht ab - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

SATA Festplatten schalten nach Entfernen nicht ab Lindy Dockingstation

#1 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 12. September 2012 - 07:30

Hallo,
habe diese Lindy Dockingstation an einem GB 990FXA UD3 an den Rückseitigen esata Anschlüssen stecken. Vor ein paar Tagen fiel mir auf, daß beim Entfernen der FP diese nicht mehr abschalten.

An meinem GA880 per Blende, an den internen SATA Pots angeschlossen und diese Ports im BIOS als esata konfiguriert, schaltet diese Lindy definitv ab.

Recherchen zufolge, scheint das Problem am verbauten Controller zu liegen
Da ich eigentlich bis letzte Woche der Meinung war, daß die Lindy auch am 990 abgeschaltet hat, habe ich ein Image zurückgespielt, danch ein biosupdate und den Gigabyte Treiber installiert (war in diesem Image noch nicht implementiert)
Nö.
Platten drehen munter weiter.
Im Bios selbst finde ich keine entsprechende Option.
Oder hat jemand einen Kauf-Tipp, wenn das mit dem verbauten Controller eben nicht geht eine Kaufberatung (ja ich weiß, hier falsch) für eine Esata PCIE Karte die mir die Dockingstation wieder abschaltet? (Geht mir so schlichtweg auf Dauer auf den Zeiger)
Der Controller müßte aber auch Dual-Port fähig sein, da die Lindy nur mit einem SATA Kabel arbeitet.
Danke vorab.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 12. September 2012 - 07:30

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.632
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 391

geschrieben 12. September 2012 - 07:39

Öhm AHCI ist im BIOS aber aktiv? selbiges benötigst du für HotPlug-Fähigkeit des SATA-Controlers.

ansonsten: tausche die Docking um. nicht dass diese einen Defekt hat.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.880
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 12. September 2012 - 14:52

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 12. September 2012 - 07:39)

Öhm AHCI ist im BIOS aber aktiv? selbiges benötigst du für HotPlug-Fähigkeit des SATA-Controlers.

Ist sogesehen aktiv. Der Controller bietet keine Einstellungsmöglichkeiten.
Im Gerätemanager wird er nach einer Neuinstallation mit dem Standard AHCI Controllertreiber angesprochen.


Egal ob mit dem Standard AHCI noch mit dem Gigabyte SATAII Treiber, funktioniert das abschalten nicht.

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 12. September 2012 - 07:39)

ansonsten: tausche die Docking um. nicht dass diese einen Defekt hat.

Sie funzt ja, nur eben nicht an diesem Board.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: gb.jpg

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 12. September 2012 - 15:04

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0