WinFuture-Forum.de: SDHC Slot vom ThinkPad x121e verhält sich komisch - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

SDHC Slot vom ThinkPad x121e verhält sich komisch

#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.413
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 28. August 2012 - 21:34

Hallo zusammen,

seit geraumer Zeit nervt mich doch der SDHC-Slot vom x121e von Lenovo. Ich weiß nicht, ob das Problem treiberseitig besteht oder ob ich aus Versehen den Slot demoliert habe, da ich die SD-Karte nicht mehr einfach herausbekam. Folgende Phänomene kann ich beobachten:

- nach dem Aufwachen aus dem Energiesparen ist die SDHC-Karte schreibgeschützt (Schieberegler ist jedoch nicht in der Schreibschutzposition!)
- sporadisch kann ich Dateien/Ordner nicht löschen/erstellen - ein Schreibschutz liegt nicht vor, da Chrome Downloads auf der Karte speichert :blink: .
- bei Herausnahme der Karte meint Windows, die Karte wäre noch drin (kann auf Ordner weiterhin bis zu einer bestimmten Ebene zugreifen [gecacht?])
- ein Wechsel der SDHC-Karte funktioniert - dauert jedoch min. 30 Sekunden bis Windows merkt, dass nun 4GB SDHC statt 32GB drinstecken

Eingebaut ist eine 32GB SDHC Class 10 Karte von Samsung. Treiber habe ich die neusten - ein SDHC-Icon wird mir im Arbeitsplatz angezeigt. BIOS müsste das Neuste sein.

Kennt jemand die Problematik oder ist der Slot halb defekt?

Danke
Daniel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Urne 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 16.168
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 290

geschrieben 29. August 2012 - 20:46

Kannst das Gerät ja mal aus dem Gerätemanager löschen und dann neu erkennen lassen. Wenn das nichts bringt, ist da bestimmt was am Gerät selbst faul.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 30. August 2012 - 07:12

Eine andere Möglichkeit wäre, das Notebook mit einer Linux-Live-CD zu booten. Wenn dort das Problem auch auftritt, kann es eigentlich nur an der Hardware liegen.
0

#4 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 801
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 30. August 2012 - 19:42

Oder versuch doch mal ne andere Karte reinzuschieben?

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.413
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 31. August 2012 - 08:36

Beitrag anzeigenZitat (Webitu: 30. August 2012 - 19:42)

Oder versuch doch mal ne andere Karte reinzuschieben?

Webitu
Siehe letzter Punkt - ist ab und zu möglich - ab und zu geht es nicht. Dann wird keine SDHC mehr erkannt. Ob das mit 4GB sich auch so verhält, muss ich testen - der Einsatz von 32GB hat ja schon einen Sinn :D.
0

#6 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 801
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 31. August 2012 - 18:45

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 31. August 2012 - 08:36)

Siehe letzter Punkt - ist ab und zu möglich - ab und zu geht es nicht. Dann wird keine SDHC mehr erkannt. Ob das mit 4GB sich auch so verhält, muss ich testen - der Einsatz von 32GB hat ja schon einen Sinn :D.


Ja schon nur vielleicht ob es an der Karte liegt. Hast du die neusten Treiber?

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.413
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 02. September 2012 - 22:17

Jop, neuste Treiber habe ich drauf. Dachte auch, dass es daran lag und das Phänomen damit aus der Welt geschaffen sein würde. Weit gefehlt - welchen Treiber soll ich denn nutzen von Realtek? Zur Zeit ist der 6.1.7601.82 vom 27. Dezember 2011.
0

#8 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 801
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 02. September 2012 - 23:06

Puh keine Ahnung, aber versuch mal einen anderen als den den du immoment benutzt.

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.413
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 60

geschrieben 04. September 2012 - 11:29

Windows Update hat mir nun einen von Realtek angeboten. Ich werde weiter berichten.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0