WinFuture-Forum.de: 2 verschiedene RAM-Riegel - OK? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

2 verschiedene RAM-Riegel - OK?


#1 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. August 2012 - 20:29

Servus Leute!

Ich habe in meinem aktuellen PC 2x2GB RAM eingebaut... allerdings möchte ich nun auf mindestens 6GB erweitern (wegen BF3)...

Der RAM, der eingebaut ist, ist ein Standard-RAM von Microsoft, leider weiß ich nicht genau, welcher!

Auf jeden Fall möchte ich nun einen der zwei Riegel gegen einen 4GB-Riegel austauschen! Könnte das zu Problemen führen?

Ich möchte als einen neuen Riegel einbauen und einen der alten drinlassen...

Was meint ihr? Ich habe mir auch schon überlegt, ob ich vielleicht gleich beide auswechseln soll, allerdings ist mir das momentan zu teuer...

Danke im Voraus,

marioparty96
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.820
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 26. August 2012 - 20:32

Du solltest schon noch rausfinden, welcher RAM verbaut ist, bzw. welchen RAM dein Board benötigt.
Das geht z.B. mir der Freeware Speccy.
Grundsätzlich sollte der Tausch kein Problem sein.

Edit:
Link eingefügt.

Dieser Beitrag wurde von timmy bearbeitet: 26. August 2012 - 20:34

0

#3 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. August 2012 - 20:39

Beitrag anzeigenZitat (timmy: 26. August 2012 - 20:32)

Du solltest schon noch rausfinden, welcher RAM verbaut ist, bzw. welchen RAM dein Board benötigt.
Das geht z.B. mir der Freeware Speccy.
Grundsätzlich sollte der Tausch kein Problem sein.

Edit:
Link eingefügt.


Welcher benötigt wird, weiß ich schon... nämlich 1333 Mhz... :D

Ich hab mir das Programm mal geladen... hab halt jetzt schon öfters gelesen, dass es ein Problem sein kann, wenn man RAM eines anderen Herstellers zusammen verwendet...

So, hab das alles einfach mal rüberkopiert, was drinstand:

Zitat

Speicherbänke
Gesamte Speicherbänke 2
Genutzte Speicherbänke 2
Freie Speicherbänke 0
Speicher
Typ DDR3
Größe 4096 Mbyte
Kanäle # Dual
DRAM Frequenz 665.3 MHz
CAS# Latenz (CL) 9 clocks
RAS# zu CAS# Verzögerung (tRCD) 9 clocks
RAS# Precharge (tRP) 9 clocks
Cycle Time (tRAS) 24 clocks
Befehlsrate (CR) 1T
Pysischer Speicher
Speichernutzung 52 %
Pysisch insgesamt 3.98 GB
Physisch verfügbar 1.91 GB
Virtuell insgesamt 7.96 GB
Virtuell verfügbar 5.30 GB

Dieser Beitrag wurde von marioparty96 bearbeitet: 26. August 2012 - 20:40

0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.247
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 298

geschrieben 26. August 2012 - 20:43

Bevor du den RAM kaufst, muss unbedingt festgestellt werden, welcher RAM (DDR, DDR II, oder DDR III) für dein Board geeignet ist. Außerdem muss noch festgestellt werden, wieviel RAM das Board überhaupt zulässt.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.219
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 559

geschrieben 26. August 2012 - 20:49

Von Microsoft wird er wohl nicht seien. Hab jedenfalls noch nie gehört das Microsoft Arbeitsspeicher produziert.

Joa vom selben Hersteller sollten schon beide Module seien
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP + Stop TiSA
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. August 2012 - 20:50

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 26. August 2012 - 20:43)

Bevor du den RAM kaufst, muss unbedingt festgestellt werden, welcher RAM (DDR, DDR II, oder DDR III) für dein Board geeignet ist. Außerdem muss noch festgestellt werden, wieviel RAM das Board überhaupt zulässt.


Kann ich dir beides aufgrund der Bedienungsanleitung im Internet sagen!

Für mein Board ist ein DDR3-Speicher geeignet und ich kann es bis zu 16GB bestücken! :)

Beitrag anzeigenZitat (d4rkn3ss4ev3r: 26. August 2012 - 20:49)

Von Microsoft wird er wohl nicht seien. Hab jedenfalls noch nie gehört das Microsoft Arbeitsspeicher produziert.

Joa vom selben Hersteller sollten schon beide Module seien


Also ist es eigentlich vorteilhaft, wenn ich gleich 2x neuen RAM einbaue? Welche könnt ihr mir denn empfehlen? Hab eigentlich vor, nicht mehr als 40€ dafür auszugeben...

Dieser Beitrag wurde von marioparty96 bearbeitet: 26. August 2012 - 20:52

0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.247
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 298

geschrieben 26. August 2012 - 21:09

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 26. August 2012 - 20:50)

...
Also ist es eigentlich vorteilhaft, wenn ich gleich 2x neuen RAM einbaue? Welche könnt ihr mir denn empfehlen? Hab eigentlich vor, nicht mehr als 40€ dafür auszugeben...

Hier kannst du dir einen der 8 GB Kits aussuchen: klick
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#8 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 26. August 2012 - 21:26

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 26. August 2012 - 21:09)

Hier kannst du dir einen der 8 GB Kits aussuchen: klick


Danke, hab mir das jetzt mal als Lesezeichen gesetzt und werde morgen nochmal genauer schauen... :)

Welche Marken sind eigentlich generell empfehlenswert?

http://www.amazon.de...46012849&sr=8-1

Was sagt ihr zu dem?

Dieser Beitrag wurde von marioparty96 bearbeitet: 26. August 2012 - 21:28

0

#9 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 798
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 27. August 2012 - 02:25

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 26. August 2012 - 21:26)

Danke, hab mir das jetzt mal als Lesezeichen gesetzt und werde morgen nochmal genauer schauen... :)

Welche Marken sind eigentlich generell empfehlenswert?

http://www.amazon.de...46012849&sr=8-1

Was sagt ihr zu dem?


Der sieht ganz gut aus. Schau dir aber auch mal welche von Kingston an die sind auch gut: http://www.alternate...3-1333/145028/?

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

#10 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 27. August 2012 - 06:06

Diese hier sind auch nicht zu vergessen
http://geizhals.de/563816
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.971
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 27. August 2012 - 08:04

Wenn du schon einen neuen RAM kaufst, würde ich zwei gleiche Riegel nehmen. Falls nämlich z. B. ein Riegel 2GB und der andere 4GB hat, laufen die beiden nicht im vollen DualChannel-Modus, was einen Geschwindigkeitsverlust mit sich bringt.
1

#12 Mitglied ist offline   marioparty96 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 247
  • Beigetreten: 19. Juli 12
  • Reputation: 0

geschrieben 27. August 2012 - 09:20

Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 27. August 2012 - 08:04)

Wenn du schon einen neuen RAM kaufst, würde ich zwei gleiche Riegel nehmen. Falls nämlich z. B. ein Riegel 2GB und der andere 4GB hat, laufen die beiden nicht im vollen DualChannel-Modus, was einen Geschwindigkeitsverlust mit sich bringt.


Danke, das weiß ich mittlerweile... :D

Hab einen auf Comtech entdeckt, von Kingston ValueSelect mit 8GB und das für ca. 36€... ich schau mich mal noch um! :)
0

#13 Mitglied ist offline   Webitu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 798
  • Beigetreten: 12. September 11
  • Reputation: 40

geschrieben 27. August 2012 - 22:00

Beitrag anzeigenZitat (marioparty96: 27. August 2012 - 09:20)

Danke, das weiß ich mittlerweile... :D

Hab einen auf Comtech entdeckt, von Kingston ValueSelect mit 8GB und das für ca. 36€... ich schau mich mal noch um! :)


Ähhm ich glaube du meinst Corsair ValueSelect weil ich find nichts unter Kingston ValueSelect.

Hast du dir meine im Obrigen Post angeschaut?

Webitu
Mein System:
CPU: Intel i7 2700k (3,5-3,8 GHz)
Grakas: 2x Point of View GTX 560 Ti (SLI)
Gehäuse: Antec Solo 2 (midi tower)
Netzteil: Enermax Revolution 85+ 1250 Watt
Mainbord: Gigabyte GA-Z68A-D3H-B3
RAM: Kingston Value Ram (8 GB)
Betriebssystem: Windows 8 Pro
Festplatten: WDC 1TB, Corsair 120 GB SSD
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0