WinFuture-Forum.de: Blu ray Widergabe Software gesucht (Freeware) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Blu ray Widergabe Software gesucht (Freeware)

#1 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 30. Juli 2012 - 19:07

Hallo Community,
wie der titel schon sagt, suche ich eine Software, mit der man Blu Rays abspielen kann. Normalerweise benutze ich für alles den VLC. Die neue Version kann auch Blu rays abspielen. Allerdings fehlt ihm bei 99% der AACS Codec. Das hängt ja mit dem Kopierschutz zusammen.
Nun suche ich ein komplett simples Programm um meine gekauften Blu Rays wieder zu geben. Am liebsten natürlich Freeware. Ansonsten könnt ihr auch Shareware empfehlen. Allerdings muss diese dann wirklich in vielen Punkten sehr gut sein.
Sprich alle Tonspuren in ihren jeweiligen Qualitäten wiedergeben und simple von der Bedienung sein.
Freue mich auf eure Vorschläge!
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.590
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 68

geschrieben 30. Juli 2012 - 19:28

Zitat

Das hängt ja mit dem Kopierschutz zusammen.
Korrekt, und deshalb wirst Du auch keine Freeware finden, weil Bluray lizensiert werden muss. Beste Programm: PowerDVD in neuster Version, aber auch die teuerste.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 30. Juli 2012 - 19:39

0

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.869
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 99

geschrieben 30. Juli 2012 - 21:16

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 30. Juli 2012 - 19:28)

Korrekt, und deshalb wirst Du auch keine Freeware finden, weil Bluray lizensiert werden muss. Beste Programm: PowerDVD in neuster Version, aber auch die teuerste.

...und in der aktuellen Version gnadenlos überladen. Ich finde es wirklich grausam, wie sich das Programm zwangsweise als "Media Center" ins System integriert, alles mögliche an Dateitypen für sich selbst krallt, die Medienbibliothek kapert etc. Da muss man nach der Installation erstmal tierisch lange rumkonfigurieren, wenn man das Programm denn wirklich NUR für Blu-rays nutzen will.

Aber ja, man kommt wohl in dem Fall nicht an PDVD vorbei.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#4 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 31. Juli 2012 - 12:23

Danke erstmal für die Antworten.
Power DVD kenne ich von früher. Damals fand ich es schön und schlank. Nir ist das ja leider häufig so, dass die Programme mehr und mehr überladen werden. So wie das auch derzeit der Anschein ist bei Power DVD. Nun gut.
Werde ich wohl kaufen müssen.
Aber gibt es den noch eventuell Alternativen, die quasi out of the box vernünftig eingestellt sind? Und eventuell auch günstiger?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist online   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 4.570
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 313

geschrieben 31. Juli 2012 - 12:48

Normalerweise ist doch bei Laufwerken immer eines mit dabei. Bei dir nicht?

greets
Vernünftig sind meist nur die, die es sich leisten können unvernünftig zu sein.
0

#6 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.869
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 99

geschrieben 31. Juli 2012 - 13:12

Beitrag anzeigenZitat (Wiesel: 31. Juli 2012 - 12:48)

Normalerweise ist doch bei Laufwerken immer eines mit dabei. Bei dir nicht?

greets

Das ist aber auch nur bei denen, die in der Retailverpackung kommen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#7 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 9

geschrieben 31. Juli 2012 - 13:49

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 31. Juli 2012 - 13:12)

Das ist aber auch nur bei denen, die in der Retailverpackung kommen.

Naja bei meiner Bulk war aber Software dabei.
0

#8 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.869
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 99

geschrieben 31. Juli 2012 - 13:58

Beitrag anzeigenZitat (ReviRd-Revo: 31. Juli 2012 - 13:49)

Naja bei meiner Bulk war aber Software dabei.

Okay, wieder was gelernt. Ich hab bis jetzt immer Bulk-Laufwerke verbaut, und die waren jedesmal "nackich", maximal Schrauben lagen da noch mit drin, meist aber noch nichtmal das. :D
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#9 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 9

geschrieben 31. Juli 2012 - 14:25

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 31. Juli 2012 - 13:58)

Okay, wieder was gelernt. Ich hab bis jetzt immer Bulk-Laufwerke verbaut, und die waren jedesmal "nackich", maximal Schrauben lagen da noch mit drin, meist aber noch nichtmal das. :D

Ich denke mir mal alles Hersteller abhängig.
0

#10 Mitglied ist offline   $Lupo$ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 09. Dezember 10
  • Reputation: 4

geschrieben 31. Juli 2012 - 14:28

Zitat

wie der titel schon sagt, suche ich eine Software, mit der man Blu Rays abspielen kann

Zitat

Am liebsten natürlich Freeware


Also der lxBD Player unter Linux kann das angeblich hab ich aber noch nie getestet.

Quelle

Kannst ja Linux unter Windows Virtualisieren.Aber ob der Aufwand es wert ist musst du wissen. :wink:
Finde die Arbeit bevor sie dich findet!
Frank Zacherl
0

#11 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 31. Juli 2012 - 16:55

Also erstmal danke.
Es handelt sich bei mir um einen Laptop, der Marke Eingebau von Schenker. Leider war da bis auf Nero nix dabei. Wenn Nero mittlerweile nen BD Player anbietet, kram ich die CD nochmal raus.
Und bei meinem Laufwerk im Stand PC war auch keine Software dabei. Nun ja. Die kosten ja auch nicht mehr die Welt die Laufwerke. Da rentiert sich so ne Software nicht immer.
Das mit dem Virtualisieren ist zwar ne nette Idee. Ist aber für meine bessere Hälfte gedacht und da will ich das lieber simple halten.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0