WinFuture-Forum.de: Windows 8 bricht Microsoft das Genick - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 11 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Windows 8 bricht Microsoft das Genick

#16 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.420
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 232

geschrieben 09. Juli 2012 - 20:26

Beitrag anzeigenZitat (bassdrum: 09. Juli 2012 - 20:20)

[...]

Dann brauchst du Windows 8 eigentlich nicht wirklich. (Falls du ohne die anderen kleineren Neuerungen leben kannst) :) Denn der Sinn von Windows 8 ist nicht: Rüste alles Neue zurück, damit du Windows 7 erhälst.
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   DJ*BNY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 56

geschrieben 10. Juli 2012 - 10:56

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 09. Juli 2012 - 20:26)

Dann brauchst du Windows 8 eigentlich nicht wirklich. (Falls du ohne die anderen kleineren Neuerungen leben kannst) :) Denn der Sinn von Windows 8 ist nicht: Rüste alles Neue zurück, damit du Windows 7 erhälst.

Das sehe ich genauso. Wenn man schon Windows 8 nutzen möchte, dann sollte man zumindest nicht alles zurückrüsten, denn gerade die neuen Features machen ja das neue System aus. Wenn ich das klassische Startmenü haben möchte, dann nutz ich Windows 7 weiter. Fakt ist, dass Windows 8 viel mehr ist als nur Kacheln und ein fehlender Startbutton (der ja nun gar nicht fehlt, sondern eigentlich sogar größer ist, auch wenn er standardmäßig ausgeblendet wird, bis man drüberfährt).

Auch die Kacheln sind letztlich nur übersichlich angeordnete, frei verschiebbare und anpassbare Startmenü-Einträge, die jetzt ein paar mehr Funktionen bieten können, als nur eine Anwendung zu starten, manchmal verstecken sich dahinter ja schon eigene Anwendungen in Form von Metro-Apps, weswegen das Startmenü unter Windows 8 eigentlich sogar noch wesentlich besser ist als das Startmenü von Windows 7. Im Grunde genommen ist es eigentlich nur eine Kombination aus Desktop-Gadgets, Startmenü und auch Desktop und das ist auch gut so.

Man hat jetzt endlich mal einen zentralen Punkt in Windows, von wo aus man alles machen und auch starten kann. Vorher musste man immer erst den Startbutton anklicken und sich mühselig durchs Startmenü klicken, wenn man etwas gesucht hat (Oder man musste auf den Startbutton klicken und war dann so schlau, die Suche zu benutzen). Von daher ist alles einfacher geworden.
1

#18 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 778
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 13

geschrieben 10. Juli 2012 - 11:44

01. Win95 = erfolgreich
02. Win98 = kein Kommentar
03. Win98SE = erfolgreich
04. Win ME = naja
05. WinNT = wir lernen laufen
06. Win2k = naja
07. WinXP = erfolgreich
08. WinVista = reden wir einfach nicht mehr drüber
09. Win7 = erfolgreich
10. Win8 = Wat wird wohl hier stehen?
11. Win9 = erfolgreich

Du siehst also, dass Du nur auf die ungeraden und Win9 warten mußt! :)

O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
1

#19 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.980
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 57

geschrieben 10. Juli 2012 - 13:15

Beitrag anzeigenZitat (Airboss: 10. Juli 2012 - 11:44)

01. Win95 = erfolgreich
02. Win98 = kein Kommentar
03. Win98SE = erfolgreich
04. Win ME = naja
05. WinNT = wir lernen laufen
06. Win2k = naja
07. WinXP = erfolgreich
08. WinVista = reden wir einfach nicht mehr drüber
09. Win7 = erfolgreich
10. Win8 = Wat wird wohl hier stehen?
11. Win9 = erfolgreich

Du siehst also, dass Du nur auf die ungeraden und Win9 warten mußt! :)


Windows NT kam lang vor Windows 98 raus. Dann musst du noch zwischen NT 3.51 und NT 4 unterscheiden. Dazu kommt, dass Windows 2000 verdammt erfolgreich war.

Dieser Beitrag wurde von Kirill bearbeitet: 10. Juli 2012 - 13:15

Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
1

#20 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. Juli 2012 - 13:17

Beitrag anzeigenZitat (Kirill: 10. Juli 2012 - 13:15)

Windows NT kam lang vor Windows 98 raus. Dann musst du noch zwischen NT 3.51 und NT 4 unterscheiden. Dazu kommt, dass Windows 2000 verdammt erfolgreich war.

Mach' doch nicht das schöne Schema kaputt. :lol:
0

#21 Mitglied ist offline   johannhecht 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 04. Juli 08
  • Reputation: 2

geschrieben 10. Juli 2012 - 13:27

@Volume Z:

Lass doch Win NT und Win2K einfach weg und schon stimmt deine Liste wieder.
Zumal NT und 2k für private Anwender eher uninteressant waren,
(v.a. im Hinblick auf die Spiele Tauglichkeit).

Dieser Beitrag wurde von johannhecht bearbeitet: 10. Juli 2012 - 13:27

0

#22 _Volume Z_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. Juli 2012 - 13:29

Beitrag anzeigenZitat (johannhecht: 10. Juli 2012 - 13:27)

schon stimmt deine Liste wieder.

Du meinst: Dem Airboss seine. :rofl:
0

#23 Mitglied ist offline   johannhecht 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 04. Juli 08
  • Reputation: 2

geschrieben 10. Juli 2012 - 13:35

Beitrag anzeigenZitat (Volume Z: 10. Juli 2012 - 13:29)

Du meinst: Dem Airboss seine. :rofl:


Upps, ja die vom Airboss... Sorry!
0

#24 Mitglied ist offline   Erazor84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.240
  • Beigetreten: 24. April 07
  • Reputation: 16

geschrieben 10. Juli 2012 - 14:50

Ach, solche User meinen sie sind die ganz lustigen. Die machen sich die Windows Welt, widiwidi wie sie Ihnen gefällt. So ala Pipi Langstrumpf, auch wenn hinten und vorne nichts stimmt :P Windows 95 hatte auch wie Windows 98 mehrere Revisionen. 95 OSR2 war zu gebrauchen. 95 selbst hatte zu viele Probleme. Aber die Liste würde ja nicht stimmen, wenn man sie nicht so drehen würde, wie man will. Dann würde ja die Scheinwelt zusammen brechen in der viele Leben ;) Das aber Windows 2000 von Anfang an einwandfrei lief und das miese XP 3 Jahre lang ein Rohrkrepierer war und Microsoft Windows XP neu auflegen wollte, als XP SE, das wissen die wenigsten heute mehr. Oder verdrängen es. Da gab es ja damals massenhaft Aufregung und dann wurde statt XP SE, XP SP2 daraus. Da sich "Longhorn" verschoben hatte und Windwos XP eine verbugte Mistsoftware war wollte MS halt mit XP SE nochmal Geld scheffeln ;)

Hier ein alter Artikel -> http://www.pcwelt.de...2003-58645.html

Dieser Beitrag wurde von Erazor84 bearbeitet: 10. Juli 2012 - 14:55

Intel Core i5 4570 - Zotac Geforce GTX 750 TI - 8GB DDR3 1600 MSI Z87 - G41 PC MATE - Logitech G15 Tastatur - 2 * 1,5TB seagate HDD Windows 8.1 Pro MCE Lumia 630 Dual Sim, Lenovo Miix 2 8 Windows 8.1 x86 <3
1

#25 Mitglied ist offline   DJ*BNY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 10. Januar 09
  • Reputation: 56

geschrieben 10. Juli 2012 - 15:08

Wenn man sich genau dran erinnert, dann weiß man auch, dass bis zum Release des SP2 nur geschimpft wurde, wie schlecht XP doch sei. Bei Vista ging das Gemecker gar nicht so lange, da man sich ja schnell auf Windows 7 konzentriert hat, was letztlich aber vor Release auch von den selben Leuten kaputtgeredet wurde, die jetzt auch wieder dasselbe zu Windows 8 sagen. Man muss einfach mal in alte News schauen und sich die Kommentare dazu durchlesen. ;)

Naja, außerdem kann man ja MS einen Beschwerdebrief schreiben und ihnen, falls sie Metro nicht komplett verwerfen damit drohen, einen Anwalt einzuschalten, der dafür sorgt, dass das alte Startmenü bleibt.
So nach dem Motto "MS weiß ja schließlich, was ihnen erwartet, wenn sie ihren Blödsinn weiterhin stur durchziehen." :imao: :imao:

Dieser Beitrag wurde von DJ*BNY bearbeitet: 10. Juli 2012 - 17:10

0

#26 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 566
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 14

geschrieben 10. Juli 2012 - 17:37

Beitrag anzeigenZitat (Airboss: 10. Juli 2012 - 11:44)

01. Win95 = erfolgreich
02. Win98 = kein Kommentar
03. Win98SE = erfolgreich
04. Win ME = naja
05. WinNT = wir lernen laufen
06. Win2k = naja
07. WinXP = erfolgreich
08. WinVista = reden wir einfach nicht mehr drüber
09. Win7 = erfolgreich
10. Win8 = Wat wird wohl hier stehen?
11. Win9 = erfolgreich

Du siehst also, dass Du nur auf die ungeraden und Win9 warten mußt! :)



ist wie bei den Star Trek Filmen

1 naja
2 ok
3 urks
4 ok
5 Wozu braucht Gott ein raumschiff?
6 ok
7 ja wir lassen die Frau (Troi) ans Steuer und sie schrottet die Enterprise-D
8 genial
ok hier hör ich auf dann war erst wieder der 2009er gut ;-)
aber zurück zum Thema ich hatt auch Win 8 angetestet und kann jetzt nicht irgend ein Argument finden auf einem Desktop was anderes wie zur Zeit noch XP oder 7 zu haben aber ich denke bei Tablets sieht das ganze dann mal ganz anders aus.

aber warten wir es ab!
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#27 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.160
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 10. Juli 2012 - 18:31

Die negative Kritik geht ja weniger gegen irgendeine Fehlerhaftigkeit oder fehlende Funktionalität, sondern dass es eher tabletlastig ist und ungewohnt für allgemeinen den PC-User. Wenn sich der Computermarkt aber mehr in Richtung Tablet bewegt, gibts vielleicht im PC-Sektor Defizite aber der Erfolg auf dem Tabletmarkt verhindert den Genickbruch. Also mir gefällt ja Win8 wie gesagt auch nicht aber es ist bestimmt ein wichtiger Schritt für Win9.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
1

#28 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.257
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 10. Juli 2012 - 18:45

Beitrag anzeigenZitat (Erazor84: 10. Juli 2012 - 14:50)

das miese XP 3 Jahre lang ein Rohrkrepierer war und Microsoft Windows XP neu auflegen wollte,




kann ich nicht bestätigen ,lief bei mir von Anfang an perfect,Windows ME war in meinen Augen der größte Murks,aber da gibt es auch genug die sagen das es gut war,so gehen halt die Meinungen auseinander.


Fakt ist für mich persönlich das Windows XP und Windows 7 sehr gut gelungen sind.
Ich denke aber langsam auch das ich mir die Final hole und als zweites BS auf meinen Laptop machen werde,aber auf seperate Festplatte.
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
1

#29 Mitglied ist offline   fotograf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 627
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 49

geschrieben 10. Juli 2012 - 19:29

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 10. Juli 2012 - 18:31)

Die negative Kritik geht ja weniger gegen irgendeine Fehlerhaftigkeit oder fehlende Funktionalität, sondern dass es eher tabletlastig ist und ungewohnt für allgemeinen den PC-User.


Wenn es so wäre, dann könnte ich die teilweise überzogene Kritik ja noch verstehen. Ungewohnt ist allenfalls das es diesen Start-Button nicht mehr gibt und eigentlich durch das Einblenden einer Kachel zum öffnen der Startseite ersetzt wurde...die eigentlich sehr individuell und im Grunde sogar auch für "nur zum Starten" von oft bebrauchten Programmen besser und schneller nutzbar ist wie das alte und eher etwas unübersichtliche Startmenü.
Sogar die Suchleiste ist da, einfach nur auf dem Startscreen das tippen anfangen.

Und wer den Startscreen gar nicht mag, der kann ihn fast ganz meiden, sogar nach dem Hochfahren des Comp. kann man ihn automatisch verschwinden lassen und gleich zum gewohnten Desktop wechseln. Und für das organisieren, starten von oft gebrauchten Programmen gibt es doch so viele gute Alternativen die bei vielen heute unter Win7 schon mehr oder weniger das Startmenü ersetzen, von allen möglichen Docks bis Launcher ist alles dabei und vieles sogar kostenfrei.

Eine Tabletlastigkeit auf dem dem Desktop-PC kann ich bei Win8 also nicht erkennen, gut das es auch unterm Desktop in einigen Konfigfenstern vielleicht Desigannäherungen zu Metro gibt mag ja sein, stört doch aber nicht wirklich, wie oft muss man die öffnen?
Nach einer für mich eher kurzen Umgewöhnungsphase habe ich sehr viele Vorteile entdeckt die Win8 mitbringt, wie z.b. die schnellere Erreichbarkaeit wichtiger Einstelloptionen von Win8 über die linke untere Ecke mit der rechten Mausteaste, das schnellere Kopieren mit mehr Statusinfos, den besseren Taskmanager u.e.m.

Selbst durch die Ribbons bei den herkömmlichen Explorerfenster lassen sich einige kleine Einstellungen für das Fenstermanagement besser und schneller händeln und mman kann die Ribbons dann schließen. Das sind zwar alles nur kleine Verbesserungen zu Windows 7 die für sich alleine eigentlich keinen Umstieg auf Win8 nötig machen, aber bei aller Kritik sollte man einige Erleichterungen/Verbesserungen auch nicht übersehen.

Was man MS ankreiden kann ist, das sie für Desktop-PC's keine eindeutige Einstellungs-Option lassen, entweder mit oder ohne Metro,das wäre konsequenter gewesen, aber da war wohl das Marketing die treibende Kraft...aber das sie den Desktop durch Metro zu Tabletlastig machen, kann ich zumindest nach längerer Zeit mit Win8 so nicht bestätigen...die Kacheln sehe ich wenn überhaupt nur wenn ich über den Startscreen mal ein Prg. starte, aber auch das geschieht bei mir fast immer über die normale Superbar mit Hilfe der True LaunchBar.

Ansonsten habe ich von einigen die schon eine Win8 Beta auf einem Pad haben nur sehr positives gelesen über die Bedienbarkeit und das Handling durch die Touchbedienung. Darum sollte man mit Untergangsvorhersagen für Microsoft durch Win 8 doch lieber eher etwas vorsichtiger sein, viele Hersteller sind schon geil auf Win 8 und werden sicher sehr schnell mit entsprechenden Angeboten kommen weil sie endlich ein BS haben das sowohl Mobil und auf dem Desktop gute Chancen hat und gut harmoniert...genau das klappt mit Android eben nicht so.

Durch die doch relativ günstigen Upgradepreise für Win 8 und die Erstbestückung bei Neugeräten mit Win8 wird auch der Absatz nicht gerade gering werden, vermutlich wird man da sogar die guten Ergebnisse von Win7 noch etwas toppen können....lassen wir uns überraschen.

Dieser Beitrag wurde von fotograf bearbeitet: 10. Juli 2012 - 19:35

This System is protected with Brain.exe
Aus Datenschutzgründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite dieses Postings
1

#30 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.160
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 10. Juli 2012 - 20:36

Aber mit diesen Ribbons, die du gut findest kann ich gar nichts werden. Ich hab auf Arbeit deswegen auch wieder auf Office 2003 downgegraded.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
1

Thema verteilen:


  • 11 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0