WinFuture-Forum.de: Windows 8 bricht Microsoft das Genick - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
  • 11 Seiten +
  • « Erste
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Windows 8 bricht Microsoft das Genick

#106 _Yournightmare_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:14

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 27. Dezember 2012 - 23:13)

Wer Windows 7 hat, braucht nicht unbedingt Windows 8.
Der Unterschied gegenüber früher ist nur, dass diesesmal das neue Windows ältere Rechner flotter aussehen lässt. Und, erwiesenermaßen auch macht.


Ältere Rechner ist aber ein recht dehnbarer Begriff der genauer zu definieren wäre.
0

Anzeige

#107 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 688
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 51

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:19

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 27. Dezember 2012 - 23:12)

Son Quark
Muss man alles was einem als neu vorgesetzt wird sofort hochjubeln?
Es muss nicht immer besser sein, nur weil es neu ist neu angestrichen wurde.


.... vor dem Anstrich war da noch ein Entrümpeln und durch den gewonnenen Platz kamen noch viele kleine nützliche Funktionen hinzu.

Beitrag anzeigenZitat (Yournightmare: 27. Dezember 2012 - 23:14)

Ältere Rechner ist aber ein recht dehnbarer Begriff der genauer zu definieren wäre.


So ca. 7 Jahre alte PCs .... bis heute, sofern sie nicht damals schon "günstig" waren... OK.. "billiger Schrott" passt besser.
0

#108 _Yournightmare_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:22

Beitrag anzeigenZitat (IXS: 27. Dezember 2012 - 23:15)

.... vor dem Anstrich war da noch ein Entrümpeln und durch den gewonnenen Platz kamen noch viele kleine nützliche Funktionen hinzu.


Nützliche Funktionen? Ich denke mal wer mit seinem bisherigen Betriebssystem gut zurecht kam,
braucht nicht unbedingt umsteigen. Nur um auf dem neuesten Stand zu sein und der Hype folgen
ist doch nicht nötig, oder?
0

#109 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.414
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 232

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:23

Bitte nicht schon wieder eine Grundsatzdiskussion über Windows 8 anfangen. Danke.
0

#110 _Yournightmare_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:28

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 27. Dezember 2012 - 23:23)

Bitte nicht schon wieder eine Grundsatzdiskussion über Windows 8 anfangen. Danke.


Nö, mir ging es nur darum dass Microsoft sich nicht den Arsch mit Win 8 verbrennt solange
sich der mündige Nutzer selbst entscheiden kann es zu nutzen.
Die endlosen Debatten was nun besser sei bringen sowieso nichts!
0

#111 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.256
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:41

Windows phone /tablet/pc und das alles mit Windows8

das ist der Weg den Microsoft eingeschlagen hat und dann noch der Verkauf von Apps


Apple macht das aber schon lange und warum so das bei Windows nicht funktionieren
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
0

#112 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.532
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:48

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 27. Dezember 2012 - 23:41)

Windows phone /tablet/pc und das alles mit Windows8

das ist der Weg den Microsoft eingeschlagen hat und dann noch der Verkauf von Apps


Apple macht das aber schon lange und warum so das bei Windows nicht funktionieren

Apple hat neben iOS noch MacOS für richtige Rechner. Oder schiebst du aufm Mac auch bunte vierecke mit runden ecken durch die gegend? ;)
Wohl kaum, denn im Gegensatz zum sehr eingeschränkten iOS ist OSX ein richtiges Desktop-OS

und was will ich mit Äpps, wenn ich richtige Anwendungen habe?

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 27. Dezember 2012 - 23:51


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#113 _Yournightmare_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. Dezember 2012 - 23:49

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 27. Dezember 2012 - 23:41)

Windows phone /tablet/pc und das alles mit Windows8

das ist der Weg den Microsoft eingeschlagen hat und dann noch der Verkauf von Apps


Apple macht das aber schon lange und warum so das bei Windows nicht funktionieren


Was Apple macht interessiert mich null Komma, man sollte nicht alles übernehmen nur weil es modern ist.
Apps... wenn ich das schon lese, wird mir komisch.
Ich benötige Programme die mir die Arbeit erleichtern und fertig ist das.
Warum für Zusatzgeschäfte blechen wenn man es sich so einrichten kann?
0

#114 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.256
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 28. Dezember 2012 - 00:02

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 27. Dezember 2012 - 23:48)

Apple hat neben iOS noch MacOS für richtige Rechner. Oder schiebst du aufm Mac auch bunte vierecke mit runden ecken durch die gegend? ;)
Wohl kaum, denn im Gegensatz zum sehr eingeschränkten iOS ist OSX ein richtiges Desktop-OS

und was will ich mit Äpps, wenn ich richtige Anwendungen habe?

mir ging es nur um die Verknüpfung der verschiedenen Geräte auch bei iOS und MacOS
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
0

#115 _Yournightmare_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Dezember 2012 - 00:08

Beitrag anzeigenZitat (nobody is perfect: 28. Dezember 2012 - 00:02)

mir ging es nur um die Verknüpfung der verschiedenen Geräte auch bei iOS und MacOS


Apple ist ein Thema für sich. Es mag ja schön und gut sein dass da alles ineinander greift,
nur benötigt man dafür ja auch reichlich Bordmittel, sprich Geld in der Schatulle.
Ich persönlich sehe den Vorteil nicht, aber das mag ja jeder anders sehen.

Wenn es um Win 8 geht, mag Microsoft sich bestimmt ewtwas gedacht haben um auf den Zug
aufzuspringen. Soweit ok für den der es nutzen möchte.
0

#116 Mitglied ist offline   __42__ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 38
  • Beigetreten: 10. März 12
  • Reputation: 5

geschrieben 28. Dezember 2012 - 02:34

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 27. Dezember 2012 - 23:12)

Son Quark
Muss man alles was einem als neu vorgesetzt wird sofort hochjubeln?
Es muss nicht immer besser sein, nur weil es neu ist neu angestrichen wurde.

Der Mensch tendiert generell ohnehin oft zum Gegenteil. Abgesehen von Windows 7 wüsste ich kein (Microsoft) Betriebssystem, das von Anfang an beliebt gewesen wäre. Gerade das heute so hoch gelobte XP wurde sehr skeptisch aufgenommen.


Beitrag anzeigenZitat (IXS: 27. Dezember 2012 - 23:13)

Wer Windows 7 hat, braucht nicht unbedingt Windows 8.
Der Unterschied gegenüber früher ist nur, dass diesesmal das neue Windows ältere Rechner flotter aussehen lässt. Und, erwiesenermaßen auch macht.

Genau das war auch mein Gedankengang. Da ich Anfang Dezember mein Notebook durch ein neues ersetzt habe bin ich allerdings unfreiwillig früher als eigentlich geplant auf Windows 8 umgestiegen. Fazit nach einem guten Monat: Die Metro-Bestandteile und das fehlende Startmenü nerven mich um Größenordnungen weniger als erwartet, die 2D-Optik statt Aero ist auf dauer viel angenehmer bei der Arbeit und viele Detailverbesserungen möchte ich ebenso wenig missen. Windows 7 würde ich deshalb auch nicht mehr zurück wollen, seit 2 Wochen sind auch die Zweitgeräte auf Windows 8 umgestellt.
2

#117 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 688
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 51

geschrieben 28. Dezember 2012 - 08:57

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 27. Dezember 2012 - 23:48)


und was will ich mit Äpps, wenn ich richtige Anwendungen habe?


Das ist ein Problem, das beim Endkunden erst entstanden ist.
Waren Desktop Programme auch schon immer "Applikationen" ... also "die Applikation", weil man sie grafisch(optisch) steuert, gibt es echt Leute, die "App" als "das App" verstehen. Nur weil Apple diese Abkürzung "für sich" entdeckt hat.... "App-le".

Aus dem Grund ist es nötig geworden, diese "2 Lager" aufzumachen. Jemand, der "Apps" zuerst kennen gelernt hat, will natürlich überall "Apps" .... und wenn es auf dem Windows PC ist.
Es bedarf dann eines nachträglichen Lerneffekts und zu verstehen, dass "App" nur die Abkürzung für "Applikation" ist
0

#118 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.159
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 40

geschrieben 28. Dezember 2012 - 09:26

Das war von Anfang an mein Problem mit den Apps, weil ich die von Apple gar nicht kannte, sondern nur die Appz von früher, von den - ähm - "bösen Seiten" und da waren Apps für mich nie etwas Anderes als Anwendersoftware und ich hab die Diskussionen Programme contra Apps nicht verstanden. Das hörte sich für mich an, als ob sich Mann und Frau, die sich einen Hund anschaffen wollen streiten, weil er lieber eine Töle und sie einen Köter will.
Ich habe mir jetzt den Ferrari aus Protest doch nicht gekauft. Die waren sowas von arrogant zu mir, dass ich gesagt habe "NEIN". Schon alleine die Art und Weise, wie sie meinen Kredit abgelehnt haben…
0

#119 Mitglied ist offline   ReviRd-Revo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 23. Oktober 08
  • Reputation: 9

geschrieben 28. Dezember 2012 - 10:16

Was mich tierisch nervt das man die Apps umständlich beenden muss. Ein X am rechten Programmrand ist extrem Simple aber man muss ja alles von Apple und Android übernehmen.
Es gibt Apps die stören bzw. sogar schädlich sind (Ein offizieler Shop heisst nicht 100% sicherheit) und wer sich nicht auskennt wie man diese Apps beendet ist verloren und muss mit diesen Problem leben.
1

#120 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 287
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 22

geschrieben 28. Dezember 2012 - 11:00

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 27. Dezember 2012 - 23:48)

...
Wohl kaum, denn im Gegensatz zum sehr eingeschränkten iOS ist OSX ein richtiges Desktop-OS
...

Kannst du das irgendwie belegen, oder kommt das nur daher, dass Apple die Idee nicht vor Microsoft hatte? Gab es ein OSX mit Kacheln für ausgesuchte Beta Tester, dieses wurde abgelehnt und Apple hat darauf gehört, oder wie?
Das die jetzt sagen müssen "Wir bleiben beim klassischem Desktop, weil die User es so wollen" ist mir schon irgendwie klar.
Und ob das selber Gemeckere gekommen wäre wie bei Windows ist auch so eine Frage.
Nein sorry, aber dein Vergleich hinkt etwas.
==========
Zum Thema selber, wie war dass da noch mit Office 2010? Wer lehnte die Ribbons ab? Richtig, Winfuture, CNet, NeoWin, sonstwas Leser. Hat denn einer der Kritiker schonmal Windows 8 bei seiner Freundin installiert, oder sonst jemanden der Windows "nur benutzt", und sich angeschaut wie sie damit zurechtkommt? Kennt sonst jemand irgendwelche Studien zum Thema "Windows 8 und der Otto-Normal-User"?

Sicher, die Liste der Sachen die ich selber bei Windows 8 auch für "äußerst Ungeschickt" halte ist auch ziemlich lang, nur irgendwie geht, seit den Office 2010 Diskussionen, geht die meiste Kritik an Windows bei mir eher so in Richtung des Sacks Reis.

Seltsam finde ich in diesem Zusammenhang auch etwas, dass:
1)Wenn man der MS Philosophie folgt, eine ähnliche Oberfläche für alle Geräte, wie hätte Windows sonst aussehen sollen?
2)Wenn man der Philosophie von MS nicht folgt, welche Modernisierung des fast 20 Jahre alten Desktops hättet ihr denn gewollt? Gar keine? Was hätte MS machen dürfen, ohne das nicht auch wieder gemeckert würde?
1

Thema verteilen:


  • 11 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0