WinFuture-Forum.de: Netzteil oder Mainboard kaputt? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Netzteil oder Mainboard kaputt?


#1 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 19. Juni 2012 - 13:52

Hallo,

gestern Abend ist mein PC plötzlich einfach aus gegangen und ließ sich nicht mehr einschalten.

Der Verdacht fiel bei mir sofort auf das Netzteil, zumal das schon etwas älter ist und oft stark beansprucht wird. Es handelt sich um ein BeQuiet Straight Power 600W E5.

Folgendes stelle ich fest:

- Die Status LED des Mainboards (Asus P8P67 B3 Rev 3.0) leuchtet grün
- Es kann nicht am Schalter liegen, den habe ich bereits überbrückt und auch mal getauscht
- Ist das Netzteil an den PC angeschlossen, startet der PC nicht (weder über einen Schalter, noch über eine Überbrückung der power button pins)
- Ist das Netzteil vom PC abgeklemmt, messe ich über die +12V Ader keine Spannung. Mein Messgerät zeigt 0V an. Um genau zu sein zeigt es nur bei einer Ader einen Wert an und zwar bei der lilafarbenen
- Ist das Netzteil abgeklemmt und ich überbrücke die power on Ader (also die grüne) mit einem Massepunkt, geht das Netzteil an und läuft

Ich habe kein Ersatznetzteil und kein Ersatzmainboard und bin für mein Fernstudium dringend auf meinen PC angewiesen. Zumindest auf die Festplatten von denen ich jetzt auch nicht die Daten mal eben so bergen kann.

So meine Frage ist, was ist nun kaputt? Das Netzteil oder das Mainboard? Habe ich vielleicht falsch gemessen? Das Mesgerät kann AC und DC bis 999V messen... an der Steckdose und an der lila Netzteilader funktioniert es ja auch...

Das ist wirklich wichtig und wenn ihr irgendwelche Ideen habt dann schnell raus damit...

EDIT: was ich noch vergessen habe zu sagen ist... wenn ich die grüne Ader des Netzteils mit der Masse verbinde, sodass das Netzteil läuft, messe ich über die 12V Ader 11,2V.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 19. Juni 2012 - 14:04

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   timeghost2013 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 348
  • Beigetreten: 05. Mai 12
  • Reputation: 7

geschrieben 19. Juni 2012 - 17:11

das wird mit ziemlicher sicherheit am netzteil liegen vermutlich sind da ein paar transistoren durchgeknallt die wichtig sind im zweifel besorg dir nen günstiges neues antec hat da welche für kleinen preis auch wenn ich persöhnlich lieber die be quiet netzteile nehme nur wenn man gerad nicht flüssig ist tuts übergangsweise auch ein billiges

http://www.snogard.d...d=CASPSATX550A7 das kostet 47 euro und sollte für deinen pc mehr als ausreichen

fals es tatsächlich ein 600er sein muss gibts das hier auch für 54 euro

http://www.snogard.d...d=CASPSATX600C6

Dieser Beitrag wurde von timeghost2013 bearbeitet: 19. Juni 2012 - 17:13

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 19. Juni 2012 - 18:36

Ich habe vorhin noch ein Cougar A450 auftreiben können und das mal angeschlossen. Selber Fehler... es liegt also wohl doch nicht am Netzteil, sondern am Mainboard... das ist wirklich ärgerlich, zumal das P8P67 leider sehr teuer geworden ist. Leider gibt es keine Alternative, also werde ich mich mal bei ebay umsehen.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.970
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 19. Juni 2012 - 20:12

Wie sieht es mit der Garantie aus?
0

#5 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 19. Juni 2012 - 21:27

Dauert mir zu lange, das kann ich mir nicht leisten. Ich schicke das vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt ein und verkaufe das dann wieder, aber jetzt brauche ich erstmal ein neues Board und das habe ich mir auch bereits gekauft... nun muss ich noch warten bis es angekommen ist
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 19. Juni 2012 - 22:08

Darf man fragen was es geworden ist?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 20. Juni 2012 - 06:18

Das gleiche Board nochmal in der selben Revision. Ein generalüberholtes Asus P8P67 Rev 3.0 mt 24 Monaten Garantie (also mehr als ich für meins noch gehabt hätte)... ich war erst am überlegen mir ein Z77 Board zu holen, aber das hätte einige Nachteile mit sich gebracht. Erstens wäre es teurer geworden, zweitens ist die Ausstattung der Boards unter 180 Euro sehr dürftig und es wäre eher ein downgrade als ein upgrade geworden (abgesehen davon halte ich es für absoluten Wahnsinn so viel Geld für ein Mainboard auszugeben), und drittens - dies ist auch wohl der absolut ausschlagende Punkt - habe ich einfach die Hoffnung, dass ich den Rechner nicht neu aufsetzen muss, wenn ich das gleiche Modell wieder einbaue. Das hat mich jetzt "nur" 78,67 Euro gekostet...

Das Problem bei den meisten Boards ist auch das layout, weil ich brauche unter dem Grafikkartenslot 4 Slots Platz und der fünfte Slot muss ein PCI Slot sein. Von daher war die Auswahl ohnehin nicht so groß.

Wenn ich Glück habe, bekomme ich später dann (wenn ich mein kaputtes Board eingeschickt habe) das reparierte/neue Board auch für ein bisschen Geld verkauft und bin damit relativ glimpflich aus der Sache raus... wenn man mal von der Zeitverschwendung absieht
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 21. Juni 2012 - 14:45

Mainboard ist heute angekommen, hab alles eingebaut, so angeschlossen wie vorher und es läuft einwandfrei. Ich musste nichts umstellen, nichts neu installieren, es ist alles exakt wie vorher.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0